Zum Geburtstag

Persönliche Wünsche an andere Fories
Nachricht
Autor
Hannes

#621 Beitrag von Hannes » 27.11.2009, 18:07

Moderatorenanmerkung: Bild wegen Urheberrechtsverstoß gelöscht; tergram

ganz viel glück dir -
von herzen
hannes

KAPLAN

#622 Beitrag von KAPLAN » 27.11.2009, 19:21

Liebe Agape,

da bereits alles gesagt und gewünscht ist, was du bestimmt gebrauchen kannst...sage ich jetzt nichts, sondern bestätige alles vorher Geschriebene ausdrücklich und von Herzen und schicke in Gedanken einen dicken Gruß zu dir und deinem Haus!

Dein Kaplan

Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 427
Registriert: 24.11.2007, 23:18

#623 Beitrag von August Prolle » 28.11.2009, 00:57

Beste Schwesther, sei bedacht
mit 'nem Reimchen, selbstgemacht.
Möge dich mit diesen Zeilen
grad noch rechtzeitig ereilen
jene Kon- und Transsubstanz,
die dir Bestes voll und ganz
wünschend sagt, du ahnst es schon:
Herzliche Gratulation!

Es grüßt dich im Vollsinn :wink:
Dein August (im Prollsinn)
.

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#624 Beitrag von agape » 28.11.2009, 09:58

Käre shalömen ;)
Ha det så bra och tack så mycket för din surströmming ;)
(Sverigeörter och Surströmming -Schwerenöter und Überströmlinge ? :mrgreen:)
ÖÖÖ
Tack, tack, tack, :mrgreen:
din lille syster agape fran ack-värmland


Liebe Anne
, :)
das sagt soo viel - zu viel für mich allein, dass ich Deinen Wunsch gerne mit allen hier Anwesenden teilen möchte!
Stolpersteine, und Steine die zur Verletzung beigetragen haben, lange betrachten, dann nehmen,
einen Weg daraus legen, weiterkommen, Blumen pflanzen, weiter freuen, weiter Segen sein, weiter in die Weite geführt werden…..weiter,
und so weiter…
DANKE! :)


Lieber Brombär, :)
ganz herzlichen Dank für Deine lieben Wünsche

Lieber Dieter, :)
herzlichen Dank für Deine Wünsche. Deinen Rat, den Tag zu genießen und mich an allem zu erfreuen
„was mir zukommt“ habe ich befolgt. Ganz stark daran seid Ihr Alle beteiligt, Ihr habt an mich den ganzen Tag gedacht,
kann es etwas Besseres geben? Nein.



Liebe Gaby, :)
wenn man „anderen etwas beibringt“, hat man am Ende selbst etwas davon - Wie im richtigen Leben ;)
Ich danke Dir sehr herzlich, dass du noch mal Deine Himmelsleiter gezeigt hast,
und den Angelus mit diesem wunderbaren Wort hier eingestellt hast.
Wenn man bedenkt, dass er konvertiert ist und diesen Appell als Frage stellt, sieht man daran auch,
dass man manchmal eine „äußere Kurskorrektur“ vornehmen muss, auch wenn man (besonders als Mystiker wie Angelus) weiß,
dass man Gott tatsächlich tief im eigenen Herzen trägt.
„Halt an, wo laufstu hin, der Himmel ist in dir;
Suchstu Gott anderswo, du fehlst ihn für und für..“

„Bleiben wir also auf dem Weg!“
Ja.


Liebe tosamasi, :)
herzlichen Dank für Deine lieben Wünsche und die rote Gerbera!


Lieber simpel :)
nochmals ganz herzlichen Dank für Deinen Kompass.
Ich find´s unglaublich, wie ich dir ja schon schrieb, dass Du diese Fährte ungeahnt aufgenommen hast,
wo um Null Uhr ein Kompass auf meinem Tisch lag, und ich dazu dachte,
wenn wir IHN mit weiser Führung und Kurskorrektur nicht hätten und immer bei uns wüssten,
wären wir aufgeschmissen…
Das ist auch so ein kleines Geheimnis in einer kleinen "Forumsgemeinde",
dass man unglaubliche Dinge erleben kann. :)
DANKE!



Meine liebe Uli :) , mein lieber Uhu ;)
Danke, für Deinen lieben Segenswunsch!
Ja. Ja, Du hast recht!

Welch schöner Wegweiser!
Tolles Bild, danke! :- )))))


Lieber _ , “Unterstrich“ :)
ganz herzlichen Dank für diese guten grund-ökumenischen Wünsche!
Damit ließe sich „ALLES“ machen. Wirklich alles. Auch ein großes Geschenk zum Aufteilen ;)
Ganz herzlichen DANK!


Lieber Maximin, :)
ganz lieben Dank für Deinen lieben Gruß.
Wäre am 9.11. gerne in Börlin gewesen, so eben alles nur am TV…


Lieber Bruder Frank, :)
Danke, für des Guten Bestes. Grüß mir Deine Denker-Stadt ;)


Lieber Hannes, :)
Danke, für die Frage an alle agapes der Welt.
Was würden wir aus Liebe tun?
Wahrscheinlich viel – am besten Alles.
Ganz lieben Gruß zurück


Lieber Kaplan, :)
ich freue mich sehr, mal wieder Don Camillos Gesicht zu sehen ;)
Ganz herzlichen Dank für Deinen lieben Gruß, das “Haus“ incl der Tiere grüßen herzlichen in die Palz zurück. ;)


Mein lieber August! :) ;)

Mir ist die Ga-be des be-son-d´ren Dich-tens
im Vers-maß lei-der nicht ge-ge-ben.
drum sag ich Dank
im ein-fa-chen Schwank.
Man hofft in 20-10 auf ö-ku-me-ni-schen Lenz
Chris-tus soll den Kir-chen ver-ge-ben.



