.... wenn ich das gewusst hätte!

Nachricht
Autor
Tom aus Franken

.... wenn ich das gewusst hätte!

#1 Beitrag von Tom aus Franken » 25.02.2008, 16:19

Neulich habe ich folgendes Beispiel gehört:

Ein Kraftfahrer fährt täglich eine feste Tour. Jedesmal kommt er in einem Großbetrieb an die Pforte, um sich anzumelden. Mittlerweile hat sich zwischen dem Pförtner und dem Kraftfahrer ein reger Erfahrungsaustausch entwickelt. Immer wenn der Kraftfahrer mit seiner Entladung oder auch Beladung fertig war, bat ihn der Pförtner ins Häuschen. Dort wurde gelacht, Witze gerissen (auch ganz schlechte), die große Klatschzeitung mit den sehr freizügigen Damen betrachtet usw.

Was beide nicht voneinander wussten, war die Tatsache der Zugehörigkeit zur NAK. Der Pförtner hatte ein Amt. In diesem Amt erhielt er eine Adresse, eines Neuzuganges in der Gemeinde und der AT erhielt den Auftrag, diesen Neuzugang zu besuchen und ihn in die Gottesdienste einzuladen. Als dieser AT dann an der Tür klingelte, stand eben dieser Kraftfahrer vor ihm. Beide waren irgendwie erschrocken.

Das einzige, was der AT stotterte waren die oben genannten Worte: ... wenn ich das gewusst hätte!

Nun stelle ich dieses Thema Euch allen zur Betrachtung und Begutachtung zur Verfügung.

Tom aus Franken

Hannes

Das weiss (wusste) doch jeder!

#2 Beitrag von Hannes » 25.02.2008, 16:30

Da mich das Gutmenschentum immer mehr nervt, finde ich diese Begebenheit einfach nur gut! Weil es so aufrichtig ist und zeigt, welche Menschen sich hinter den frömmelnden Sonntagsfassaden der Kirchenmenschen (nicht nur NAK) verstecken! Menschen, die sich und ihr Gutmenschentum in den Mittelpunkt stellen!

Vor ca. 20 Jahren kam ich einmal zu einem Gartenfest. Dort saßen ein Bez.Ältester, ein Bez.Evangelist, ein Vorsteher und etliche Priester. Niemals danach habe auf einmal so viele anzügliche und auch frauenfeindliche Witze gehört! An diesem Tag habe ich mehr über Gott und Kirchen gelernt als in jeder Predigt vorher! Wie mag es diesen Männern am nächsten Sonntag bei ihrer nächsten Begegnung gegangen sein? Mir ging es gut!

So sind sie ... die Gutmenschen!


Hannes


ps. Warum wolltest DU uns diese Begebenheit mitteilen?

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

#3 Beitrag von Matula » 25.02.2008, 16:49

Tom. ich würde sagen, dumm gelaufen.... :wink:

Nicht wenige schalten, sobald sie in Kirchennähe kommen, im Kopf einen Schalter um oder setzen ein frommes Gesicht auf oder ziehen den typisch neuapostolischen Rock an, sobald sie wieder im weltlichen Freigelände sind, legen sie den Schalter im Kopf wieder um, haben kein frommes Gesicht mehr und ziehen den neuapostolischen Rock wieder aus.

Das eine ist der Anspruch, das andere ist halt die Wirklichkeit.

Ist aber nicht unbedingt nur ein NAK-typisches und spezifisches Verhalten.

Gruss
Matula
Zuletzt geändert von Matula am 25.02.2008, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.

Hannes

#4 Beitrag von Hannes » 25.02.2008, 16:53

Matula,

und die "Frohe Botschaft" lautet: ich bin genau so, Du bist genau so und Tom aus Franken ist auch genau so!!!

Chapeau!
Hannes

scholli

#5 Beitrag von scholli » 25.02.2008, 17:15

Vor einiger Zeit war ich So Morgen zum Gottesdienst zu spät dran und bin darum etwas zu schnell gefahren .
Nach dem Go sprach mich ein Bruder, der das anscheinend mitbekam, an.
„So was gehört sich nicht als At usw.“.......in christlicher Nächstenliebe habe ich dazu aber meinen Mund gehalten.

Wer ohne Sünde ist werfe den nächsten Stein....oder so. :wink:


Tom, was möchtest du mit deinem posting sagen ???

Lobo

Re: Das weiss (wusste) doch jeder!

#6 Beitrag von Lobo » 25.02.2008, 17:30

Hannes hat geschrieben: So sind sie ... die Gutmenschen!
...genau, eben Kronenträger! *plink* :wink:

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#7 Beitrag von tosamasi » 25.02.2008, 17:37

Ich hatte vor vielen Jahren öfter mit einem AT zu tun, der immer streng fromm war. Auch bei privaten Feiern. Das war schlimm, denn es kam keine Stimmung auf, eher Gottesdienstatmosphäre. Zum Glück ging er immer Punkt 22 Uhr.
Jedenfalls habe ich mir damals den einen oder anderen etwas lockereren At gelobt.
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Hannes

#8 Beitrag von Hannes » 25.02.2008, 17:40

tosamasi, ".... wenn ich das gewußt hätte!" ... :wink:

LG
Hannes

steppenwolf

#9 Beitrag von steppenwolf » 25.02.2008, 17:49

:wink:
Zuletzt geändert von steppenwolf am 02.05.2008, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.

Hannes

#10 Beitrag von Hannes » 25.02.2008, 17:52

steppenwolf hat geschrieben:Wenn wir ehrlich sind: so ein Gutmensch hat´s auch nicht immer leicht. :(
:arrow: KLICK
:!: :arrow: :lol: ... danke!

Zurück zu „Mitten im Leben“