Ev. Kirchentag in Bremen - 20.- 24. Mai 2009

Neues aus dem evangelischen Bereich
Nachricht
Autor
uhu-uli

Ev. Kirchentag in Bremen - 20.- 24. Mai 2009

#1 Beitrag von uhu-uli » 11.03.2009, 20:10

8)
Zuletzt geändert von uhu-uli am 12.10.2009, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.

42

#2 Beitrag von 42 » 12.03.2009, 12:24

In dem Fall wuensche ich Dir viele schoene Eindruecke. Planst Du, die Diskussion mit Volker Kuehnle zu besuchen?

Tatyana

#3 Beitrag von Tatyana » 12.03.2009, 19:59

Liebe Uli,
ich werde vermutlich auch da sein :)

Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 1106
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

#4 Beitrag von Heidewolf » 12.03.2009, 21:45

Wow, gute Idee.
Da kann ich ja dann mal Geburtstag feiern.
Wo gibt es denn das Programm?
Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

Steppenwolf

#5 Beitrag von Steppenwolf » 12.03.2009, 22:23

Bild
Zuletzt geändert von Steppenwolf am 21.04.2009, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 1106
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

#6 Beitrag von Heidewolf » 12.03.2009, 22:50

Dankeschön,
fühle mich hier richtig wohl, sozusagen als Wolf unter Wölfen.
Das PDF-Verzeichnis hat 560 Seiten.
Ich schlage vor, wenn jemand etwas interessantes findet, soll er es doch hier hineinstellen.
Im Augenblick fühle ich mich bei der Durchsicht etwas überfordert, werde aber vor Ort einiges nutzen.
Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#7 Beitrag von evah pirazzi » 11.05.2009, 21:19

Wir werden uns den Vortrag von V. Kühnle auch anhören, wenn wir es zeitlich schaffen (keine Staus dazwischen kommen).

*freu*





(Ich werde als Erkennungszeichen einen großen schwarzen Samtschlapphut tragen und eine rosarote Brille) :mrgreen:


Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#8 Beitrag von agape » 15.05.2009, 13:18

Heidewolf hat geschrieben:....
Ich schlage vor, wenn jemand etwas interessantes findet, soll er es doch hier hineinstellen. ...
Mein Pflichtprogramm ;)

1. Eröffnungs-GD am Mi-Abend

2. http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... Uid%5D=120

3. http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... Uid%5D=969

4. Käßmann http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... Uid%5D=282

5. Käßmann menschenrechtler mit agapemahl http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... id%5D=1210


6. Käßmann Zuspruch zur Nacht http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... id%5D=1718

7. Taizé-Gesänge http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... id%5D=1890

8. http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... Uid%5D=328 (Jesus / Chassidim)

9. Pilatus-Evangelium http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... Uid%5D=137


10. Sitzen wir alle im gleichen Boot? http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... Uid%5D=232

11. Trialogische Bibelarbeit
http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... Uid%5D=650

12. Kirchenreform
http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... Uid%5D=206

13. Auf dem Weg zum 2. ÖKT
http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... id%5D=1385

14. NAK Ökumenefähig? mit Kühnle, Hempelmann, Utsch
http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... id%5D=1524

15. Kirche von unten - Ökum. Wortgottesdienst
http://www.kirchentag.de/no_cache/progr ... id%5D=1202


....

ein kleiner Ausschnitt von
agape ;)
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

42

#9 Beitrag von 42 » 15.05.2009, 13:46

evah pirazzi hat geschrieben:(Ich werde als Erkennungszeichen einen großen schwarzen Samtschlapphut tragen und eine rosarote Brille) :mrgreen:


Bild
Bis dann Ap. Kuehnle die anwesenden Damen auffordert, bitte ihren Hut abzunehmen :mrgreen:. Keine Angst, aber frueher einmal waren die Schwestern sehr unwillig, als sie vor einem Ap-GD dazu aufgefordert worden sind. Wer weiss, so ein Hut ist vielleicht ganz praktisch, wenn man keine Zeit hatte, sich zu kaemmen. Auch wie eine vormals gekaemmte Frisur aussieht, wenn man seinen Hut abnimmt, bleibt dem Vortsellungsvermoegen des Lesers ueberlassen.

Ich sehe gerade Deine Punkte 14 und 15, agape. Sie erinnern mich an einen kath. Professor der Theologie, der im Hinblick auf die Entwicklung der Oekumene feststellte: "Wenn sich die Kirchenleitungen nicht (bzw. nur so schwer) einigen koennen, dann muessen es eben die Gemeinden vor Ort in die Hand nehmen." Damit meinte er IMHO nicht nur "die anderen".

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#10 Beitrag von agape » 19.05.2009, 17:17

Sämtliche Veranstaltungen der EZW

Donnerstag Erkenntnis höherer Welten?
11.00-13.00 Zentrum Weltanschauungen
World Trade Center Bremen, Saal A, Birkenstr. 15 (376 / R87)

Donnerstag Wie ökumenefähig ist die Neuapostolische Kirche?
15.00-17.00 Zentrum Weltanschauungen
World Trade Center Bremen, Saal A, Birkenstr. 15 (376 / R87)

Donnerstag Workshop: Verschwörungstheorien
17.00-18.00 Zentrum Weltanschauungen
World Trade Center Bremen, Saal A, Birkenstr. 15 (376 / R87)

Donnerstag Workshop: Psychoszene
17.00-18.00 Zentrum Weltanschauungen
World Trade Center Bremen, Saal A, Birkenstr. 15 (376 / R87)

Freitag Heilung durch den Glauben?
11.00-13.00 Zentrum Weltanschauungen
World Trade Center Bremen, Saal A, Birkenstr. 15 (376 / R87)

Freitag Von Darwin zu Dawkins
15.00-17.00 Zentrum Weltanschauungen
World Trade Center Bremen, Saal A, Birkenstr. 15 (376 / R87)

Freitag Workshop: Astrologie
17.00-18.00 Zentrum Weltanschauungen
World Trade Center Bremen, Saal A, Birkenstr. 15 (376 / R87)

Freitag Workshop: Jehovas Zeugen
17.00-18.00 Zentrum Weltanschauungen
World Trade Center Bremen, Saal A, Birkenstr. 15 (376 / R87)
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Gesperrt

Zurück zu „Evangelische Kirchen“