Anrede ...

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Hannes

Anrede ...

#1 Beitrag von Hannes » 25.09.2009, 07:50

Guten Morgen Herr Cemper, werter Heinrich,

zuerst einmal ein herzliches WILLKOMMEN ... schön, dass Sie den Pfad hierher in das erweiterte NAK-Umfeld gefunden haben, auch wenn Sie sich nur noch eine kleine Weile unter uns befinden (möchten) ...

Mein Anliegen heute - und damit spreche ich die gesamte Schreiberschaft an - ist die Anrede in diesem Forum. Als ich zu Beginn meiner Forenzeit die Mitschreiber mit "Sie" angesprochen habe, habe ich mir einen Rüffel eingehandelt (von dem ich mich nur schwer erholen konnte) ... ich sollte doch - einer gewissen Regel im WWW folgend - die Menschen hier mit einem deftigen "Du" ansprechen/anschreiben.

Nun bin ich als Mitglied eines am Alpenrand ansässigen Volksstammes dem "Du" sehr zugetan. Wenn ich in meinem Umfeld zu einem Menschen "Sie" sagen würde, würde dieses Umfeld mich ausstoßen aus dieser Gemeinschaft. Was hiesse, dass ich beim Oktoberfest im Bierzelt mit meiner Maß oder bei den Wahlkampauftritten des Herrn Stoiber alleine im Eck sitzen müsste und ... sie verstehen!

Meine Frage an Sie: haben Sie sich "Ihren" Rüffel eigentlich schon abgeholt? Dürfen Sie weiter "Sie" zu mir sagen, wenn sie mich ansprechen/anschreiben? Wenn dieser Rüffel bei Ihnen schon eingegangen ist, wie haben Sie reagiert?

Ich frage dass nur, weil ich für Chancengleichheit bin und immer für Grundrechte kämpfen werde - koste es was es wolle!

Ihnen einen sonnigen Tag - ich muss jetzt zu einem Poloturnier ...

Herzlich - "Ihr" Herr Hannes :arrow: :wink:

Adler

#2 Beitrag von Adler » 25.09.2009, 07:55

An einer Berufsschule fragt der Lehrer einen Schüler: "Darf ich Sie duzen, oder muss ich dich Siezen?"

Antwort des Schülers: "Das können Sie halten, wie du möchtest."

LG Adler
Zuletzt geändert von Adler am 25.09.2009, 09:02, insgesamt 2-mal geändert.

Hannes

#3 Beitrag von Hannes » 25.09.2009, 07:59

Adler, ich schütte hier mein Herz aus und Sie antworten mit einem Witz ... das ist pietätslos!




( :mrgreen: )

Maximin

HÖFLICHKEITSFORMEN...

#4 Beitrag von Maximin » 25.09.2009, 11:36

:) Mein lieber Hannes,
in diesem Forum sagt man einander grundsäzlich Du (vgl. Forenregeln usw.). Herr Cemper und ich sieze uns traditionell. Grundsätzlich bedeutet im Bürokratenchinesisch, dass es in begründeten Fällen auch Ausnahmen gibt. Herr Cemper ist eine Ausnahme. Übrigens eine, dich ich sehr schätze.
LG vom Micha :wink:

Adler

#5 Beitrag von Adler » 25.09.2009, 11:41

Wer den verehrten Herrn Cemper duzen darf, muss zuvor schon das eine und andere Gläschen mit ihm geleert haben :lol: , gell Herr Cemper?

LG Adler

Maximin

UMKEHRUNGEN ...

#6 Beitrag von Maximin » 25.09.2009, 11:43

:) Bei mir ist´s grade umgekehrt. 8)
Micha :wink:

Adler

#7 Beitrag von Adler » 25.09.2009, 11:51

Vielleicht waren es nur noch nicht genug Gläschen ... 8)

LG Adler

Maximin

ALLES HAT SEINEN PREIS...

#8 Beitrag von Maximin » 25.09.2009, 11:56

:) Werter Adler,
Du unterliegst leider einem Irrtum. Wer mich unbedingt siezen will, der muss sich das mehr als 1 Glächen kosten lassen.
Micha :wink:

Adler

#9 Beitrag von Adler » 25.09.2009, 11:59

Na dann ma`Prost mein Lieber ... :mrgreen:

LG Adler

Philippus

Re: ALLES HAT SEINEN PREIS...

#10 Beitrag von Philippus » 25.09.2009, 12:20

Maximin hat geschrieben:Wer mich unbedingt siezen will, der muss sich das mehr als 1 Glächen kosten lassen.
Ha, wenn ich das gewußt hätte bei unserem Zusammentreffen hier am Hebronsberg .... :shock: :?
Mein lieber Freund, ich glaub, das wäre lustig geworden mit uns beiden ... :mrgreen:

Liebe Grüße in die Hauptstadt von Frank

PS: Aber laß uns trotzdem beim Du bleiben :lol:

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“