Die Wahrheit auf den Kopf gestellt

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

Re: Die Wahrheit auf den Kopf gestellt

#61 Beitrag von Brombär » 02.03.2012, 10:59

Bezüglich des von Eckhardt genannten Beispiel " Neuapostolischer Zeit " verbreitete die NAK-Führung damals :

Täglich um 22 Uhr breitet der Stammapostel durch Gebet die "Segensdecke" über das Volk Gottes. (Mitglieder der NAK)

Mit dieser Aussage wurde u.a. darauf aufmerksam gemacht, dass außerhalb dieser "Schranken" der Engelschutz nicht mehr gewährleistet sei.

Mein gläubig aufschauender Vater und Amtsträger war von dieser Lehre so vereinnahmt, dass es zu schlimmen Zerwürfnissen mit seinem ungehorsamen, fast volljährigen Sohn kam.
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

Adler

Re: Die Wahrheit auf den Kopf gestellt

#62 Beitrag von Adler » 02.03.2012, 18:26

Ich erinnere mich noch sehr gut an einen Vorsteher, der massiv angefeindet wurde, sowohl von anderen AT, als auch von Mitgliedern, einzig nur darum, weil er sehr gerne Backfisch aß und den besten gab/gibt es halt nur auf der Kirmes . . .

LG Adler

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“