Aber, aber

Was sonst nirgends reinpassen würde
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Aber, aber

#1 Beitrag von tosamasi » 13.01.2008, 11:42

Hallo tergram,
bzgl. des eben von dir geschlossenen Threads muss ich sagen, dass ich mit deinen Äußerungen 100%tig konform gehe, mit deiner Vorgehensweise allerdings nicht. Diese kommt mir sehr rigoros vor, und erinnert ein bisschen an in anderen Foren etwas selbstherrlich fungierende Admins.


Nix für ungut, das musste raus und hat mit meiner Wertschätzung deiner Person nichts zu tun.
LG
tosamasi
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#2 Beitrag von tosamasi » 13.01.2008, 11:51

Upps, Smalltalk war nicht ganz der richtige Platz für meine Einlassung. Bitte verschieben in die Administrationsriege/Mitteilungen o.ä.

Danke
tosamasi
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

tergram

#3 Beitrag von tergram » 13.01.2008, 12:22

Liebe tosamasi,

weisst du, irgendwann ist es mal gut. Dieses Forum ist keine vollzumüllende Datenhalde.

- Ich habe die Diskussion absichtlich aus dem Originalthread herausgelöst, um klare Strukturen zu schaffen.
- Wir haben ausgiebig diskutiert.
- Alle Interessierten haben inzwischen mehrfach alles gesagt.
- Irgendwann drehen sich Diskussionen im Kreis.
- Es ist zu unterscheiden, ob es sich um ein wirklich relevantes Thema (Kirche/n, Glauben etc.) handelt, oder um 'Nebenkriegsschauplätze'. Je nach Bedeutung des Themas für das Forum muss der Administrator die Notbremse ziehen. Insbesondere dann, wenn sich Teilnehmer als beratungsresistent erweisen.
- Dass das nicht immer allen gefällt, liegt in der Natur der Sache und ist ohne Relevanz.
- Wir sollten nicht für jeden "Kinderpups" (Entschuldigung) einen neuen Thread aufmachen und uns damit zumüllen. Es gibt alternativ das Medium der PN.

Danke und liebe Grüße,
tergram

P.S.: Es wäre eine große Freude, wenn die kreativen Energien sich auf die wirklich wichtigen Themen dieses Forums richten würden. Danke.

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

#4 Beitrag von Brombär » 13.01.2008, 12:30

@ tergram


hallo Erklärbär, willkommen im Club :D


Brombär

tergram

#5 Beitrag von tergram » 13.01.2008, 12:41

Danke und bärige Grüße! Bild

filippo

#6 Beitrag von filippo » 13.01.2008, 12:53

tergram hat geschrieben:Liebe tosamasi,

weisst du, irgendwann ist es mal gut. Dieses Forum ist keine vollzumüllende Datenhalde.

- Ich habe die Diskussion absichtlich aus dem Originalthread herausgelöst, um klare Strukturen zu schaffen.
- Wir haben ausgiebig diskutiert.
- Alle Interessierten haben inzwischen mehrfach alles gesagt.
- Irgendwann drehen sich Diskussionen im Kreis.
- Es ist zu unterscheiden, ob es sich um ein wirklich relevantes Thema (Kirche/n, Glauben etc.) handelt, oder um 'Nebenkriegsschauplätze'. Je nach Bedeutung des Themas für das Forum muss der Administrator die Notbremse ziehen. Insbesondere dann, wenn sich Teilnehmer als beratungsresistent erweisen.
- Dass das nicht immer allen gefällt, liegt in der Natur der Sache und ist ohne Relevanz.
- Wir sollten nicht für jeden "Kinderpups" (Entschuldigung) einen neuen Thread aufmachen und uns damit zumüllen. Es gibt alternativ das Medium der PN.

Danke und liebe Grüße,
tergram

P.S.: Es wäre eine große Freude, wenn die kreativen Energien sich auf die wirklich wichtigen Themen dieses Forums richten würden. Danke.
Ich stimme tergram völlig zu, insbesondere in ihrem letzten Satz. Mich hat es eh schon gewundert, das dieser Diskussionsthread solange bestand, nachdem das Thema anderweitig ja schon hinreichend im Kreis diskutiert wurde.
Irgendwann ist gut, und dann muß man einfach auch mal sagen, das man auf Einzelschicksale keine Rücksicht nehmen kann. Und das hat nichts mit christlichem oder unchristlichem Verhalten zu tun, sondern schlichtweg auch mit der Komponente Zeit. Und wer schon mal selber die Übersetzung eines komplexen längeren Fachtextes vorgenommen hat, der weiß wovon ich rede.
Letztendlich hat wohl kaum einer hier einen Hauptjob forum.

So,

Ita Missa est
Deo gratias

der deutsche Wortlaut am Ende der Messe dazu:

Gehet hin und bringt Frieden
Dank sei Gott dem Herrn
Zuletzt geändert von filippo am 13.01.2008, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#7 Beitrag von tosamasi » 13.01.2008, 13:09

Ich wollte eigentlich dazu nix mehr sagen, jetzt muss ich aber doch.
Ich habe auch nichts gegen die Schließung eines (überflüssigen) Threads einzuwenden.

Bloß gegen diese Vorgehensweise:
So, und jetzt mein Schlusswort und das wars.
Hierzu hat jetzt keiner mehr was zu sagen.


Ich fände es gut, wenn man eine solche Maßnahme ankündigen würde. Es hätte sowas schön demokratisches. :wink:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi


Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: ANKÃœNDIGUNG UND VOLLZUG...

#9 Beitrag von tosamasi » 13.01.2008, 14:19

Maximin hat geschrieben:... guckst Du hier: http://www.glaubensforum24.de/forum/vie ... ight=#3784 ...
M :wink:
Jawoll, das zum Beispiel. Eine Vorwarnung wäre in jedem Fall eine nette Geste. Das mit den vollendeten Tatsachen is nich so dolle.
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

tergram

#10 Beitrag von tergram » 13.01.2008, 14:28

Liebe tosamasi,

ich habe doch angekündigt - bereits am 07.12.2008, um 09:07 h.

Da wir diese Diskussion nach meiner bisherigen Forumserfahrung nach einiger Zeit wieder haben werden, habe ich die Beiträge nicht im virtuellen Mülleimer entsorgt, sondern nur den Thread geschlossen.

Liebe Grüße, tergram

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“