Vollsinnige und prollwonnige Grüße,


agape


PS:
GANZ HERZLICHEN DANK,
Ihr rührt mich immer so…mit euren Worten und Bildern....
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

abendstern_
Beiträge: 674
Registriert: 25.11.2007, 13:44

#625 Beitrag von abendstern_ » 29.11.2009, 07:51

Liebe Agape,

nachträglich die besten Wünsche zu deinem Geburtstag, fürs neue Lebensjahr Glück, Gesundheit und Gottes Segen.

Für dich mit ökumenischen Grüßen

klick

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#626 Beitrag von evah pirazzi » 29.11.2009, 17:43

Liebe Akka(pe) von Kepnekaise, Bild

du herausragende Mutter aller wilden Gänschen hier, wie wär's mit einem Flug der Forumsgänse von Schonen nach Lappland?
Mit deinem eingebauten Instinkt für die richtige Richtung und dem neuen Kompass, könnte das eine feine Reise werden.

Auch von mir nachträglich zum Geburtstag liebe Grüße und der Wunsch noch vieler geistiger und geistlicher "Höhenflüge".

Herzlichst - und skål - E-vieh.

Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#627 Beitrag von agape » 30.11.2009, 12:05

Liebe Abendstern, :)
vielen Dank für Deinen lieben ökumenischen Gruß und das
große Ständchen. ;)
Man merkt, wie es auch den Leuten bei diesem Swinging Bach Live, einen enormen Auftrieb gibt, wenn sie irgendwo sinnvoll mitmachen könn(t)en.
Manchmal (oder sogar immer) fehlt so etwas wie ein "geistlicher Obama", der einer interessierten Masse von hoch-engagierten ökum. Induvidien sagt: "Yes, we can!"
Vielleicht wäre das noch mal ein Thema... ;)
Ganz sicher sogar! ;)
Danke.

Liebe evah pirazzi :)
na, da hast´e aber was gezaubert :lol: :lol:
Leider frier ich ich ja immer so schnell, da würde ich mit Euch lieber ins ACK Värmeland fliegen, obwohl so ein Höhenflug über den höchsten Berg schon was hätte. ;) Das wird gans sicher eine feine Reise werden.
Sollen wir das mal planen? ;)
Stora Skål och hälsingar, tack sa mycket!


Lieber Konzertmeister, :)
aaaahhh - ein ganz neuer Gratulant. ;)
Danke für den großen Rucksack bester Wünsche.
"Beim nächsten Tag Deiner Geburt gibt es zu hören "Happy birthday"! "
Oh, da freue ich mich schon. Muss ich da zu Deiner Orgel kommen oder kommst Du mit Deiner Orgel zu mir? :lol:
Schön, dass Du hier her gefunden hast.

Lieben Gruß an alle,
agape
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

GG001

#628 Beitrag von GG001 » 30.11.2009, 21:28

Konzertmeister, Sie spielen dann doch auch den zweiten NAK Vers, oder?

'till the Lord comes again,
'till the Lord comes again
He may keep you and bless you,
'till the Lord comes again!

Maximin

OSTBAYERN - FRIEDENSLAND...

#629 Beitrag von Maximin » 30.11.2009, 22:16

:) Ehrenwerter Konzertmeister,
ich verfüge immer noch über einen Bayerischen Reisepaß aus der Oberpfalz. Ausgestellt vom Bürgemeisteramt Bärnau/Opf. So ergab sich für mich umständehalber eine Art Doppelleben: Preuße aus Berlin mit Bayerischem Reisepaß. :mrgreen: Als 1989 Mauern umfielen, da brauchte ich meinen Bayerischen Paß nicht mehr. Ich behüte ihn aber dennoch. Man weiß ja nie...! Übrigens haben sie mich in Herrmansreut/Bärnau 4 Jahre zappeln lassen bis ich an den Stammstisch durfte. :)

Meine schönsten Erholungsstunden habe ich beim Angeln, übrigens auch ohne donnernde Orgelbegleitung, am Seidlersreuther Weiher, am Stausee Liebenstein und am Rothenbürger Weiher, nächst Tirschenreuth, genossen. Die NAK-Gottesdienste in Weiden leider weniger... :cry: Behüt Dich Gott und blieb schön...
Herzlichst Micha :wink:

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#630 Beitrag von evah pirazzi » 30.11.2009, 23:57

GG001 hat geschrieben:Konzertmeister, Sie spielen dann doch auch den zweiten NAK Vers, oder?

'till the Lord comes again,
'till the Lord comes again
...
Gigi, du Pöt, zürst klaere mich bitte auf, was zweiter NAK-"Vers" bedeutet - oder meinst du etwa die ganze (Kata)Strophe? Bild

Aber selbst das konzerTante Meisterchen redet von "mehr Verse", die er nach Wunsch, unabhaengig vom Text, spielen will - wahrscheinlich spielt man die Liedchen heutzutage verschenweise - was weiß ich... :wink:

"Öh lörd, cöme agäin..."

*sing*
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Zurück zu „Wünsche und Gratulationen“