Bucherscheinung "Aus Gnaden erwählt ...?" Rudolf Stiegelmeyr

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Bucherscheinung "Aus Gnaden erwählt ...?" Rudolf Stiegelmeyr

#1 Beitrag von Andreas Ponto » 19.11.2012, 18:29

Mich hat soeben eine E-Mail von Rudolf Stiegelmeyr erreicht.

Darin weist er auf sein neues Buch hin:

"
....

ich freue mich, dass mein erster Band zur Neuapostolischen Kirche nun endlich soweit ist und bei Amazon zur Weihnachtsbestellung
bereit steht.

kirchenreform.jimdo.com/buchveroeffentlichungen/aus-gnaden-erwählt-band-1/

Vielleicht besteht bei dem einen oder anderen der Gk24-Leser ja Interesse ...
"

Inhaltsverzeichnis:
kirchenreform.jimdo.com/app/download/5644426309/50aa69f8/c26ca0aba39e01b280107b1aec3dca2924d269a7/F%26A-IV.pdf?t=1352808734

Cover
kirchenreform.jimdo.com/app/download/5638080309/50aa69f8/00c960c367c3345300cd7449e132a3ad1ac3383b/Band1-Cover.pdf?t=1350128435


Link zu Amazon:
Aus Gnaden erwählt ...?

verbindlich

Re: Bucherscheinung "Aus Gnaden erwählt ...?" Rudolf Stiegel

#2 Beitrag von verbindlich » 19.11.2012, 19:30

Ich denke, Werbung ist hier nicht gestattet? Das wird ja immer schöner.... wie teuer ist denn das Buch und gibts eine kostenlose Leseprobe für alle User?

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Bucherscheinung "Aus Gnaden erwählt ...?" Rudolf Stiegel

#3 Beitrag von Andreas Ponto » 19.11.2012, 19:56

verbindlich,

das ist nur die ausgleichende Gerechtigkeit.

Vor Kurzem wurde hier im Forum für die Neuerscheinung NAK-Katechismus Werbung gemacht...

Da hast du nicht gemeckert...

Also entspann dich einfach.

LG

Andreas

verbindlich

Re: Bucherscheinung "Aus Gnaden erwählt ...?" Rudolf Stiegel

#4 Beitrag von verbindlich » 19.11.2012, 21:19

tut mir leid, hab ich wohl überlesen... was kostet das Buch noch?

Cemper

Re: Bucherscheinung "Aus Gnaden erwählt ...?" Rudolf Stiegel

#5 Beitrag von Cemper » 19.11.2012, 22:04

1 €.

chorus
Beiträge: 425
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Bucherscheinung "Aus Gnaden erwählt ...?" Rudolf Stiegel

#6 Beitrag von chorus » 19.11.2012, 22:25

verbindlich hat geschrieben:tut mir leid, hab ich wohl überlesen... was kostet das Buch noch?
Cemper hat geschrieben:1 €.
Bei der Auflage könnten das die tatsächlichen Erstellungskosten des Verlages Friedrich Bischoff sein. Naktivistinnen wie verbindlich bekommen dieses Buch von der Kirche ohne zusätzliches "Opfer" einfach so zur Verfügung gestellt. Im Gegenzug wird von verbindlichs monatlichem "Opfer" ein Betrag von € 19,90 seitens der Gebietskirche, der verbindlich verbindlich angehört, an den VFB überwiesen. Der so dem VFB entstehende Gewinn wird dann steuerbereinigt an die einzige Gesellschafterin, die NAKI e.V., ausgeschüttet.

Monopolismus kann auch etwas für sich haben.

(InNaktivisten zahlen nach verpassen der recht kurzen Subskriptionszeit dann € 24,90...)
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

Philippus

Re: Bucherscheinung "Aus Gnaden erwählt ...?" Rudolf Stiegel

#7 Beitrag von Philippus » 19.11.2012, 23:49

Und bei Nichtgefallen können Sie das Buch doch immer noch bei geeigneten Internetseiten als 'gebraucht - wie neu' oder als Sammlerstück anbieten.
Den Preis dürfen Sie dann auch noch selbst festlegen.

Also ist das alles halb so schlimm. Oder hab ich da was übersehn? :)

Guts Nächtle

Adler

Re: Bucherscheinung "Aus Gnaden erwählt ...?" Rudolf Stiegel

#8 Beitrag von Adler » 20.11.2012, 09:30

Ganz sicher bekommt man, für den gleichen Kaufpreis, anderswo eine unterhaltsamere Lektüre.

Aber - wer`s braucht . . .

Adler


tergram

Re: Bucherscheinung "Aus Gnaden erwählt ...?" Rudolf Stiegel

#10 Beitrag von tergram » 20.11.2012, 12:40

Tolle Sache - keiner hat das Buch bisher gelesen, aber alle haben eine Meinung, :roll:
Das ist wohl der "Sarrazin-McDonalds-Bildzeitung"Effekt.

Ich würde mich freuen, von einem Leser hier eine Rezension lesen zu können. Na, wer hat schon? :?:

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“