Stille

Eigene Gedichte zum Lesen für Alle
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
centaurea
Site Admin
Beiträge: 1804
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Stille

#1 Beitrag von centaurea » 01.08.2018, 21:21

Stille - eine Bildbetrachtung:

Belebter Marktplatz – Wochenmarkt.
Pulsierendes Leben der Kleinstadt des Südens.
Hupende Autos, flinke Vespas, eifrige Händler:
„Frischer Fisch!“ – „Knackiges Gemüse!“ – „Duftende Gewürze!“

Schöne Frauen, stolze Männer, tobende Kinder,
schmunzelnde Alte auf Bänken,
Boul spielende Männer unter schattigen Bäumen –
unbekümmertes, farbenprächtiges Leben des Südens.

Bild
Eglise St. Etienne Périgueux © campomalo / PIXELIO

Ich trete heraus – hinein in die Frische der Kirche am Platz,
suche meinen Platz in der Bank.
Erfüllt vom flimmernden Leben schließe ich meine Augen.
Du und ich – Stille.


© Centaurea / 28.07.2018

Antworten

Zurück zu „Eigene Gedichte“