Stammapostel i.R. Fehr ist verstorben - Kommentare

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
verbindlich

Stammapostel i.R. Fehr ist verstorben - Kommentare

#1 Beitrag von verbindlich » 01.07.2013, 14:32

Das ist typisch in diesem Forum, da stirbt ein Stammapostel und es interressiert keinen. Das ist Mitgefühl, das ist christliche Anteilnahme, nein, hier geht es nur um Kohle, die hat euch im Leben fertiggemacht, nicht die Kirche. Das ist doch der Beweis!!! So ist es, wer es anders sieht kann sich gerne dazu äußern. Mein Mitgefühl gilt der Gattin des verstorbenen Stammapostels Fehr, der den Schritt zur Öffnung der Kirche eingeleitet hat, so dass hier manche positive als auch negative Schreibergüsse auf den geneigten Leser niederprasseln.

Caroline

Re: NAK NRW/Niederlande und der Fall Rohn

#2 Beitrag von Caroline » 01.07.2013, 15:35

Man muss doch nicht überall seine Betroffenheit bekunden oder, Verbindlich?
Das machen sie genauso wenig, wie der Rest in diesem Forum!

tergram

Re: Stammapostel i.R. Richard Fehr ist verstorben

#3 Beitrag von tergram » 01.07.2013, 17:13

Werter verbindlich,

dass du ausgerechnet diesen Thread benutzt, um in alter Manier loszupoltern, ist... Nein, ich sage es lieber nicht.

Es gibt eine Form von Mitgefühl, die sich schweigend äußert. Fühlende Menschen verstehen das. Unausgesprochen.

Ich schlage daher vor, diesen Thread zu teilen - in die Mitteilung über den Tod von Herrn Fehr und in Kommentare dazu. Centaurea, würdest du wohl bitte...? Danke.

verbindlich

Re: Stammapostel i.R. Richard Fehr ist verstorben

#4 Beitrag von verbindlich » 01.07.2013, 17:23

Ich habe nicht in diesem Thread rumgepoltert, sondern "Im Fall Rohn". Wer mich hierher verschoben hat weiß ich nicht, vermtl. der Amerik. Geheimdienst. Meiner Meinung nach hat mein Einwand auf dieser Seite hier nichts zu suchen, es war lediglich eine Feststellung von traurigen Tatsachen.

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2250
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Stammapostel i.R. Fehr ist verstorben - Kommentare

#5 Beitrag von Andreas Ponto » 01.07.2013, 18:17

Mein Beileid und meine Anteilnahme gelten der Familie Fehr.

Herrn Stammapostel Fehr werde ich in guter Erinnerung behalten.

Andreas Ponto

Glücksmoment

Re: Stammapostel i.R. Fehr ist verstorben - Kommentare

#6 Beitrag von Glücksmoment » 01.07.2013, 22:24

Ich wünsche den Angehörigen auch für die kommende Zeit Gottes spürbare Liebe und Beistand.

tergram

Stammapostel i.R. Fehr ist verstorben - Kommentare / Trauerf

#7 Beitrag von tergram » 02.07.2013, 15:01

Nachruf der NAKI und Ankündigung der Trauerfeier:

http://www.nak.org/de/news/nak-internat ... cle/18155/

(Zitat) Mit großer Betroffenheit nehmen die neuapostolischen Christen den Heimgang ihres langjährigen Stammapostels Richard Fehr auf. Aus der ganzen Welt kommen Beileidsbekundungen. Stammapostel Jean-Luc Schneider beschreibt seinen Amtsvorgänger als einen Mann von großer Weisheit und Weitsicht. Er habe stets ein Gefühl für die weltweite Kirche gehabt und die Internationalität gefördert. Seine Amtszeit stand und steht für Öffnung und Toleranz. ....

Trauerfeier am 17. Juli 2013
Die Trauerfeier wird zurzeit vorbereitet. Sie ist angesetzt auf Mittwoch, 17. Juli 2013 um 20:00 Uhr und ersetzt den Wochengottesdienst. Nach Europa wird sie als Satelliten-Übertragung ausgestrahlt.
(Zitatende)

Quelle: s.o.

Thomas

Re: Stammapostel i.R. Fehr ist verstorben - Kommentare

#8 Beitrag von Thomas » 02.07.2013, 15:11

http://f3.webmart.de/f.cfm?id=1449553&r ... 92625&pg=1

Ich danke Dir, lieber Bruder Fehr, dass Du solch ein großer Reformator warst.

R/S
Beiträge: 444
Registriert: 21.06.2013, 16:12

Re: Stammapostel i.R. Fehr ist verstorben - Kommentare

#9 Beitrag von R/S » 02.07.2013, 17:23

What epitaphs and obituaries have in common:

An inscription on or a speech at a tomb, showing that virtues acquired by death have a retroactive effect. (Ambrose Bierce)
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich…; und irgendwann – wenn sich die Wahrheit nicht mehr leugnen lässt – imitieren sie dich. (In Anlehnung an M. Gandhi)

Pagan

Re: Stammapostel i.R. Fehr ist verstorben - Kommentare

#10 Beitrag von Pagan » 02.07.2013, 20:13

Friend! for your Epitaphs I'm griev'd
Where still so much is said,
One half will never be believ'd,
The other never read.
(Alexander Pope)

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“