Kann das richtig sein !?

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

#91 Beitrag von Matula » 25.04.2008, 10:41

Für Dich Matula:

http://www.buergeranwalt.com/02-ra-stor ... staat.html[/quote]

Danke für den interessanten Link. Mir ist aber nach dem Lesen nicht klar geworden, was der Inhalt mit der zweckfremden Verwendung der Opfergelder, zum Beispiel für mitreisende Gattinnen der Apostel und Bischöffe, zu tun hat.

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#92 Beitrag von tosamasi » 25.04.2008, 14:32

'Kann das richtig sein', heißt dieser Thread.
Wenn jeder immer wüßte, was richtig oder falsch ist, und auch danach handeln würde, alles wahr wäre, was als Wahrheit gehandelt wird, kurzum sich jeder immer in jedem Sinne absolut korrekt verhalten würde, müssten nur noch ein paar Kleinigkeiten geregelt werden, um einen paradiesischen Zustand zu erreichen, in dem sich einige dann schnell und ziemlich langweilen und händeringend die alten Kampfzeiten beschwören würden. Insofern ist Vollkommenheit zwar erstrebenswert, jedoch zu mancher Glück auch utopisch. :wink:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Engelchen

#93 Beitrag von Engelchen » 25.04.2008, 16:23

leisekicher

Mich erfrischt ein kräftiger Zorn.

(Katharina von Bora)

Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 427
Registriert: 24.11.2007, 23:18

#94 Beitrag von August Prolle » 26.04.2008, 15:06

Zur Beruhigung der Gemüter schlage ich das gemeinsame Absingen folgenden Liedes vor.
Den Text - frei nach AGB 384 - habe ich aus gegebenem Anlass ein wenig angepasst...

Bild HIER die Melodie. Auf geht's, ... eins ... zwei ... drei ... eins ... zwei:
          • Bild
    • Ein kleines Schiff war auf dem See,
      und glitt ganz still dahin.
      Die Segel glänzten weiß wie Schnee,
      ein edles Volk saß drin.
      Es tafelte die fromme Schar
      mit Weib, Gesang und Wein.
      Der Opferer nimmt’s staunend wahr,
      fragt: Kann das richtig sein!?

      Doch plötzlich kommt ein Sturm daher,
      der braust gar mächtiglich.
      Es schäumt und tobt das wilde Meer,
      das Schifflein bäumet sich.
      „Herr, hilf, denn wir verderben all!
      Lass uns jetzt nicht allein!“
      Doch niemand wehrt der Wogen Schwall,
      schon dringt die Flut herein.

      Als Geisterhand auf’s Segel schreibt:
      „O, weh dir, Babylon!
      Habt euch mein Opfer einverleibt,
      das habt ihr nun davon“ -
      da reut es sehr die fromme Schar:
      Entronnen knapp dem Tod
      hat man gelernt für’s nächste Jahr –
      und nimmt ein größ’res Boot.


A.P. :mrgreen:


[06.04.2010: Formatierung wiederhergestellt - A.P.]
Zuletzt geändert von August Prolle am 06.04.2010, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#95 Beitrag von tosamasi » 26.04.2008, 16:06

Köstlich! Bild
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Lobo

#96 Beitrag von Lobo » 26.04.2008, 16:10

A.P. for President! Bild

Lobo

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

#97 Beitrag von Matula » 26.04.2008, 17:05

August Prolle, ich werde Dich zur Wahl des nächsten Stammapostels vorschlagen ! :oops:

Hoffentlich bleibt der Wannsee am Pfingstsamstag ruhig und kein Sturmtief zieht über Berlin auf, denn Jesus ist bei dieser Bootspartie nämlich sicherlich nicht mit an Bord, denn ihm fehlt leider die passende weibliche Begleitung.
:wink:
Zuletzt geändert von Matula am 26.04.2008, 18:09, insgesamt 2-mal geändert.

Hannes

#98 Beitrag von Hannes » 26.04.2008, 17:27

Matula hat geschrieben:(...) denn Jesus ist bei dieser Bootspartie nämlich sicherlich nicht mit an Bord. :wink:
:shock:

tergram

#99 Beitrag von tergram » 26.04.2008, 17:49

Lieber August Prolle, Bild

du hast wieder einmal unsere Herzen berührt, wofür wir in dieser Abendstunde dankbar sind. Unter deinem Wort sind wir alle wieder selig geworden.

So lasst uns denn vereint im Geiste am kommenden Wochenende unsere Herzensknie beugen, auf dass der Wannsee seinen Zorn mäßige und die heilge Schar unbeschadet wieder an Land gehen lassen möge. Wir werden am anderen Ufer stehen und erleben, was schon der alte Liederdichter sagte: "Siehe, sie winken uns zu!"

Wenn dazu unsere Herzensglocken läuten, darf das Glaubensauge schauen, dass der Herr die Seinen wohl singen aber nicht ertrinken lässt.

Wahrlich, ich sage euch: Wer seinen Glaubensaugen nicht traut, der heisst ab sofort "Thomas" und guckt hier: http://www.berlin.de/webcams/index.php/wannsee .
Wer jedoch mit verkniffenem Gesicht am Opferkasten vorbeigeht und der heilgen Schar das Vergnügen nicht gönnt, der heißt ab sofort "Neidhammel" und guckt hier:
http://www.berlin.de/tourismus/unterkunft/luxus_hotels/

Chor bitte. Bild "Ein Schiff wird kommen...."
Zuletzt geändert von tergram am 26.04.2008, 23:19, insgesamt 4-mal geändert.

filippo

#100 Beitrag von filippo » 26.04.2008, 18:12

Wir werden im Geiste am anderen Ufer stehen und das Wunder erleben, von dem schon der alte Liederdichter sagte: "Siehe, sie winken uns zu!"
Wenn ich die Geschichte nach Markus richtig in Erinnerung habe, standen da tatsächlich schon welche am Ufer und warteten ... sie brachten ihre Kranken, damit der Herr sie heile ... und dann war dann da noch der, der in den Gräbern hauste, und von unreinen Geistern besessen war, die der Herr in eine Schweineherde schickte die sich dann ...
wenn das nicht mal schöne Hinweise sind ....

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“