Zum Geburtstag

Persönliche Wünsche an andere Fories
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#751 Beitrag von agape » 27.02.2010, 23:08

:D Lieber Dieter :D ,

das war der Anfang

und das wird das wunderbare Ergebnis

Alles Gute zum Geburtstag,
salute, lieber Dieter, auf ein schönes und gesundes neues Lebens-Jahr,

agape
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#752 Beitrag von agape » 27.02.2010, 23:20

Liebe tosamasi, :D

nachträglich wünsche ich Dir zum Geburtstag alles Liebe und Gute.

Dein "Name" hat mich schon öfter mal zum Grübeln veranlasst:
Tosa et Masi

Wie dem auch sei, ich proste Dir, liebe Tosa mal mit diesem edlen Masi zu.... ;)

Alles Liebe,
agape
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 427
Registriert: 24.11.2007, 23:18

#753 Beitrag von August Prolle » 27.02.2010, 23:34

Bild
    • Lieber Dieter,

      auf der Wartburg, an der Wand,
      dort wo Luthers Schreibtisch stand,
      fehlt vom Putz ein kleines Stück...
      Hiermit gebe ich's zurück,
      schenke dieses Souvenir
      einem, der's verdient hat: Dir.

      Auch wenn unsrer Tinte Flecken
      manchmal dich vielleicht erschrecken:
      Du als Chefadministrator
      bist - wie einst der Reformator –
      deinen dankbaren Foristen
      Inbegriff des wackren Christen!

      Mit herzlichem Gruß und den besten Wünschen zum Geburtstag

      August Prolle
:D
__________________
"Mit vierzig beginnt das Altsein der Jungen, mit fünfzig das Jungsein der Alten."

Maximin

VOM EISE BEFREIT...

#754 Beitrag von Maximin » 28.02.2010, 13:31

:) Mein lieber Dieter,
für Dein neues Lebensjahr wünsche ich Dir, neben vielem Unsaugesprochenen, dieses: Einen realistischen Rückblick, einen stets behutsamen Blick auf unser Heute sowie einen furchtlosen Ausblick nach vorne. Meine Glück- und Segenswünsche verbinde ich mit Auszügen aus einem Goethetext (Faust I, Osterspaziergang). Alle hl. Engel mit Dir und Deiner lieben Frau...
Herzlichst Dein Freund Michael :wink:

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche, durch des Frühlings holden, belebenden Blick. Im Tale grünet Hoffnungsglück. Der alte Winter, in seiner Schwäche, zog sich in raue Berge zurück.
[...]
Ich höre schon des Dorfs Getümmel. Hier ist des Volkes wahrer Himmel. Zufrieden jauchzet Groß und Klein: Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein!

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#755 Beitrag von tosamasi » 28.02.2010, 14:00

August, Beifall ist dir sicher
wunderbar ist dein Poem
weil du als Pointenfischer
auf den Punkt kommst -ganz extrem

Findest wohlgesetzte Worte
triffst ins Schwarze zielgenau
jeder Meinungs-Vielfalts-Torte
und ins Herz von Mann und Frau

Dichte bitte munter weiter
und erfreu uns immer neu
stets mit Tiefsinn doch auch heiter
deine Leser bleiben treu

:oops: tosamasi


Hallo liebe Agape,

vielen Dank für deine guten Wünsche. Ich hoffe sehr, alles wird gut, kann's grad gebrauchen.

Apropos: tosamasi sind die jeweils ersten beiden Anfangsbuchstaben der Vornamen meiner vier Kinder in genau der Reihenfolge ihrer Geburt.
Diese Abkürzung gab es früher beim abendlichen Heimruf. Meine beiden Jungs wollten eigentlich mal ein Auto mit diesem Namen kreieren, wurde nix draus. :lol:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 427
Registriert: 24.11.2007, 23:18

#756 Beitrag von August Prolle » 01.03.2010, 00:52

[05.04.2010: Formatierung wiederhergestellt - A.P.]

Dir, liebe tosamasi, mit einem verspäteten, aber herzlichen Gruß zum Geburtstag:
  • ........... Bild .......... Bild .......... Bild
    • Die, die du hast auserkoren,
      dir zu leihen ihr Gesicht,
      haben in diversen Foren
      selbiges noch nie verloren...

      Führten sie ein Eigenleben
      (leider tun sie dieses nicht),
      würden sie das Glas erheben
      und dem Selbstbild Leben geben...

      Ihrer Dankbarkeit entspränge
      Schöneres als dies Gedicht:
      Wenn das Damentrio sänge
      so entstünden
      solche Klänge...

A.P. :D
Zuletzt geändert von August Prolle am 05.04.2010, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.

Dieter

#757 Beitrag von Dieter » 01.03.2010, 07:49

Den vielen Gratulanten danke ich ganz herzlich für ihre lieben Glück- und Segenswünsche. Es hat mich sehr gefreut, daß es so viele waren.
Auch danke für den originellen Tintenklecks. Ich werde ihn wohl am besten fotomontagemäßig in mein Bild von Luthers Schreibstube einfügen um die Historizität wieder herzustellen :D
Und so wünsche ich mir, daß der von Anne beschriebene Raum auch weiterhin für alle vorhanden ist.
Euer
Dieter

Anne

#758 Beitrag von Anne » 01.03.2010, 08:04

... Dieter, zur Not quetschen wir uns alle auf den Tintenklecks. :wink:

Dieter

#759 Beitrag von Dieter » 01.03.2010, 10:29

ok, ich rutsch mal schon etwas zur Seite. Aber daß ihn mir keiner zerstört - nachdem er nun schon seit ein paar Jahrhunderten vermisst war, wäre es doch schade, wenn er so kurz nach seinem Wiederauftauchen schon wieder weg wäre :D
Und unser A.P. hat sicher Unsummen investiert, um ihn in seinen Besitz zu bringen und mir zu schenken. Ich hoffe, er hat sich deswegen nicht ruiniert. Nicht daß Evah ihm deswegen noch den Marsch geigt :mrgreen:

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#760 Beitrag von tosamasi » 01.03.2010, 19:24

Lieber August

Bild



für deinen wohlwollenden, wohlgereimten Geburtstagsgruß

Ich werde ihn mir hinter den Spiegel stecken und irgendwann zum Sprung ansetzen; zurück in die Zukunft der ewigen Jugend, Botox, nichts ist unmöglich...

Bildquelle: http://images.pixelio.de/data/media/27/DSCN0507.jpg
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Zurück zu „Wünsche und Gratulationen“