Nachdenkliches...

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Cemper

Re: Nachdenkliches...

#441 Beitrag von Cemper » 21.10.2012, 12:14

Adler hat geschrieben:Und wieder hat es Herr Cemper geschafft einen unmoderierten Thread zu zerschießen. BRAVO :!:

Adler
Werter Adler, ich habe keinen unmoderierten Thread zerschossen, sondern ich habe absurde Aussagen eines gewissen Löwe als absurde Aussagen dargestellt. Das haben Sie aber nicht verstanden. Wissen Sie - einige in diesem Forum (dazu gehören auch Sie) scheinen ernsthaft zu glauben, man könnte in Beiträgen zu diesem Forum die im realen Leben geltenden Gepflogenheiten und sogar die Gesetze der Logik außer Kraft setzen. Machen Sie so weiter. Dieses Forum - das ein "Forum für christlichen Dialog und Austausch" sein will - wird dann über kurz oder lang zu einem "Forum für den Austausch von Nonsens".

Adler

Re: Nachdenkliches...

#442 Beitrag von Adler » 21.10.2012, 13:29

Herr Cemper,

Ihr Verhalten hier erinnert mich doch sehr stark an die Machenschaften der NAK-Kl.

Dort dreht man auch immer den Spieß um und beschuldigt den Anderen, der eigenen Fehler und Schwächen!

Was die Mutation dieses Forums zu einem von "Nonsens" geprägten anbelangt, so wird es lediglich dann der Fall sein, wenn Sie hier weiterhin schreiben sollten.

Hiermit beende ich jede weitere Diskussion mit Ihnen.

Ich warte nur noch auf den Moment, wo auch unser Admin erkennt, dass Sie hier jeden "freien" Thread nutzen um Ihre vermeintlichen "Weisheiten" zu verbreiten um diesen damit zu zerschießen und sich gleichzeitig in einem anderen Forum über dieses Forum lustig machen.

Adler

Cemper

Re: Nachdenkliches...

#443 Beitrag von Cemper » 21.10.2012, 13:40

Adler hat geschrieben:... und sich gleichzeitig in einem anderen Forum über dieses Forum lustig machen.
Übertreiben Sie mal nicht. In dem "anderen Forum" (Glaube und Kirche) habe ich einige wenige Male ironische Bemerkungen gemacht. Dafür gab es viele Gründe. Übrigens ist das andere Forum auch nicht mehr das, was es mal war. Bei der Betrachtung der Entwicklung beider Foren wird deutlich, dass viele, die sich früher sachkundig und sachlich an den Diskussionen beteiligt haben, nicht mehr mitmachen. Einige haben mir dafür auch die Gründe genannt; sie sind für die Foren nicht schmeichelhaft.

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

Re: Nachdenkliches...

#444 Beitrag von dietmar » 21.10.2012, 18:31

Cemper hat geschrieben:
Adler hat geschrieben:... und sich gleichzeitig in einem anderen Forum über dieses Forum lustig machen.
Übertreiben Sie mal nicht. In dem "anderen Forum" (Glaube und Kirche) habe ich einige wenige Male ironische Bemerkungen gemacht. Dafür gab es viele Gründe. Übrigens ist das andere Forum auch nicht mehr das, was es mal war. Bei der Betrachtung der Entwicklung beider Foren wird deutlich, dass viele, die sich früher sachkundig und sachlich an den Diskussionen beteiligt haben, nicht mehr mitmachen. Einige haben mir dafür auch die Gründe genannt; sie sind für die Foren nicht schmeichelhaft.

liegt das nicht auch an deinen beiträgen?????????
dachte wolltest dich hier verabschieden...endgültig

Cemper

Re: Nachdenkliches...

#445 Beitrag von Cemper » 21.10.2012, 18:43

dietmar -

zu Ihrer Frage: Ja, das liegt auch an meinen Beiträgen. Es wird dem Forum gut tun, wenn ich nichts mehr schreibe. Es wird dann einen exponentiellen Qualitätsschub geben. Adler, Sie, fridolin und Löwe werden die Gallionsfiguren geistiger Höhenflüge - manchmal in der Art einiger Aussagen in unterirdischen neuap. Predigten (so etwas gibt es ja, wie ich hörte).

