Erste Priesterin für Apostolische Gemeinschaft ordiniert

Gesperrt
Nachricht
Autor
tergram

Erste Priesterin für Apostolische Gemeinschaft ordiniert

#1 Beitrag von tergram » 01.03.2009, 22:45

Festtag im Bezirk Wesel - vier Ordinationen: Während eines Gottesdienstes mit etwa 200 Geschwistern für den Bezirk Wesel wurden heute in der Aula des Euregio-Gymnasiums in Bocholt vier Ordinationen für den Bezirk durchgeführt.

Apostel Armin Groß ordinierte ... Schwester Jutta Siebert zur Diakonin für die Gemeinde Borken, Diakon Peter Lützen zum Priester und Gemeindeleiter der Gemeinde Emmerich, Bruder Alex Hykes zum Diakon für die Gemeinde Borken und Jugendleiter des Bezirks sowie Diakonin Uschi Schneider zur Priesterin für die Gemeinde Borken.

Bitte bei Interesse hier weiterlesen:
http://www.apostolisch.de/event/index.php (etwas nach unten scrollen)

Schwester Schneider wünsche ich von Herzen alles Liebe und Gottes Segen für ihre neue Aufgabe!

GG001

#2 Beitrag von GG001 » 02.03.2009, 12:22

"kbb" im NACboard:
I could convert
Really, this is fantastic in my opinion.
Let the woman worship begin.

kbb

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

#3 Beitrag von shalom » 02.03.2009, 13:05

...Bap. Klingler: "Ich bin okay - Du bist okay" ... und Schwestern dürfen na-amtlich nicht ordiniert werden!

Alles "okay" für neuap. Apostel :mrgreen:

shalom

tergram

#4 Beitrag von tergram » 02.03.2009, 15:43

The wind of change
Blows straight into the face of time
Like a stormwind that will ring the freedom bell
For peace of mind

aus: Wind of Change / Scorpions, Klaus Meine, 1990
Chor bitte: http://www.youtube.com/watch?v=57CzNqgm8Fc

autor

#5 Beitrag von autor » 02.03.2009, 17:48

Heutzutage sind Frauen ja fast schon selbstverständlich geworden.

:mrgreen:

Irgendwie Loriot oder wenigstens Loriotesk.

tergram

#6 Beitrag von tergram » 02.03.2009, 20:05

autor hat geschrieben:Heutzutage sind Frauen ja fast schon selbstverständlich geworden.
Was nicht selbstverständlich ist. :mrgreen: (tergramesk)

Ninja

#7 Beitrag von Ninja » 02.03.2009, 20:05

Hilfe

jetzt muß ich schon wieder eine Bibelstelle ausschneiden.
Mann die Bibel kriegt lauter Löcher.
Oder was steht da in 1.Korinther 14.34

" dummgugundschnellwegkopfschüttel "

tergram

#8 Beitrag von tergram » 02.03.2009, 20:10

Nö. Die Bibelstelle kann bleiben. Ein heutiger Gottesdienst oder Seelsorgearbeiten sind ja keine frühchristliche Gemeindeversammlung, und nur für die scheint mit die berühmte Korinther-Stelle zu gelten. Ein Umstand, den sich unsere protestantischen Schwestern und Brüder seit langem zunutze machen.

Übrigens rate ich dringend von der Benutzung beispielsweise von Kühlschränken und Computern ab - davon steht nämlich auch nix in der Bibel.
Ergänzend: Bist du sicher, dein gesamtes Einkommen und Vermögen diesen Monat schon der Gemeinde zur Verfügung gestellt zu haben? Das steht nämlich auch in der Bibel. Und sollte befolgt werden. Vorsichtshalber. :wink:

Gesperrt

Zurück zu „VAG - Vereinigung Apostolischer Gemeinden“