Bild des Tages

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Peer2

Re: Bild des Tages

#131 Beitrag von Peer2 » 20.07.2014, 08:30

Werter Comment,

ich hoffe Sie sind sich der Tragweite einer Beleidigung bewusst:



http://www.rechtslexikon-online.de/Beleidigung.html

Peer2

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: Bild des Tages

#132 Beitrag von Comment » 20.07.2014, 09:31

Werter Peer2,

vielleicht lesen Sie meine Texte einmal sorgfältig? Tun Sie dieses, werden Sie sehen, dass meine Äußerung sich auf 'fehlende Sachaussagen' bezieht. Und das ist nun mal so. Jener Fori hat mich, wie Sie durch Suche seiner Beiträge an mich in diesem Forum leicht feststellen können, auf den Kieker und mich direkt und indirekt mehrfach verbal heftigst attackiert, dabei ging es immer um meine Person, die er verfolgt, wohl deshalb, weil meine kritischen Anmerkungen zur NAK ihm nicht schmecken. Zur jeweiligen Sache fand ich nie etwas in seinen Attacken gegen mich.

Wenn die Art und Weise seines Umgangs mit mir der gewünschte Stil sein soll und wenn ich mich nach Ihrer (und auch anderer) Meinung dagegen nicht mehr verwahren darf - dann können wir jede Diskussion als überflüssig abtun ... Ist das Ihr Wunsch?

Mich wundert übrigens (oder soll es das nicht?), dass Sie zum strafbewehrten Bilderraub gar nichts sagen.

FG
Com.

Peer2

Re: Bild des Tages

#133 Beitrag von Peer2 » 20.07.2014, 09:58

zur Sache bringt der nie was, da ist sein Kopf wohl hohl ... (sein Herz auch).
Nur mal ein Punkt. Es kommt immer darauf an, wie der gegenüber die Sache sieht.
Zum Bildraub: Dies steht soweit ich weiß in den Statuten des Forums, ist also Sache des Betreibers.

Peer2

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: Bild des Tages

#134 Beitrag von Comment » 20.07.2014, 10:41

Peer 2,

genau diesen Punkt hatte ich gemeint: es geht um die Sachaussage, und da ...

Was den Bildraub angeht, so ist hier in erster Linie nicht der Administrator oder Betreiber betroffen, denn der 'Dieb' kann nicht einen Dritten verantwortlich machen für seine Straftat.

Com.

Peer2

Re: Bild des Tages

#135 Beitrag von Peer2 » 20.07.2014, 11:05

Der Betreiber ist insofern dafür verantwortlich, dass Dieser solchen "Taten" ein Ende bereitet, dafür hat er die Berechtigung erhalten, dieses Forum betreiben zu dürfen. Dies hat der Betreiber schon des öfteren praktiziert. Warum er es hier nicht macht, entzieht sich meiner Kenntnis.

In erster Linie ist der Betreiber zunächst für das Copyright verantwortlicher Unterzeichner der Regeln für das Betreiben eines Forums, diese legt der Betreiber in den Forumsregeln auch dar.
Er muss also das Bild entfernen und dem Teilnehmer eine Verwarnung aussprechen. Er muss dem Forumsteilnehmer klar machen, dass er gegen das Gesetz verstoßen hat.
Dass ist ebenso klar geregelt, wie eine Beleidigung und Herabsetzung einer anderen Person.

Eine Beleidigung ist eine Aussage oder Handlung eines Senders, die das Ego bzw. den Stolz eines Empfängers mit negativen Emotionen assoziiert.

So sehe ich das und ich bin mir bewusst, dass ich solcher Handlungen immer ausgesetzt sein werde, wenn ich mich dementsprechend aufreizend äußere.

LG
Peer2

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: Bild des Tages

#136 Beitrag von Comment » 20.07.2014, 11:55

Peer 2,

auch wenn Sie jetzt versuchen, die Pflichten des Forumbetreibers darzustellen, es ändert nichts daran, dass ein Anderer die Einstellung des Bildes vorgenommen hat, wiewohl dieser genau wissen dürfte, daß er mit seinem Tun denjenigen, der ihm hier die Möglichkeit zum Schreiben gibt, heftigst in die Bedrouille bringt. Halten Sie dieses Verhalten (Verstoß gegen Forums-Netiquette) für moralisch in Ordnung? Welchen Sinn soll das machen, diesen Menschen rein zu waschen, der sich nicht darum schert, ob sein Handeln einen Dritten Schwierigkeiten macht? Warum schreiben Sie nicht dem Täter, daß es doch besser wäre, sich hier so zu verhalten, daß der Forumsbetreiber nicht Probleme bekommt? Aber nein, es geht Ihnen erkennbar allein darum, mich anzuk......

