Bild des Tages

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
minna

Re: Bild des Tages

#151 Beitrag von minna » 21.07.2014, 09:43

Rolf hat geschrieben:[...]

... gelöscht, Centaurea 2014-07-21 .... [/b]

Sorry, aber EIN DERARTIGER Vergleich geht jetzt wirklich entschieden zu weit !!!

Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 1106
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

Re: Bild des Tages

#152 Beitrag von Heidewolf » 21.07.2014, 10:21

[gelöscht, Centaurea 2014-07-21]
Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

minna

Re: Bild des Tages

#153 Beitrag von minna » 21.07.2014, 11:07

Heidewolf,

es ist ungeheuerlich, unliebsame Forenschreiber(innen), deren Schreibstil und im Grunde völlig belanglosen
Meinungsäußerungen mit den verbrecherischen Handlungen brutaler KZ- Aufseherinnen gleichzusetzen.
Wo besteht denn da ein vergleichbarer Zusammenhang?

Einen solchen zu konstruieren, kommt einer Verhöhnung der KZ - Opfer gleich.

tergram

Re: Bild des Tages

#154 Beitrag von tergram » 21.07.2014, 11:52

Ich kann Rolfs heftige und völlig überzogene Reaktion ein klein wenig verstehen...

Dazu muss man wissen, dass es (auch) in diesem Forum sehr vereinzelt Herren gibt, die meinen, Damen mit nächtlichen unerwünschten PN fragwürdigen Inhalts und freizügigen Fotos anbaggern zu müssen. Kein Grund zur Aufregung, sowas kommt vor. Frau weiss damit umzugehen.

Wenn die Damen sich dagegen energisch und mit klaren Worten wehren, führt das bei manchem Herrn zu tiefer Verärgerung, die sich dann einen Raum sucht. Ich bin froh, den Betreiber sofort darüber informiert zu haben, so dass man mir nicht im Nachgang Lüge unterstellen kann.

Unter normalen Umständen hätte ich das nicht erwähnt, möchte aber hier einige Reaktionen erklären. Von der Veröffentlichung der PN inklusive Fotos werde ich vorerst absehen. Gern wiederhole ich aber meinen gutgemeinten Rat, Postings und PN besser im wachen und vor allem im nüchternen Zustand abzusenden. Alles andere führt schnell zu Komplikationen.

Gestern erreichte mich eine weitere mail eines hier aktiven anderen Herrn, der mich mit harschen Worten aufforderte, im Forum zu seinen Beiträgen zu schweigen. Ich habe mit ebenso klaren Worten geantwortet.

Gedankensplitter...: Seltsam, wie wenig Damen in diesem Forum noch aktiv sind.... Wo doch Kirchen eher von Frauen besucht werden... Ob sich einige zurückgezogen haben, weil sie die offenbar nötige Wehrhaftigkeit nicht haben, ihnen klare Ansagen gegen Rüpel schwerfallen oder weil ihnen solche Auseinandersetzungen einfach zu dumm sind? ...
Ich weiss es nicht, kann es mir aber durchaus vorstellen.

Meine betreffenden Herren, um das final klar zu machen: Ich weiche nichts und niemandem. Schon gar nicht aggressiven Formen von Ignoranz. Der Einzige, der mich zum Schweigen bringen kann und darf, ist der Betreiber dieses Forums. Der zeigt dazu bisher aber keine Neigung. Ansonsten bitte zur Kenntnis nehmen, dass sich Frauen nicht (mehr) das Wort verbieten lassen und als Opfer erotischer Frustration nicht zur Verfügung stehen. Wir bestimmen selbst. Das ist für manchen Mann irgendwie blöd, aber eine Tatsache. Die schönen alten Zeiten sind final vorbei. Da hilft auch Herumwüten nicht.

Zu den hier angestellten unsäglichen KZ-Vergleichen ist es Sache des Betreibers, darauf zu reagieren. Sollte ein solcher oder ähnlicher Vergleich auf mich konkret abzielen, leite ich umgehend und ohne vorherige Diskussion juristische Massnahmen ein. Dies nur, damit wir wissen, wie wir miteinander dran sind.

