Zum Geburtstag

Persönliche Wünsche an andere Fories
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#691 Beitrag von agape » 16.02.2010, 23:20

uhu-uli hat geschrieben:Lieber Shalom,

Nächstes Jahr in Jerusalem ...
1000 mal hab ich´s in deutsch und frz gehört, niemals in hebräisch:
Jerusalem - shalom

Yom Huledet Same'ach!
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Ahaba
agape :- ))
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 427
Registriert: 24.11.2007, 23:18

#692 Beitrag von August Prolle » 17.02.2010, 01:02

[05.04.2010: Formatierung wiederhergestellt - A.P.]

Lieber shalom,

wie kein Zweiter verstehst du es, die Bischoff-Botschaft in den Herzen wach zu halten, das Selbstbild des Apostelamtskörpers zu schärfen und an überlieferte Jesulehre ("Barmherzigkeit will ich, keine Opfer") zu erinnern. Nicht nur die Kirche, sondern auch die werten Diskursteilnehmer/innen, unter denen du zuweilen leider der einzige bist, haben dir viel zu verdanken: Du lieferst den Stoff, aus dem die Träume sind...

In Dankbarkeit - und mit den besten Wünschen zum Geburtstag:
  • Bild
    ... (HIER zu öffnen)
A.P. :wink:
Zuletzt geändert von August Prolle am 05.04.2010, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.

abendstern_
Beiträge: 673
Registriert: 25.11.2007, 13:44

#693 Beitrag von abendstern_ » 17.02.2010, 06:53

Eher geht Uli die Wolle aus als shalom der Stoff....

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber shalom :)

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

#694 Beitrag von shalom » 18.02.2010, 19:08

Liebe GratulantInnen,

nach dem sonnigen Tag vorgestern und einem unverfrorenen Aschermittwoch – die Bezirksapostel haben ja selbst die F&A veraschen lassen und bieten Ganzjahresveraschermittwoche an -, möchte ich mich heute ganz herzlich für das bunte Kaleidoskop von Glück- und Segenswünschen aus der europäischen Forumswelt ganz herzlich bedanken. Ski und Knodel gut.

Zusätzlich zu den netten Liedern aus der „Tube“ war es mir Schlemil privat lifehaftig vergönnt, „Baym Slotser Rebn“, „The Klezmers Freilach“ und „Eine Nacht im Garten Eden“ die Seele etwas baumeln lassen zu können. Erinnern möchte ich noch, dass Gerrit Sepers auch am 16ten Geburtstag hatte.

Und nun wird der thread nicht länger blockiert… :mrgreen:

Merci und shalom

Anne

#695 Beitrag von Anne » 18.02.2010, 20:36

Ja - wir könnten von hier aus zum Beispiel einen Gruß an panta rhei schicken, die hat nämlich heute Geburtstag. Und iiirgend jemand wird es ihr schon berichten... :wink:

Alles Liebe und viele Grüße!

Bild Bild Bild

Dieter

#696 Beitrag von Dieter » 19.02.2010, 07:21

Dann lad ich mal dem Überbringer der Glückwünsche noch ein weiteres kleines Paket auf. Liebe panta rhei, viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen zum neuen Lebensjahr. Und daß es nicht einfach nur vorbeifließt, sondern etwas Bleibendes hinterlässt.

Gaby

#697 Beitrag von Gaby » 19.02.2010, 07:47

Liebe panta rhei,

ich denke immer gern an unser Treffen bei Anne zurück ...

auch von mir alles Liebe zu Deinem Geburtstag ...

Luigi Pirandello (ein italienischer Schriftsteller) sieht in dem Versuch, das Fließen zu fixieren die allmähliche Zerstörung des Flusses: Das Leben ist ein ständiges Fließen, das wir anzuhalten und in dauerhafte und festgelegte Formen zu bringen versuchen, und zwar innerhalb wie außerhalb von uns; denn wir selbst sind schon feste Formen, Formen, die sich zwischen anderen unbeweglichen Formen bewegen und deshalb dem Fluß des Lebens folgen können, bis er immer starrer wird und schließlich seine schon allmählich verlangsamte Bewegung ganz aufhört.

Wünschen wir uns, dass wir das Fließen nicht versuchen aufzuhalten ... nicht immer mehr erstarren ...

panta rhei

und wenn uns Hindernisse begegnen, die das Fließen aufhalten wollen, dass es uns gelingt sie gekonnt zu "umschiffen" ;-)

Hannes

#698 Beitrag von Hannes » 19.02.2010, 12:41

werte panta rhei,

wenn sie greifbar wären, würde ich ihnen herzlich die hand schütteln, ihnen alles erdenklich gute und wertvolle wünschen - sie eventuell in den arm nehmen - und dann würde ich ihnen diese DVD überreichen ...

ich denke, dass passt genau zu ihnen (was man so hört).

hannes


ps. gehen sie los und kaufen sie sich das - das, was dieser mensch erschafft, ist wirklich wie ein geschenk. achten sie auf die musik.
psps. Andy Goldsworthy "Rivers and Tides"

Anne

#699 Beitrag von Anne » 19.02.2010, 18:28

Liebe panta rhei, lieber Hannes, :wink:

vor einiger Zeit ging ich mal mit einer sehr kreativ-lustigen Freundin am Strand entlang; der bestand aus vielen, murmeligen Steinen und einer felsigen Dünenlandschaft...

Als ich mich umdrehte und zurück blickte, sah irgendwie nix mehr so aus, wie vorher... die Freundin wär nämlich bereits inspiriert und infiziert. Es war zu schön. :)

panta rhei, vielleicht musst du dich jetzt hier anmelden. :wink:

Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 427
Registriert: 24.11.2007, 23:18

#700 Beitrag von August Prolle » 21.02.2010, 00:03

[05.04.2010: Formatierung wiederhergestellt - A.P.]
[b][color=darkblue]tergram[/color][/b] hat geschrieben:Ich danke auch denen, die mir nicht gratuliert haben. Für ihre Diskretion.
Liebe tergram, :D

aus Diskretionsgründen verzichte ich schweren Herzens darauf, dir zu gratulieren... Empfange stattdessen – geburtstagsunabhängig und altersneutral - einen herzlichen Gruß, und zwar einen eigenen und einen, den mir ein prominenter Gratulant in den Mund gelegt hat. Als ich unlängst am Rande einer BAV im Traum mit ihm zusammentraf, ergab sich folgender Dialog:
In herzlicher Verbundenheit :wink:
A.P.

(Mit Dank an agape für diesen LINK.)
Zuletzt geändert von August Prolle am 05.04.2010, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Wünsche und Gratulationen“