Zu dem anderen Punkt: Seien Sie nicht so ungeduldig.

Grüßen Sie Herrn Dr. Nils Schmid.

Herzlichst
Ihr Heinrich Cemper :lol:

autor

Re: Nachdenkliches...

#446 Beitrag von autor » 21.10.2012, 20:55

Zum Nachdenk-Thema habe ich vor ein paar Jahren jemandem geschrieben:

... und dann denkt man weiter und weiter, bis man man sich wünscht, man wäre dumm.

Cemper - schon entschieden, ob Sie morgen zur Arbeit gehen?

Löwe

Re: Nachdenkliches...

#447 Beitrag von Löwe » 21.10.2012, 21:28

autor hat geschrieben:Zum Nachdenk-Thema habe ich vor ein paar Jahren jemandem geschrieben:

... und dann denkt man weiter und weiter, bis man man sich wünscht, man wäre dumm.

Cemper - schon entschieden, ob Sie morgen zur Arbeit gehen?
Wenn Cemper einen grippalen Infekt hatte oder hat, würde er nicht schreiben, sondern sich auskurieren:
Ich denke, er arbeitet morgen.... im Forum Glaube und Kirche... :mrgreen:
Ob H.Cemper weiß, welche GD ich besuche?
Sicherlich, er wird ja informiert.

Guats nächtle

Löwe

tergram

Re: Nachdenkliches...

#448 Beitrag von tergram » 22.10.2012, 11:34

Um mal wieder zum Thema zu kommen:

"Wissen nennen wir jenen kleinen Teil der Ungewissheit, den wir geordnet und klassifiziert haben.“

Ambrose Bierce

Einen guten Wochenstart in die Runde.

Löwe

Re: Nachdenkliches...

#449 Beitrag von Löwe » 23.10.2012, 20:55

Cemper hat geschrieben:dietmar -

zu Ihrer Frage: Ja, das liegt auch an meinen Beiträgen. Es wird dem Forum gut tun, wenn ich nichts mehr schreibe. Es wird dann einen exponentiellen Qualitätsschub geben. Adler, Sie, fridolin und Löwe werden die Gallionsfiguren geistiger Höhenflüge - manchmal in der Art einiger Aussagen in unterirdischen neuap. Predigten (so etwas gibt es ja, wie ich hörte).

Zu dem anderen Punkt: Seien Sie nicht so ungeduldig.

Grüßen Sie Herrn Dr. Nils Schmid.

Herzlichst
Ihr Heinrich Cemper :lol:
@ Cemper.
Sie lesen etwas aus den Texten heraus, was Sie vorher auf einer Vermutung beruhend beschrieben haben. Damit haben Sie sich selber einen Fuß gestellt....

Ihr Löwe

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

Re: Nachdenkliches...

#450 Beitrag von dietmar » 24.10.2012, 08:25

Cemper hat geschrieben:dietmar -

zu Ihrer Frage: Ja, das liegt auch an meinen Beiträgen. Es wird dem Forum gut tun, wenn ich nichts mehr schreibe. Es wird dann einen exponentiellen Qualitätsschub geben. Adler, Sie, fridolin und Löwe werden die Gallionsfiguren geistiger Höhenflüge - manchmal in der Art einiger Aussagen in unterirdischen neuap. Predigten (so etwas gibt es ja, wie ich hörte).

Zu dem anderen Punkt: Seien Sie nicht so ungeduldig.

Grüßen Sie Herrn Dr. Nils Schmid.

Herzlichst
Ihr Heinrich Cemper :lol:

Cemper der Großmeister im ankündigen leerer Versprechungen, ganz wie die NAK :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

unvermindert verfolgt er seine Mission....ist ja schon lächerlich :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
wie er sich abmüht.....

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“