Eine reine Behauptung, dieses oder jenes hat mich beleidigt, macht die betreffende Äußerung nicht zu einer Beleidigung, das wissen Sie genau. Was haben Sie eigentlich als Dritter für ein Interesse an der Sache? Sind Sie Anwalt des Mitglieds? Wenn nicht, dann lassen Sie es doch endlich sein, mich permanent mit dem Thema zu behelligen.

Es gibt so viele andere Themen ...

Com.

Peer2

Re: Bild des Tages

#137 Beitrag von Peer2 » 20.07.2014, 12:41

Er muss also das Bild entfernen und dem Teilnehmer eine Verwarnung aussprechen. Er muss dem Forumsteilnehmer klar machen, dass er gegen das Gesetz verstoßen hat.

Der Betreiber ist insofern dafür verantwortlich, dass Dieser solchen "Taten" ein Ende bereitet, dafür hat er die Berechtigung erhalten, dieses Forum betreiben zu dürfen. Dies hat der Betreiber schon des öfteren praktiziert. Warum er es hier nicht macht, entzieht sich meiner Kenntnis.

Aber nein, es geht Ihnen erkennbar allein darum, mich anzuk......
Können Sie sich einmal eingestehen, dass ich Sie nicht ank.. , sondern darlege, was rechtens ist?

Danke

Und nein, ich bin weder ein Anwalt, noch vertrete ich irgendeine Person, ich vertrete meine Meinung zu Ihren Äußerungen.

Peer2

tergram

Re: Bild des Tages

#138 Beitrag von tergram » 20.07.2014, 12:53

Wer eine Auffälligkeit bemerkt, kann jeden Betrag mit Hilfe des kleinen "!"-Symbols unten rechts an den Betreiber melden. Dieser erhält dann eine email und hat die Chance, zu reagieren.

Da centaurea dieses Forum allein betreibt und administriert, sollte man ihm das Recht zugestehen, nicht 24/7 an Bord zu sein. Abgesehen davon ist Ferienzeit. Es ist eine Frage der Fairness, ihn auf Probleme aufmerksam zu machen und diese nicht auflaufen zu lassen.

Statt dessen hier in ellenlangen Beiträgen ein Hin und Her um das Thema anzuzetteln, ist.... dumm? ... kindisch? ... albern? Sucht euch das Passende aus. Ausserdem belästigt dieser Kinderkram alle anderen Fories.

Ich hoffe, es liegt nur an der aktuellen Wärme. :roll:

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: Bild des Tages

#139 Beitrag von Comment » 20.07.2014, 13:31

Können Sie sich einmal eingestehen, dass ich Sie nicht ank.. , sondern darlege, was rechtens ist?
Peer2,

Sie operieren mit Ihren Darlegungen stets allein mir gegenüber, ist Ihnen selbst das nicht aufgefallen? Den Täter verschonen Sie geflissentlich mit Ihren Rechtsbelehrungen.

Ich habe, was diese rechtlichen Dinge angeht, keinen Nachholbedarf und Sie auch nicht engagiert, mir Ihre Rechtskenntnisse zu vermitteln.

Wenn Sie es dennoch tun, kann man an 5 Fingern abzählen, was Sie damit bezwecken.


Com.

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: Bild des Tages

#140 Beitrag von Comment » 20.07.2014, 13:37

Werte tergram,

es ist mein gutes Recht auf persönliche Anschreiben, die mein persönliches Verhalten im Forum thematisieren, zu antworten. Wenn ich meine Gegenmeinung nicht äußere, kann das als Zustimmung ausgelegt werden.

Ist also nicht die Wärme, die mich veranlasst zu schreiben, sondern Ursache sind die wiederholten Anschreiben des Fories Peer2, der mit der eigentlichen Sache überhaupt nichts zu tun hat, sich aber veranlaßt sieht, mich permanent belehren zu sollen.

Es tut mir leid, wenn das irgendwen (nebst mir) nervt, wirklich. Es gibt aber Dinge, die müssen sein.

FG
Com.

Zurück zu „Smalltalk“