Ich grüsse freundlich in diesen schönen Sommertag.

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: Bild des Tages

#155 Beitrag von Comment » 21.07.2014, 12:19

Werte tergram,

was Sie berichten über Belästigungen durch PN von männlichen Forumsmitgliedern ist heftig und muß rigoros angeprangert werden; ich finde, hier wird die PN-Möglichkeit des Systems mißbraucht, die Täter haben den Anspruch auf Vertraulichkeit ihrer Post eigentlich verwirkt. Dies umso mehr, als sonst männliche Forumsmitglieder durch Ihren Hinweis pauschal in Verdacht geraten, an solchem Postversand an Frauen beteiligt zu sein.
Könnten in diesem Fall Ross und Reiter benannt werden? Dann sollte man das doch tun!

FG
Com.

minna

Re: Bild des Tages

#156 Beitrag von minna » 21.07.2014, 12:27

Danke tergram ! :wink:

Aber ein schöner Sommertag ...hm, hier gießt es wie aus Eimern.

Und sonst - ich fühle mich fast ein wenig "vernachlässigt". :shock:
Nicht eine einzige (nächtliche) PN, keinerlei Anmache, nicht mal ein klitzekleines Foto, schon gar keines mit fragwürdigem Inhalt ... :mrgreen:

Rolf

Re: Bild des Tages

#157 Beitrag von Rolf » 21.07.2014, 12:55

[gelöscht, Centaurea 2014-07-21]
Zuletzt geändert von Rolf am 21.07.2014, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: Bild des Tages

#158 Beitrag von Comment » 21.07.2014, 13:07

Werter centaurea,

es ist im Forum doch so, daß grundsätzlich Dritten gegenüber unbekannt bleibt, ob ein Forumsmitglied ein Mann oder eine Frau ist. Das Anmeldeverfahren erscheint, soweit ich das sehe, erbringt wohl nicht zwingend eine eindeutige Klärung. Denn selbst die für die Kommunikation anzugebenden Mail-Anschriften beantworten die Frage nach dem Geschlecht der Inhaber oftmals nicht. Gleiches gilt für die Nick-Namen, unter denen Mitglieder verzeichnet sind und hier schreiben. Es könnte also sein, daß ein Mann unter einem Nick-Namen schreibt, der auf eine Frau hinweist oder, und umgekehrt.

Sehe ich das richtig?

LG
Com.

tergram

Re: Bild des Tages

#159 Beitrag von tergram » 21.07.2014, 13:13

minna, keine Sorge, du hast nichts versäumt. Gar nichts. :wink: Übrigens hat sich auch hier nach meinem letzten Posting der Himmel zugezogen und es regnet heftig. Ich weiss aber, dass hoch darüber unverändert die Sonne scheint. Wer mag, kann darin ein Zeichen sehen... 8)

comment, entspannt bleiben. Wer zwischen den Zeilen zu lesen vermag... und ich bin sicher, Sie können es... 99% der Mitfories hier sind nach bisheiger Erfahrung bei aller Verschiedenheit reizende und liebenswürdige Menschen. Mit einigen hat sich über die Jahre ein freundschaftliches Ferne-Verhältnis entwickelt, das ist sehr schön. Bei anderen freut man sich über Beiträge, oder schüttelt den Kopf, schmunzelt, ärgert sich, widerspricht, schweigt oder bewundert die Analysetiefe - die gesamte Bandbreite des Miteinanders eben. Dabei soll es gern bleiben. Dafür ist das Forum da. Und das eine Prozent aus der Abteilung "Besonderheiten besonderer Art" wird in den Griff zu bekommen sein. Ganz sicher.

Rolf

Re: Bild des Tages

#160 Beitrag von Rolf » 21.07.2014, 13:29

[gelöscht, Centaurea 2014-07-21]

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“