Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

Nachricht
Autor
Tom aus Franken

Re: Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

#51 Beitrag von Tom aus Franken » 21.06.2011, 07:30

_ hat geschrieben:
Heinrich hat geschrieben:Denn Herr Gebietskirchenpräsident Ehrich teilte uns sein Fachwissen über einen in Fußballkreisen bekannten gewissen „Kaiser“ mit und wand sich dann der Problematik des Stehens oder Sitzens während des Bußliedes zu :mrgreen:
in der halboffiziellen gottesdienstnacherzählung für amtsträger, "WortSchatzhumare Impulse", - deren autor auch sätze wie "Wir wollen den Gottesdienst noch mit Gebet abschließen" nicht unterschlägt - fehlt in der ansonsten wortgetreuen wiedergabe des pfingstgottesdienstes 2011 natürlich jede spur von bußlied, sitzen oder stehen. der von heinrich oben angeführte predigtteil ehrichs fehlt beispielsweise ganz, und natürlich wurden derartige auslassungen auch nicht kenntlich gemacht.
warum? Was hat die KL zu verbergen. Gehört haben es ja doch alle, die dabei waren. Es ist zu vermuten, das die getroffene Aussage des BAP Ehrich nicht ins Bild passte, also eine insgesamt "menschlich geschönte" und nicht von Herzen kommende Predigt. Das Wirken Jesu war demnach nicht gewollt sondern nur inszeniert.

Wie lange soll das noch so weiter gehen?

fridolin
Beiträge: 2617
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

#52 Beitrag von fridolin » 21.06.2011, 21:12

warum? Was hat die KL zu verbergen. Gehört haben es ja doch alle, die dabei waren.
Es wird verdaulich nachbereitet.

John

Re: Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

#53 Beitrag von John » 23.06.2011, 21:20

Hallo Tom,
es gibt viele NAK Fans, die das Interview des Bezap Ehrich für super gut halten. Endlich redet einer mal Klartext, so deren Aussage.
Offenbar ist der Stammapostel nicht dieser Meinung und hat indirekt den Herrn Ehrich an Pfingsten zurechtgestutzt, was wiederum mir persönlich gefällt.
Dennoch:
Ich glaube, dass Herr Ehrich der Nachfolger von Herrn Leber werden wird.
Hardliner braucht die NAK.
Gruß
John

Tom aus Franken

Re: Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

#54 Beitrag von Tom aus Franken » 02.07.2011, 08:51

.. ich hatte gestern ein Gespräch mit einem Mann (nicht NAK), der sprach über die Probleme mit dem Euro. Er meinte, es ist pure Angst der Menschen, hier etwas gegen die Politik zu unternehmen. Da dachte ich unwillkürlich an unsere Thematik, eine Basis auf die Beine zu stellen, die eine Änderung innerhalb der Struktur der NAK zur Folge haben soll. Ich bekomme kein Feedback, es ist still. Ist es auch die pure Angst?

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

#55 Beitrag von tosamasi » 02.07.2011, 13:31

Tom aus Franken hat geschrieben:
Vielen Dank für die Mutzusprechung. Nur ich brauche diesen Mut nicht, den habe ich. Was ich aber nicht habe ist eine funktionierende Basis. Dahinter müssen nicht alle stehen, es reichen vielleicht aus jeder Gemeinde "Mutige" die die Heuchelei einfach "satt" haben. Das müssen welche sein, die keine "Schockstarre" haben. Es ist mir mehrfach gelungen, mit den hohen Amtsträgern zu sprechen. Gern nehme ich Kontakt mit dem Sonderkreis für besondere Aufgaben auf, aber nicht eben allein. Hier brauche ich die breite Basis. Es waren schon einmal "Mutige" da, die mich bei einem Gespräch mit dem Stammapostel unterstützen wollten. Gefahren bin ich dann allein.
Wie ist das Gespräch denn verlaufen?
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Tom aus Franken

Re: Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

#56 Beitrag von Tom aus Franken » 02.07.2011, 16:48

Wie ist das Gespräch denn verlaufen?

Ich habe geschrieben, aber nicht alleine!

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

#57 Beitrag von tosamasi » 02.07.2011, 16:52

Hallo Tom, du schreibst, du bist alleine (zum Stammapostel) gefahren.
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Tom aus Franken

Re: Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

#58 Beitrag von Tom aus Franken » 03.07.2011, 10:47

Du meinst meinen Besuch im Jahre 2007!. Gern mehr, wenn es gewünscht wird, aber nicht hier und nicht öffentlich, wir haben es so vereinbart. Nur soviel, gebracht hat es nicht sehr viel als nur eine sehr freundliche Konversation.

tergram

Re: Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

#59 Beitrag von tergram » 03.07.2011, 17:51

Scheint mir nicht schwierig, über "nichts" nicht zu sprechen. :mrgreen:

Wozu dann eine bilaterale Geheimhaltungsvereinbarung? Nee, war nur 'ne rhetorische Frage...

Adler

Re: Vermisst jemand die Pfingst-GD-Uebertragung?

#60 Beitrag von Adler » 03.07.2011, 18:13

Wenn die Jungens ausse NAK-Chefetage auch sonst nix könn - eins könnse sicher - mit viel Worte nix sagen! 8)

LG Adler

Zurück zu „Pfingsten“