Nachdenkliches...

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Lobo

#101 Beitrag von Lobo » 09.11.2009, 11:43


Lobo

#102 Beitrag von Lobo » 20.11.2009, 13:50


Maximin

SCHRITTEMPO...

#103 Beitrag von Maximin » 26.11.2009, 14:47

...wer langsamer geht, der kommt schneller an...

Maximin

FREISCHWIMMER...!

#104 Beitrag von Maximin » 10.12.2009, 07:56

Sorgen sollte man nicht im Alkohol ertränken, denn Sorgen können sehr gut schwimmen. :wink:

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#105 Beitrag von evah pirazzi » 10.12.2009, 22:21

Wenn Sorgen schwimmen können, warum schwimmen sie dann nicht davon, Herr Maximin?
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Maximin

KREISVERKEHR...!

#106 Beitrag von Maximin » 10.12.2009, 23:00

Das liegt wohl am Rund der Flasche: Kreisverkehr...
LG vom Micha :wink:

Adler

#107 Beitrag von Adler » 12.12.2009, 17:22

Die NAK ist ein Verein,
drin muss man funktionieren fein,
sonst wird man sein Leben lang, ein Ausgestoßner sein.

LG Adler

Maximin

ÄNDERUNGSBEDARF...

#108 Beitrag von Maximin » 14.12.2009, 07:42

Gewiß, du kannst nichts dafür, aber du kannst etwas ändern... :oops:

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#109 Beitrag von tosamasi » 14.12.2009, 10:49

Adler hat geschrieben:Die NAK ist ein Verein,
drin muss man funktionieren fein,
sonst wird man sein Leben lang, ein Ausgestoßner sein.

LG Adler
Es sollte nicht vergessen werden, dass das Funktionieren in allen Lebensbereichen erforderlich ist.
Bei meinen andersgläubigen Bekannten stelle ich auch ein am Rand stehen fest, weil sie sich kirchlich überhaupt nicht engagieren. Es liegt wohl im Interesse des Einzelnen, wann er wo aktiv mitmacht, sich einbringt oder eben nicht. Als Zuschauer bleibt man eben nur Zuschauer.
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Maximin

REDEN ODER HINFÃœHLEN...?

#110 Beitrag von Maximin » 21.12.2009, 14:35

:) Wir sprechen manchmal zu viel und fühlen zu wenig hin. Wenn wir aber nicht mehr miteinander sprechen, dann ersticken wir auch noch die letzten Gefühle. Das Ende bedeutet meistens Flucht. Wohin auch immer...
LG vom Micha

Zurück zu „Smalltalk“