NAK: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
fridolin
Beiträge: 2352
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

#81 Beitrag von fridolin » 04.03.2014, 14:07

Faktisch meiner Meinung nach zum Unapostel geschasst worden. Mal schauen wie Ex. Ap. C. darauf reagieren wird.
Zumal er verwandtschaftlich im NRW Apostelkreis etabliert ist.

Rolf

Re: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

#82 Beitrag von Rolf » 04.03.2014, 14:38

Nur ganz kurz:

Brinkmann hatte seinerzeit interne Gremien, die er hätte informieren müssen, nicht konsultiert. Als Grund nennt er die ihm erteilte Verschwiegenheitspflicht, die ihm die englischen Geschäftspartner auferlegten.
„Er hätte besser externen Rat eingeholt“.
RA Prof. Dr. Frank Zisowski (Professor für Wirtschaftsrecht) war doch sein engster Berater.

Das kann doch alles nicht wahr sein?

Caroline
Beiträge: 417
Registriert: 27.03.2013, 14:24

Re: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

#83 Beitrag von Caroline » 04.03.2014, 15:21

Ich kann's nicht beschwören, doch wenn ich recht erinnere, war es Prof. Z.,
der A. B. im Verlauf gewarnt hatte. Dass A. B. beratungsresistent ist, dürfte
sich inzwischen herumgesprochen haben!?

tergram

Re: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

#84 Beitrag von tergram » 04.03.2014, 16:24

Von einer Warnung von Herrn Zisowski ist mir nichts bekannt. Im Gegenteil, er hat für die Einfädelung des deals eine Provision bekommen, wollte sich aber vor Gericht in GB nicht zur Höhe äussern.

Offenbar gibt es ein Zusammenspiel verschiedener Akteure: Brinkmann, Zisowski, Chowdhury, Ehelbracht jun. - allesamt in irgendeiner Form in mehr als seltsame Finanzgeschäfte verwickelt. Jeder weiss etwas über jeden und alle schweigen zum eigenen und Gesamtnutzen.

Ich habe vor ein paar Jahren mit einen guten Kenner der internen NAK-Geschichten gesprochen, der sinngemäß sagte: "Ich kann nicht alles öffentlich machen, was ich über die Herren weiss, denn sonst müsste ich jeden morgen meine Bremsleitungen überprüfen. Geh davon aus, dass die Kirche nur der Mantel ist, unter dem die eigentlichen Geschäfte abgewickelt werden."

Ich dachte damals, dass er spinnt. Heute denke ich, er hat die Wahrheit gesagt.

fridolin
Beiträge: 2352
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

#85 Beitrag von fridolin » 04.03.2014, 16:44

Ich habe vor ein paar Jahren mit einen guten Kenner der internen NAK-Geschichten gesprochen, der sinngemäß sagte: "Ich kann nicht alles öffentlich machen, was ich über die Herren weiss, denn sonst müsste ich jeden morgen meine Bremsleitungen überprüfen. Geh davon aus, dass die Kirche nur der Mantel ist, unter dem die eigentlichen Geschäfte abgewickelt werden."

Ich dachte damals, dass er spinnt. Heute denke ich, er hat die Wahrheit gesagt.
Das ist der absolute Hammer. Wenn das wahr sein sollte offenbaren sich ja Abgründe. Man ist immer mehr schockiert.

Doryssa
Beiträge: 60
Registriert: 27.11.2007, 23:03

Re: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

#86 Beitrag von Doryssa » 04.03.2014, 17:17

Die NordRheinWestindische Mafia ebend... 8)

Caroline
Beiträge: 417
Registriert: 27.03.2013, 14:24

Re: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

#87 Beitrag von Caroline » 04.03.2014, 17:20

Mich wundert überhaupt nichts mehr. Ganz sicher kennen wir (bisher) maximal die Spitze des Eisberges. :mrgreen:

verbindlich
Beiträge: 357
Registriert: 07.06.2009, 23:38

Re: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

#88 Beitrag von verbindlich » 04.03.2014, 17:31

und es kommt noch schlimmer, nämlich wenn eure Fehler mal aufgedeckt werden, da ist aber dann eine Menge Gesprächsstoff.
Wenn ihr wissen wollt woher ich diese Info habe? Ich kenne einen, der kennt einen, den kenne ich auch. Und der, den ich auch kenne, der weis was, und weil der was weis, glaub ich dem, wie euch. Da ich keine Zeit habe, selbst mich um das Wissen zu kümmern, mache ich mich bei ihm schlau. Denn ich weis, wenn der was weis brauch ich das nur glauben, ohne zu wissen, ob das was er weis überhaupt stimmt. So einfach mache ich mir das. Ich habe schon viel von euch gelernt. Danke!!!

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

#89 Beitrag von Comment » 04.03.2014, 17:32

:?:

tergram

Re: Die wundersame Heilung des Ex-Apostels Chowdhury

#90 Beitrag von tergram » 04.03.2014, 17:37

Comment, wir müssen mit Bruder verbindlich nachsichtig sein. Es ist hart, neue Erkenntnisse gewinnen zu müssen. Vermutlich hat er nicht umrissen, dass "wir" unsere Fehler mit eigenem Geld machen, nicht mit dem Scherflein der armen Witwe. Bei Apostels ist das anders. Er hat auch noch nicht verstanden, dass eine Untat nicht dadurch neutralisiert wird, dass ein anderer Mensch auch schon mal eine begangen hat.

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“