Bild des Tages

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Maximin

Re: Bild des Tages

#71 Beitrag von Maximin » 21.05.2011, 11:05

:) http://weissgram.at/Papst/Images/Pamper ... mmbad2.jpg
Eminenz, es klappt immer noch nicht. Was machen wir denn falsch!? :oops:

Adler

Re: Bild des Tages

#72 Beitrag von Adler » 11.07.2011, 16:47

Die Zukunft der NAK könnte, aufgrund von sich häufenden Amtsniederlegungen, möglicherweise bald so aussehen:

http://www.nak-nl.org/joomla/images/sto ... 1/NAK6.JPG

:mrgreen:

LG Adler


Quelle: http://www.nak-nl.org/joomla/index.php? ... Itemid=749


Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 427
Registriert: 24.11.2007, 23:18

Re: Bild des Tages

#73 Beitrag von August Prolle » 12.01.2012, 00:18

Aus gegebenem Anlass (Bischof Flore in Alsdorf) - und mit Gruß an chorus:

        • Ralf verspürte tiefe Rührung
          während seiner Amtseinführung.
          Als sein Chef nach viel Furore
          (Ralf nennt sich jetzt "Bischof Flore")
          endlich seine Hand loslässt,
          ist das Blut herausgepresst.

          Auch wer es nicht hämisch meint,
          sieht, dass Ralf ischämisch scheint.
          Leider hat der Eheschmuck
          noch verstärkt den Leidensdruck...
          (Diesbezüglich sehr probat,
          scheint mir, ist der Zölibat.)

          Predigend vor leeren Bänken
          muss der Ralf an Armin denken -
          lehren ihn doch die Blessuren,
          des Apostels Segensspuren:
          Bischof sein bringt Renommee!
          (Es zu werden - das tut weh.)
:mrgreen:

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: Bild des Tages

#74 Beitrag von tosamasi » 12.01.2012, 15:15

Bild
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

chorus
Beiträge: 425
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Bild des Tages

#75 Beitrag von chorus » 12.01.2012, 15:54

Liebwerter August Prolle,

ich empfinde mich als meiner besonders gedacht. Nun bin ich zum Glück kein Bischof, denn ich habe die Worte,
die doch schon der alte Gottesmann sinngemäß sagte, "sollst du fortan unter Schmerzen Bischof sein.", vernommen.

Aber auch Bischöfen kann geholfen werden.
August Prolle hat geschrieben:Ralf verspürte tiefe Rührung (...)
(...) herausgepresst.

(...) noch verstärkt den Leidensdruck...

Bischof sein bringt Renommee!
Was dem Priester vorenthalten,
ist bedingt durch Leidensdruck,
einem Bischof vorbehalten.

Schnell erreichbar an der Kante,
komponiert im Altarschmuck,
von der lieben alten Tante.

Von den Phrasen leicht gestresst,
Chor: ein Lied - ruckzuck,
wird die Blase ausgepresst.

Bischof´s dürfen beinah nix,
damit ist es auch genug,
Händeschütteln, geht doch fix.

Bischof´s Accessoire
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

tergram

Re: Bild des Tages

#76 Beitrag von tergram » 12.01.2012, 16:09

chorus hat geschrieben:Bischof´s Accessoire
Sehe ich auf dem Bild unten rechts ein Kinderpinkeltöpfchen? Ich hoffe, ich irre mich...
Falls nicht, sei dem Chor angesichts dieser Geschmacklosigkeit ein Lied für's Gemüt empfohlen:

"Vor meines Herzens König leg eine Gab' ich hin. Und ist's gering und wenig, ich weiss, es freut doch ihn..."

Herr, schmeiss Hirn runter. Oder wenigstens Anstand. Es reicht auch ein bißchen.

Philippus

Re: Bild des Tages

#77 Beitrag von Philippus » 12.01.2012, 17:08

Ein Bobby-car hätte es auch getan. :mrgreen: :wink:

chorus
Beiträge: 425
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Bild des Tages

#78 Beitrag von chorus » 12.01.2012, 22:14

August Prolle hat geschrieben:Bischof sein bringt Renommee!
:mrgreen:
oder auch nicht:

bischofsaltar

versus

gnaden- und apostelaltar
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 427
Registriert: 24.11.2007, 23:18

Re: Bild des Tages

#79 Beitrag von August Prolle » 14.01.2012, 02:17

Mit lieben Grüßen an "Schneider" :wink: - und in Würdigung seiner zutreffenden Analyse:

  • Bild
    • Näher, mein Gott, zu dir... ?!

Schneider

Re: Bild des Tages

#80 Beitrag von Schneider » 15.01.2012, 07:31

Lieber A.P.,

in der kurzen Zeit, in der ich in diesem Forum zu Gast bin, habe ich gelernt, dass die gegenwärtige göttliche Offenbarungsform unantastbar ist. Also ist das Wort eines A.P. für mich unantastbar. Ich will auch nicht kritisieren (ich weiß ja, dass das Wort "Kritik" nirgends in der Bibel steht und deshalb im Werk Gottes auch nichts zu suchen hat). Deshalb, wenn Du gestattest, nur eine kleine Anmerkung zu dem Bild: Die Titanic war bei ihrem kurzen Lauf über diese Erde doch immerhin das größte Schiff der Welt ......

Vielen Dank auch für den Gruß. Der Gruß eines A.P. löst immer wieder Freude aus. Sei auch Du und Deine treue Gehülfin, die Dir bei der Erfüllung der Aufgabenbeschreibung eines A.P. aufopferungsvoll zur Seite steht, ebenfalls herzlich gegrüßt.

Dein Schneider

Zurück zu „Smalltalk“