Die Wahl

Allgemeines
Nachricht
Autor
Philippus

#41 Beitrag von Philippus » 24.09.2009, 12:58

@ cemper

Verehrter Herr Cemper,

herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich will jetzt keinen Schnellschuß wagen und Ihnen irgendwas schreiben, nur um zu antworten. Deshalb bitte ich um Geduld. Allerdings habe ich mir bisher ähnliche Fragen gestellt und stelle sie mir immer wieder, komme ich doch auch aus einer Familie, die eben dieser Kirche nach wie vor angehört. Ab und zu trifft man sich mit einzelnen oder mehreren Familien- und/oder Gemeindemitgliedern (meist privat), besucht vielleicht auch mal wieder einen Gottesdienst in der "alten Heimat". Und ich frage mich, was mir die NAK gegeben hat, was habe ich gesucht und was suche ich heute ...

Hier breche ich mal ab, das führt sonst zu weit. Bis später. - Liebe Grüße

Frank

autor

#42 Beitrag von autor » 24.09.2009, 20:53

Hannes hat geschrieben:Da haben sich die Altvorderen mit Mühe, Schweiss und Chuzpe ein Wahlrecht erstritten und erkämpft ...

:?:
Zuletzt geändert von autor am 24.09.2009, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#43 Beitrag von evah pirazzi » 24.09.2009, 21:03

Cemper hat geschrieben:... und weil ich mich dann "ordentlich verabschieden" wollte. Das werde ich auch demnächst tun.

Aber es "juckt" doch immer mal in den Fingern...
Herr Cemper,

kaum dass Sie Ihre geschätzte Nase durch diese Forumstür stecken - und ich gehe mit angrenzender Sicherheitswahrscheinlichkeit davon aus, dass die überwiegende Mehrheit derer, die Sie schon länger kennen, darüber erfreut sind - sprechen Sie eine Botschaft aus (siehe Zitat oben), reden vom "gleich wieder weg gehen" - wie uncharmant!! Doch glauben Sie mir, mein Lieber, Botschaften will nach der Ära Bischoff keiner mehr hören, schon gar nicht in diesem Forum!

Ich bitte Sie deshalb, schreiben Sie einfach, wenn es Ihnen "jückt" (und alle freuen sich) und wenn's nicht "jücket", dann schweigen Sie halt.
Aber bitte, keine Botschaften, wir wollen sie nicht hören (bzw. lesen)!! Bild

Oder Jungs und Mädels? Ihr geht doch mit mir konkurs, oder nicht?

Kommen Sie erst mal richtig rein, legen Sie die Jacke ab, trinken Sie ein Gläschen mit uns und dann ergibt sich bestimmt das eine oder andere Gepräch, da bin ich mir ganz sicher!

Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#44 Beitrag von evah pirazzi » 24.09.2009, 21:12

autor hat geschrieben:
Hannes hat geschrieben:Da haben sich die Altvorderen mit Mühe, Schweiss und Chuzpe ein Wahlrecht erstritten und erkämpft ...

:?:
Autorchen, was verstehste denn wieder nicht?
Kannst du dein Fragezeichen auch mit Worten ummänteln, oder fehlen Sie dir mal wieder?

Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

autor

#45 Beitrag von autor » 24.09.2009, 21:55

Ich dachte nur so bei mir, welche Altvorderen meint "Hannes" denn? Der Demokrat an sich ist ja nun nicht gerade ein Meister aus Deutschland. Ein paar aufmüpfige Studenten, die in jedem Jahrhundert einmal Aufsehen erregten, zu den Altvorderen zu erklären, scheint mir dann doch etwas weithergeholt.

dein goldenes Haar Margarete
dein aschenes Haar Sulamith

Cemper

#46 Beitrag von Cemper » 24.09.2009, 22:00

evah pirazzi hat geschrieben:Doch glauben Sie mir, mein Lieber, Botschaften will nach der Ära Bischoff keiner mehr hören, schon gar nicht in diesem Forum!
Gilt das auch für diese Botschaft: KLICK

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#47 Beitrag von evah pirazzi » 24.09.2009, 22:09

Cemper, nein, für die nicht, das ist ja auch eine Froh-Botschaft - im Gegensatz zu Ihrer.

:wink:




(autor, lass die schwarze Milch weg)


Schlaft gut Jungs und nehmt noch einen Schlummertrunk!
Und geht am Sonntag wählen!!!

:!:
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

42

#48 Beitrag von 42 » 24.09.2009, 22:10

Eine Botschaft fuer die Armen? Nein, fuer die gilt es nicht, denn wir brauchen

"Reichtum fuer Alle!"

Dieter

#49 Beitrag von Dieter » 25.09.2009, 05:54

Cemper hat geschrieben: Gilt das auch für diese Botschaft: KLICK
Lieber Cemper, Ihnen ein herzliches Willkommen in unserem kleine Forum!

Beim Lesen des von Ihnen eingestellten Links ist mir wieder organas' Liedervergleich der Paul-Gerhardt-Lieder im Original und im NAK-Gesangbuch eingefallen. Es lohnt sich auch hier, mal auf die Unterschiede zu achten. Bzw. darauf, wie ein Lied "neuapostolisiert"worden ist.
Aber eigentlich ist das in diesem Thread off-topic. Sorry. Aber ausgetreten ist man so schnell. Und es dauert so lange, bis die NAK aus einem selbst ausgetreten ist. Daher kommt es immer noch - auch nach Jahren - zu solchen Abschweifungen, ohne daß man es eigentlich möchte.
Vielleicht will ja jemand dazu einen neuen Thread aufmachen.

So, zurück zum Thema, bevor tergram mich schimpfen tut.

Dieter

Maximin

ERBARMUNG...!

#50 Beitrag von Maximin » 25.09.2009, 06:39

:) Mein lieber Dieter,
ich bin mal gespannt, welcher der Kandidaten am kommenden Sonntagabend (heimlich) ein Lied singen wird. Dieses hier: „Mit ist Erbarmung widerfahren, Erbarmung deren ich nicht wert...“ (AGB Nr. 481 (1) Ich stelle mir dabei solche Leute vor, insbesondere Direktkandidaten, die nicht gewählt wurden und nicht gleichzeitig auf der Parteienliste abgesichert waren.

Ich weiß, beides ist leider höchst unwahrscheinlich. Wenn ich mir jedoch in meinem Umfeld den einen oder anderen aufgestellten Kandidaten ansehe, dann würde ich mir wünschen, dass sie das o. a. Lied singen sollten. Übrigens hätte das einen doppelseitigen Effekt: Der Kelch ist an diesen Leuten vorübergegangen am Wahlvolk aber auch. :mrgreen:
LG vom Micha :wink:

Antworten

Zurück zu „Zeitgeschehen“