Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2009

Persönliche Wünsche an andere Fories
Nachricht
Autor
dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#11 Beitrag von dietmar » 31.12.2008, 08:07

Lieber Brombär,danke
da mag ich nichts mehr anfügen.Dir und allen hier ein gutes ,gesundes
Neues Jahrund daß jeder Gott in dem von Dir gezeigten Sinn erleben möge. lg Dietmar

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#12 Beitrag von tosamasi » 23.12.2009, 16:22

  • Alles Fories
    und Lesern

    frohe Weihnachten
    und guten Rutsch


  • Bild
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Dieter

#13 Beitrag von Dieter » 23.12.2009, 17:01

Liebe Fories,

für die bevorstehenden Festtage wünsche ich Euch allen alles Liebe und Gute. Frieden im Herzen, Freude in der Seele und Glück in allen Dingen.

Im Netz habe ich noch einen irischen Weihnachtssegen gefunden:

Weihnachtssegen

Nicht, dass jedes Leid dich verschonen möge,
noch dass dein zukünftiger Weg stets Rosen trage,
keine bittere Träne über deine Wange komme,
und kein Schmerz dich quäle -
dies alles wünsche ich dir nicht.

Sondern:
Dass dankbar du allzeit bewahrst
die Erinnerung an gute Tage.
Dass mutig du gehst durch Prüfungen,
auch wenn das Kreuz auf deinen Schultern lastet,
auch wenn das Licht der Hoffnung schwindet.

Was ich dir wünsche:
Dass jede Gabe Gottes in dir wachse,
dass einen Freund du hast,
der deiner Freundschaft wert.

Und dass in Freud und Leid
das Lächeln des menschgewordenen Gotteskindes
dich begleiten möge.

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#14 Beitrag von evah pirazzi » 23.12.2009, 17:30

Ach, da schließe ich mich schnell an und grüße alle Forianer - besonders diejenigen, die ich schon persönlich kennen- und schätzengelernt habe, aber auch jenewelche, die mir nur vom Schreiben bekannt sind - mit einem Friedensgruß zum Weihnachtsfest.

Und begeht den Eintritt ins Visionsjahr 2010 sinnig und mit Bedacht, ihr Lieben, auf dass sich das Wohlgefühl gut anlässt!

Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

autor

#15 Beitrag von autor » 23.12.2009, 17:58

Frohe Weihnachten!

a.

(Wünsche ich allen, die ich kennen und schätzen gelernt habe, nichtsdestoweniger denen, die ich kaum kenne, wohl aber schätze und in besonderer Weise jenen, die ich die Ehre habe, zu kennen, mir aber bisher kaum die Einsicht vergönnt war, sie in angemessener Weise zu schätzen :wink:

Ergänzung (Danke Dieter): Es mögen auch die sich nicht vergessen fühlen, die ich weder kenne noch schätze, Ihr seid ja per se die kleinste und deswegen vielleicht wertvollste Gruppe.)
Zuletzt geändert von autor am 23.12.2009, 18:06, insgesamt 3-mal geändert.

Dieter

#16 Beitrag von Dieter » 23.12.2009, 18:01

Lieber autor, die vierte Möglichkeit hast du noch vergessen :D *klugscheissundschnellwiederwegflitz*

Benutzeravatar
Loreley 61
Beiträge: 1023
Registriert: 26.10.2007, 17:28

#17 Beitrag von Loreley 61 » 23.12.2009, 18:14

Weihnachten ist,

... wenn wir andere lieben,
ohne sie einzuengen,

... wenn wir andere wertschätzen,
ohne sie zu bewerten,

... wenn wir anderen etwas schenken,
ohne etwas dafür zu erwarten,

... wenn wir anderen helfen,
ohne sie verändern zu wollen,

... wenn wir andere so behandeln,
wie wir selbst behandelt werden möchten.


Bild

Alles Liebe und Gute zum Fest wünscht euch Lory
Unsere Gedanken und Gefühle werden durch unsere Überzeugungen geformt.
Was du tief in dir und oft unbewusst denkst, das zeigt die größte Wirkung in deinem Leben.
Brauche nichts ... wünsche alles ... und wähle, was sich zeigt!
______
Namaste

Anne

#18 Beitrag von Anne » 23.12.2009, 20:47

Lieber Dieter,

verzeih mir, wenn ich jetzt doch ein wenig...

Bild

...sieh mal, deine Wünsche haben Beständigkeit. Das allerdings auf eine gute Art, wirklich, und drei Mal darfst du raten, welche Zeile mich besonders anspricht. :wink: Außerdem überdenke ich vielleicht doch nochmal den Gedanken, dass man den 23. Dezember aus dem Kalender streichen sollte...

Alles Liebe und überhaupt!
Anne

reh

#19 Beitrag von reh » 23.12.2009, 20:57

danke Dieter
für solch wahren Worte.
Wenn die Dankbarkeit überwiegt, erhalten die traurigen Dinge eine andere Dimension.
---
Allen Fories, Lesern und Freunden
schöne Weihnachtsfeiertage, viel Frieden und Freude, und eine segensreiche Zeit.

Ganz besonderen Dank an die Admins für ihre Mühen!

Einen guten Rutsch und ein
segensreiches 2010 !

Dieter

#20 Beitrag von Dieter » 23.12.2009, 21:57

Hallo liebe Anne,

das war mir in diesem Moment nicht bewußt, daß ich vor Jahr und Tag schon einmal fast dasselben Text eingestellt habe. Aber er hat mich heute wieder besonders angesprochen und ich dachte, er passt gut. Und ich vermeine auch die Zeile zu kennen, die Du meinst und wünsche Dir alles Gute!

Liebes Reh,

auch Dir vielen Dank. Und ich hoffe, über die Tage einmal genügend Zeit zu finden...

---

Und hier noch ein besonderer Weihnachtsgruß:

Ich habe einen guten Freund, der sehr schwer krank ist. Vor einigen Tagen durfte ich ihn besuchen und ein paar schöne Stunden mit ihm und seiner Frau verbringen. Ich habe mit ihm ausgemacht, dieses Zusammensein vor nächstem Weihnachten zu wiederholen. Vielleicht haben mich deshalb die Worte dieses Segens besonders angesprochen.

Und Du, mein lieber Freund, falls Du dies hier liest:

"Ich habe es Dir nicht einfach so gesagt. Ich bin davon überzeugt, denn ich bitte unseren großen Gott jeden Tag um Deine Genesung. Und wenn Jesus sagt, daß wer den Vater in seinem Namen bittet, Erhörung finden wird, dann kann und darf sich Gott dieser Bitte nicht verschließen. Auch wenn es wider die Natur geht, will ich den Glauben an die Erfüllung nicht verlieren.

Dein Freund Dieter"

Zurück zu „Wünsche und Gratulationen“