Fussball-Geblubber

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Knodel

Re: Fussball-Geblubber

#131 Beitrag von Knodel » 15.06.2010, 17:38

Umarm.
Dein Tip hat mir den Tag gerettet! Wundervoll es funzt! Man denkt ja schon an Tinnitus, so ist dieses Gebrumm im Ohr!

Jetzt kommt aber doch der nächste Aufreger.

Gerade bei Radio Vatikan gelesen! Die Jungs wollen mich ärgern, echt jetzt! Meine Protestanten-Ader kommt da wieder voll zur Geltung. :mrgreen:


Einer aktuellen Studie zufolge wird der Fußballweltmeisterschafts-Erfolg umso wahrscheinlicher, je größer der Katholikenanteil in einem Land ausfällt. Man denke hierbei an die Rekordhalter Brasilien oder Italien. Auf der anderen Seite vermag die Korrelation so hoch nun auch wieder nicht auszufallen, sonst müsste ja der Vatikan Rekordweltmeister sein. Das sagte Roland Loy dem „Rheinischen Merkur“ vergangene Woche. Loy war Berater Franz Beckenbauers beim Titelgewinn 1990 in Italien. Zwar ist der Vatikan nicht bei der WM dabei, dennoch gibt es hinter den vatikanischen Mauern Fußballexperten in Hülle und Fülle.


http://www.oecumene.radiovaticana.org/t ... p?c=400901

tergram

Re: Fussball-Geblubber

#132 Beitrag von tergram » 18.06.2010, 09:38

Was ist denn nur bei dieser WM los? Die Favoriten blamieren sich, die Spiele sind tor-arm und daher für den Hobby-Zuschauer wenig spannend und wer beim kap-cup mittippt erlebt frustrierend, dass er ständig mit seinen Tipps daneben liegt.

Also Jungs mit dem Adler, lasst es heute mal wieder richtg krachen. Wir wollen ein tolles Spiel sehen. Trotz Dauertröööööt.
http://www.youtube.com/watch?v=pW_fJAiPx_w
Bild

Hannes

Re: Fussball-Geblubber

#133 Beitrag von Hannes » 18.06.2010, 10:00

Deutschland 1
Serbien 2

Schade - aber das Leben geht doch weiheiter ...

Hannes :(

Knodel

Re: Fussball-Geblubber

#134 Beitrag von Knodel » 18.06.2010, 12:12

Serbien: 0
Deutschland: 2

Hab ich aber nur so von "Spezialisten" eben gehört. :(

Daran glaub ich aber nicht so recht.

Dieter

Re: Fussball-Geblubber

#135 Beitrag von Dieter » 18.06.2010, 14:24

Da lag der Spezialist mal ausnahmsweise nicht soooo sehr daneben.
Tja, vielleicht waren die Vuvuzelas zu laut, der Rasen zu grün, der Ball zu rund und das gegnerische Tor zu klein. Dann war sicher noch der Schiedsrichter bestochen, das Stadium zu groß und außerdem viel zu weit auf der südlichen Halbkugel. Irgendwas von allem wird es schon ausgemacht haben. Dass es Löws Truppe selbst war, kann wohl kaum sein. Schließlich wurde sie in den letzten Tagen doch sooo hoch gelobt.
:mrgreen:

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

SCH WM 2010

#136 Beitrag von agape » 18.06.2010, 14:24

Lieber eine Schach WM - ist nicht so laut und die Beteiligten und ihre Fans heulen währenddessen und hinterher nicht so sehr ;)

Naja, ist eben für Germany ein bisschen schlecht gelaufen....

[editiert von centaurea]
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

verbindlich

Re: Fussball-Geblubber

#137 Beitrag von verbindlich » 18.06.2010, 14:29

Das wars, für Deutschland. Löw hat viel zu spät ausgewechselt. Serben sind einfach besser gewesen. Wie kann man so einen Elfmeter verschießen? Der Schirri war auch nicht ganz .....
So, jetzt seid ihr drann.. Ich gehe jetzt erstmal zum Seelsorger, der ist Wirtschaftsexperte...............

Hannes

Re: Fussball-Geblubber

#138 Beitrag von Hannes » 18.06.2010, 15:38

verbindlich, du hättest evtl. vor dem schreiben deines beitrages zu einem seelsorger gehen sollen ... ich mein ja nur.

wobei ...
hannes

Konzertmeister

Re: Fussball-Geblubber

#139 Beitrag von Konzertmeister » 18.06.2010, 16:41

Jetzt aber haben die "Experten" des Fußballs wieder genügend Material um ausgiebig zu experterieren.

Mein Sohn meint heute, der "Schiri" wäre so was von..... bewesen. Und dieser und jener Fußballstar hätte dieses doch so und so machen können....

Ich halte mich da an Sir Morosus, fußballgerecht bearbeitet: Wie schön ist doch die WM, aber an schönsten erst, wenn sie wieder vorbei ist!


Gruß vom
Konzertmeister

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

Re: Fussball-Geblubber

#140 Beitrag von Brombär » 18.06.2010, 17:07

verbindlich schrieb:


Löw hat viel zu spät ausgewechselt
-------------------------------


verbindlich,

wenn du je einmal in diesem Forum einen vernünftigen Satz von dir gegeben hast, dann diesen.


Bb.
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

Zurück zu „Smalltalk“