Bibel in gerechter Sprache

Diskussionen über Bibeltexte aus dem Neuen Testament
Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Bibel in gerechter Sprache

#1 Beitrag von shalom » 08.09.2009, 12:16

[=>Podcast der HRII-Sendung: Doppelkopf]
Am Tisch mit Claudia Janssen, "Lutherin"

Dauer: 41:44 min.

Autor: Lothar Bauerochse

Datum: 08.09.2009

Beschreibung: Die Theologin ist eine der Herausgeberinnen und Übersetzerinnen der neuen "Bibel in gerechter Sprache". Sie hat den Römerbrief im Neuen Testament neu übersetzt, das letzte große Werk des Apostels Paulus, das Lieblingsbuch Martin Luthers, Herzstück reformatorischer Theologie. Gastgeber: Lothar Bauerochse
…allen ein liebes Mahlzeitgrüßchen…

und shalom

columban

Re: Bibel in gerechter Sprache

#2 Beitrag von columban » 19.12.2010, 22:10

Als "Nebenbibel" ist sie aber gar nicht schlecht. Ich finde es toll, dass die weibliche "ruach" (Geist) wieder weiblich macht und statt dem seltsamen Herrn Geist, auch pneuma mit "Lebenskraft" übersetzt - nicht schlecht.

Und ansonsten ist es schon gut, auch mal eine andere Übersetzung zu lesen, die etwas aus der Rolle fällt.

Zurück zu „Bibel - NT“