Nachdenkliches...

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Kalter Walter

Re: Nachdenkliches...

#331 Beitrag von Kalter Walter » 10.01.2012, 00:36

Trostpflaster haben die Eigenschaft Schmerzen zu lindern. Fallen sie nach einiger Zeit ab, ist der Schemrz wieder da.

Maximin

Re: Nachdenkliches...

#332 Beitrag von Maximin » 10.01.2012, 13:48

Lieben Freunde,
frage ich mal nachdenklich in die Runde: "Ist es wirklich so entscheidend ob wir unbedingt irgendwo raus wollen, oder ist es nicht viel wichtiger herauszufinden, wie und warum wir da reingekommen sind...?"

Maximin grüßt :wink:

Maximin

Re: Nachdenkliches...

#333 Beitrag von Maximin » 10.01.2012, 21:42

Die Schwester der Verantwortung muss immer die Warheit sein.

Adler

Re: Nachdenkliches...

#334 Beitrag von Adler » 11.01.2012, 16:53

Die Schwester der Wahrheit, ist die Wahrhaftigkeit.

LG Adler

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: Nachdenkliches...

#335 Beitrag von evah pirazzi » 11.01.2012, 19:10

Meine Schwester heißt ...Polyester...(mein' ich).

Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Adler

Re: Nachdenkliches...

#336 Beitrag von Adler » 11.01.2012, 22:00

... und Hamlet der Bruder von Kottelet . . . :mrgreen:

LG Adler

Maximin

Re: Nachdenkliches...

#337 Beitrag von Maximin » 12.01.2012, 14:05

Wenn einer geht, wird ein anderer der Nähe beraubt. Wenn viele gemeinsam gehen, dann muss niemand alleine gehen. Denn es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei. Wenn einer sagt: „Komm mir nicht zu dicht“, dann tut nicht so sehr das Alleinsein weh, sondern vielmehr das Abgewiesen werden.

Adler

Re: Nachdenkliches...

#338 Beitrag von Adler » 12.01.2012, 19:20

Geduld ist ein Baum,
dessen Wurzel bitter,
dessen Frucht aber sehr süß ist.

LG Adler

Maximin

Re: Nachdenkliches...

#339 Beitrag von Maximin » 24.01.2012, 09:08

http://www.morgenpost.de/multimedia/arc ... 57457b.jpg

Anlässlich des 300 Geburtstages des Preußenkönigs Friedrich II hier einige Aussprüche von ihm:
Quelle: http://www.jadu.de/berlin/fdg/spruch.html

- Die Nachwelt richtet uns, und wenn wir klug sind, kommen wir ihr durch strenge Selbstbeurteilung zuvor.

- Es gibt nur ein sicheres und unfehlbares Mittel, sich einen guten Ruf in der Welt zu erhalten: nämlich das wirklich zu sein, was man vor der Welt scheinen möchte.

- Ein ehrlicher Mensch zu sein: das ist die erste Eigenschaft, die die Gemüter vereinigt und ohne die kein vertrauter Umgang möglich ist.

- Um zu verbessern, muss man einreißen und wieder aufbauen.

:) Schmunzelnde Grüße vom alten Maximin aus Preußen :wink:

http://www.youtube.com/watch?v=jr8m_MiP ... re=related

Adler

Re: Nachdenkliches...

#340 Beitrag von Adler » 24.01.2012, 18:34

"Wer wirklich gütig ist,
kann nie unglücklich sein;
wer wirklich weise ist,
kann nie verwirrt werden.
Wer wirklich tapfer ist,
fürchtet sich nie."

Konfuzius

LG Adler

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“