Kurioses...

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Tatyana

#21 Beitrag von Tatyana » 17.10.2008, 19:15

The preacher and the slave

Long-haired preachers come out every night,
Try to tell you what's wrong and what's right;
But when asked how 'bout something to eat
They will answer in voices so sweet

You will eat, bye and bye,
In that glorious land above the sky;
Work and pray, live on hay,
You'll get pie in the sky when you die

And the Starvation Army they play,
And they sing and they clap and they pray,
Till they get all your coin on the drum,
Then they tell you when you're on the bum

Holy Rollers and Jumpers come out
And they holler, they jump and they shout
Give your money to Jesus, they say,
He will cure all diseases today

If you fight hard for children and wife-
Try to get something good in this life-
You're a sinner and bad man, they tell,
When you die you will sure go to hell.

Workingmen of all countries, unite
Side by side we for freedom will fight
When the world and its wealth we have gained
To the grafters we'll sing this refrain

You will eat, bye and bye,
When you've learned how to cook and how to fry;
Chop some wood, 'twill do you good
Then you'll eat in the sweet bye and bye

(Joe Hill)

Pritzebilsky

#22 Beitrag von Pritzebilsky » 17.10.2008, 19:30

Wow!


Hannes

#24 Beitrag von Hannes » 17.10.2008, 22:47

n'abend,

was mir ganz wichtig ist, ist die trennung von religion und spiritualität ... religion ist opium fürs volk heisst es. und genau das meine ich: tausend religiöse führer, die tausend (blödsinnige) wahrheiten verkünden und verkaufen und abermillionen menschen etwas vorgaukeln, sie in die unfreiheit führen und stigmatisieren.

ja, ich verstehe, dass die meisten dies aus bestem wissen und gewissen machen - das macht es aber nicht besser! denn dieser gott gab mir auch augen, ohren und beobachtungsvermögen. und hier muss besonders hingesehen werden, denn hier geht es im endeffekt um ein ganzes leben, von dem jeder nur eines hat. das sollte nicht dadurch beschwert und unerträglich werden, nur weil man in die klauen irgendwelcher religionsheinis geraten ist!

hg - hannes


ps. @ brombär: hätte ich investmentbankerheinis (und das wäre die nette variante gewesen!) geschrieben, hättest du bestimmt keinen einwand angemeldet, oder? von daher ...

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

#25 Beitrag von Brombär » 17.10.2008, 23:03

Hannes schrieb :


ps. @ brombär: hätte ich investmentbankerheinis (und das wäre die nette variante gewesen!) geschrieben, hättest du bestimmt keinen einwand angemeldet, oder? von daher ...


Richtig, Hannes, eben weil du die nette Variante gewählt hast :D
Dir ein gutes Nächtle ins Bayernland
Dein Brombi
8)

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

#26 Beitrag von shalom » 09.04.2009, 16:04

Konfirmation + Karfreitag = apostelamtliche Karfirmation am Konfreitag.

Konfirmation + Ostern = besonders fruchtbare apostelamtliche Ostermation.

Ostermatisierte Apostel des Kulti-Multis zeigen Herz und ungeahnte Flexibilität für planbare Notlagen (z. B. „Notkonfirmationen“) :wink: .

Typisch "Kulti-Multi" (BaVi).

shalom

Adler

#27 Beitrag von Adler » 09.04.2009, 16:12

Was bitte ist denn eine "Notkonfirmation" :?: :shock:

LG Adler

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

#28 Beitrag von shalom » 09.04.2009, 16:56

...ich stelle mir darunter so etwas wie eine sog. "Nottaufe" vor, wo die Segenshandlung quasi in einer Art geplanter Notlage zu vollziehen ist, wo der Amtskörper auf andere Aspekte keine besondere Rücksicht mehr zu nehmen braucht... .

Con NaKi-Notifirmation ...oder so ähnlich...

shalom

Adler

#29 Beitrag von Adler » 09.04.2009, 18:39

... und sicher opfert der Eine oder Andere dafür sogar seinen Notgroschen ... :mrgreen:

LG Adler

Adler

#30 Beitrag von Adler » 09.04.2009, 18:41

Wo wir gerade bei "Not" sind:

Wie nennt man ein >Erste-Hilfe-Schwein< auf schwäbisch?


Notrufsäule

:mrgreen:

LG Adler

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“