Kinder in der Neuapostolischen Gemeinde...?

Nachricht
Autor
Lobo

Re: Kinder in der Neuapostolischen Gemeinde...?

#11 Beitrag von Lobo » 06.02.2009, 10:46

Katze hat geschrieben:...Was mich interessieren würde ist, gibt es Gemeinden, wo aus diesem Vorschlag gute Ansätze entstanden sind und wie werden diese umgesetzt...
KiGo 10-14

Mittlerweile in NRW einmal im Monat flächendeckend eingeführt.

Klick
Klack

Katze

#12 Beitrag von Katze » 07.02.2009, 15:29

Lieber Lobo,

vielen Dank für Deinen Eintrag.
Es freut mich, dass es möglich ist ewig verkrustetes über Bord zu werfen und Neues zu gestalten.
NRW=Neue richtige Wege... :wink:

lg Katze

reh

#13 Beitrag von reh » 07.02.2009, 20:02

Liebe Katze,
bei uns (wohl flächendeckend für NRW) ist es so:

ab 4 Jahren: Vorsonntagsschule in der Heimatgemeinde (sie basteln biblisches)
ab 6 Jahren: Sonntagsschule in der Heimatgemeinde (bibelprogramm auch u.a. mit basteln u.ä.)
ab 10-14: KiGo (Kindergottesdienst ein mal pro monat gemeinsam für den gesamten bezirk für alle kinder von 10-14 Jahren), anschließend oft Religionsunterricht.

Immer während des Sonntagsgottesdienstes.

Auch gibt es teilweise sogenannte "Kinderpriester" wie Jugendpriester, die ganz für Kinder da sind.

Daneben gibt es in vielen Gemeinden Aktionen für Kinder:
Ausflüge, Feste, Übernachtung in der Kirche.

Liebe Grüße,

Lobo

#14 Beitrag von Lobo » 08.02.2009, 17:13

reh hat geschrieben:...ab 6 Jahren: Sonntagsschule in der Heimatgemeinde (bibelprogramm auch u.a. mit basteln u.ä.)...
...und einmal im Monat KiSo_6-9

http://www.nak-essen.de/index.php?id=31 ... 0baa51270d

Katze

#15 Beitrag von Katze » 08.02.2009, 17:45

:wink:
Zuletzt geändert von Katze am 09.02.2009, 22:01, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#16 Beitrag von evah pirazzi » 08.02.2009, 18:36

Katze hat geschrieben:Ich weiß eigen Lob sinkt...:wink:
Kätzchen, du meinst "singt", nicht wahr? Man sollte das eigene Lob singen!
Recht hast du!!

:wink:

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#17 Beitrag von tosamasi » 08.02.2009, 19:46

evah pirazzi hat geschrieben:
Katze hat geschrieben:Ich weiß eigen Lob sinkt...:wink:
Kätzchen, du meinst "singt", nicht wahr? Man sollte das eigene Lob singen!
Recht hast du!!

:wink:
Ich tippe, dass Katze schreiben wollte: Eigenlob stinkt :wink:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

scholli

#18 Beitrag von scholli » 16.03.2009, 16:52

Es wird immer doller...

... Oder bist du nicht der Typ für rasante Rennen? Kein Problem !!! Mit "Singstar" und weiteren Gesellschaftsspielen sind wir auch auf dich vorbereitet. .

http://www.together-web.net/news/news_lang.php?id=169

tergram

#19 Beitrag von tergram » 16.03.2009, 17:56

scholli,

nicht aufregen...

Das sind nur die Zeichen der Zeit einer Kirche, die vom inneren Spagat zwischen stammapostolischen Osnabrück-Predigten und jugendlichen Go-Cart-Rennen zerrissen wird.

Da fällt mir ein: Gibt's denn dieses Jahr zu Karfreitag wieder so ein lustiges NAK-Fußballturnier für den Nachwuchs? In dem Fall: Bild

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#20 Beitrag von dietmar » 16.03.2009, 19:15

scholli hat geschrieben:Es wird immer doller...

... Oder bist du nicht der Typ für rasante Rennen? Kein Problem !!! Mit "Singstar" und weiteren Gesellschaftsspielen sind wir auch auf dich vorbereitet. .

http://www.together-web.net/news/news_lang.php?id=169
ja :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:

wenn sie die Jugendlichen anbinden wollen , was sollen sie denn machen,scholli??
Freizeit nur mit Nak`lern zu verbringen ist das Ziel.Da kann man nicht mehr darauf achten , was kirchliche Jugendarbeit und was allgem. übliche Freizeitgestaltung ist . Inhalt nebensächlich...Hauptsache alle da... :roll: wie beim Gd. oder? :roll: :roll:

Zurück zu „Kinder“