Charity / "Kids2kids"

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Charity / "Kids2kids"

#71 Beitrag von shalom » 25.05.2010, 11:18

[urlex=http://www.nak.org/de/news/news-display/article/16770/][ = > nakorg ][/urlex] hat geschrieben: Dankesworte durch den Stammapostel (22.05.2010)

Chor und Orchester präsentierten sich in bester Qualität… .

Kinderchor überzeugte
Großen Beifall erhielten auch die Kinder, die mit unvergleichlichen Stimmen zwei schöne Lieder präsentierten: „A world of difference“ und „O Sifuni Mungu“, gesungen in Swahili und Englisch.

Werte Na-Konzertanten und Konzertonkels,

sie erinnern sich sicher noch an die phantasievollen Berichte über den NAC Cape Town Children Choir , den neuapostolischen Kinderchor aus Kapstadt (Südafrika), der für den guten neuapostolischen (Selbst)Zweck auf Deutschlandtournee gegangen war. Leider hatte das Event allerdings Miese gemacht. Außer Spesen – nichts gewesen.

Restposten glaubenskommerzieller Produkte sind immer noch im Verlag des Stammapostels käuflich (MYBISCHPOFF / UFONLINE) . Na-türlich in bester Qualität :wink: .

„A world of difference“ – das passende Lied zum Status des neuen neuapostolischen Glaubenswelt (DNG) der BaVi-Apostel. Keine Panik! Konserven des IAM-2010 Konzertes werden sicher wieder als Kaufhauskrabbeltischangebote auf den Glaubensschlussverkaufstischen des selbstbildgerechten Stammapostels landen, der sich immer mehr wie Brinkmanns Bild von Jesus, als ein Unternehmer par excellence fortentwickelt.

Klassik, Modernes, Folklore - ein Stammapostel besonderer Glaubensgüte (einer der "Schirmherrschaften" z. B. von Kids2Kids).


shalom

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Charity / "Kids2kids"

#72 Beitrag von shalom » 17.06.2010, 18:14

Werte DiskursteilnehmerInnen,

unser VFB hatte erst unlängst von Kids2Kids (einem Verein aus dem na-amtlichen Dunstkreis) berichtet, der ja auch von dem Stammapostel gesponsort worden war (VFB1) , (VFB2VFB) . Die groß aufgezogene Aktion, wo europäischen Kindern unter na-amtlicher Schirmherrschaft durch Capekinder geholfen werden sollte, hatte Miese eingefahren und die Ladenhüter scheinen immer noch im VFB-Sortiment glaubenskommerziell vertrieben zu werden (auf den Apostel-Kaufhauskrabbeltischen). Von einer abschließenden Bilanz ist mir immer nichts bekannt.

Passend zum Worldmeeting sämtlicher Apostel (IAM / Apostelversammlung) oder auch zur WM der Fußballer am Cape titelt UFO am 16. Juni von Johannesburg aus: „WM offenbart die neuen Gegensätze in Südafrika“ . Die transportierte Botschaft ist klar: Dabeisein ist alles – Sonst Schrumpfsakramente .

Unter dem Eindruck der Gegensätze in Südafrika kommt mir die neuapostolische Kids2Kids Aktion immer unverschämter vor. Von den Gegensätzen in Fehrbüchern, Veraschungen und sonstigen Glaubenspartikeln des NaKi-Dachverbandes gar nicht zu reden.

shalöm

Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 1115
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

Re: Charity / "Kids2kids"

#73 Beitrag von Heidewolf » 17.06.2010, 19:30

Da drängt sich mir doch folgendes auf.
Was ist ein Shalom? - Der Abstand zwischen 2 NAK-Fettnäpfchen.
Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Charity / "Kids2kids"

#74 Beitrag von shalom » 23.05.2012, 12:17

[urlex=http://www.bischoff-verlag.de/public_vfb/pages/de/family/news/120522xnrwprogramm.html][ = > MY LIEBER BISCHOFF ][/urlex] hat geschrieben:
Jugendtags-Guide Oberhausen 2012 online und Verlag dabei (22. Mai 2012)

Nicht zuletzt: Im Jahr 2014 kommt wieder ein Kinderchor aus Südafrika zur Konzerttour nach Deutschland.

Werte Wandelgänger, liebe Apostel im Wandel und Handel und all ihr Umwandler 8),

im Wandelgang für die Nakoliken in der »Arena« dürfen sich etliche apostelnahe Unternehmen zur Schau stellen.

Geneigte LeserInnen erinnern sich evtl. noch an das Erfolgsmärchen von VFB und (Kids2Kids) aus 2008. Die vollmundige Ankündigung, dass weitere Teile der Spenden einer »Initiative gegen Gewalt an Kindern« zufließen sollten, sind in dem NArtikel allerdings zwischenzeitlich entfernt worden (Online-Redaktion, Frankfurt 12.12.2008). Die nakinternen Wandelhallen für professionelle / ehernamtliche Umwandlungen von Opfer in Spenden, in Sponsorings, in Offerings, in Donationen, in Kirchen, in Renditen, in Erlöse, in Anlagebetrügereien etc... sind schon enorm.

Für das einmalige Nakolikenjubiläum wird des Remake sicher wieder eine tolles Sprungbrett werden, um die nächste Medienshow öffentlichkeitswirksam durchs treuapostolische Dorf treiben zu können :wink: .

s.

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Charity / "Kids2kids"

#75 Beitrag von shalom » 23.05.2012, 16:19

[urlex=http://www.nac-mgemnowa.org/hrs_german/hrs/about_us/reports/children/reports/2012_05_21_55826254_meldung.php?navanchor=][ = > NaK-HRS des Finanzapostels Koberstein ][/urlex] hat geschrieben:
…Rasch griffen Jung und Alt noch in einige Kartons und nahmen Proviant für die Heimreise mit, ebenso eine kleine Broschüre mit dem Titel „Kids4Africa“, in der es um eine Deutschland-Tour des „Capetown Children Choir“ im Dezember 2014 geht.

Werte Kartongreifer, liebe Profiantnehmer und all ihr sonstigen Kaufhauskrabbeltischler des Herrn 8),

Africa4Apostles“ soll also wieder im Kaufrauschkrabbeltischsortiment des VFB placiert werden. Promi Opdenplatz als "Promo-Apostel" wird’s schon richten :mrgreen: .

s.

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“