BETEILIGUNG DER GEMEINDE

Gebet, Gottesdienstgestaltung, Liturgie
Gesperrt
Nachricht
Autor
Maximin

BETEILIGUNG DER GEMEINDE

#1 Beitrag von Maximin » 13.03.2009, 09:38

:) Guten Morgen allseits,
in einem meiner ersten Gottesdienste in einer Evangelischen Kirchengemeinde wurde das dreifache „Kýrie, eléison! Christé, eléison! Kýrie, eléison!“ - Herr erbarme dich - EGB Nr. 178 (9) gesungen.

Damals wusste ich noch nicht, was diese wenigen Worte bedeuten. Aber diese Melodie, die ging und blieb mir im Herzen. Text und Melodie öffneten mir das Verständnis für den Begriff :arrow: Liturgie, an der eben auch die versammelte Gemeinde beteiligt ist.

Mit den Worten :arrow: „Kýrie, eléison! Christé, eléison! Kýrie, eléison!“ begrüßten bereits die frühen Christen den Herrn in ihrer Mitte.

Wer das möchte, der kann es heute auch tun. Wählt einfach diese Internetadresse: http://www.enricobaumann.de/ dann Lieder, Evangelisches Gesangbuch, Buchstabe K, Lied Nr. 178(9) und dann nur noch auf das Notenblatt klicken und mitsingen.

Herzlichst Euer Micha :wink

uhu-uli

#2 Beitrag von uhu-uli » 01.04.2009, 18:22

8)
Zuletzt geändert von uhu-uli am 12.10.2009, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

Maximin

Monatsslosung April 09...

#3 Beitrag von Maximin » 01.04.2009, 18:51

...na gut, wennste unbedingt willst. Guckste :arrow: hier ... :wink:
Gruß vom Micha über die Elbe :wink:

uhu-uli

#4 Beitrag von uhu-uli » 01.04.2009, 19:48

8)
Zuletzt geändert von uhu-uli am 12.10.2009, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

Maximin

LERNEN, LERNEN, LERNEN...!

#5 Beitrag von Maximin » 01.04.2009, 21:48

:) I`m learning by doing. Und nun werde ich mal lesen, was die Kollegen so unter die Leute bringen. :wink:
Micha :D

uhu-uli

#6 Beitrag von uhu-uli » 05.04.2009, 19:53

8)
Zuletzt geändert von uhu-uli am 12.10.2009, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

abendstern_
Beiträge: 673
Registriert: 25.11.2007, 13:44

#7 Beitrag von abendstern_ » 06.04.2009, 06:13


Gesperrt

Zurück zu „Geistliches Leben“