NAK Apostel Brinkmann: 10 Millionen futsch. Gott wird Opfer von Anlagebetrügern - ein Kommentar von Shalom

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
_

Re: Gott wird Opfer von Anlagebetrügern

#611 Beitrag von _ » 22.03.2012, 10:03

tosamasi hat geschrieben:Rene, vielleicht hat er das Geld geopfert.
sicherlich. in form eines brandopfers, wie es biblische tradition ist.

Adler

Re: Gott wird Opfer von Anlagebetrügern

#612 Beitrag von Adler » 22.03.2012, 10:15

Wie sich die Sprache doch wandelt. Früher sprach man von Grillfete . . . :shock: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

LG Adler

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

Re: Gott wird Opfer von Anlagebetrügern

#613 Beitrag von Brombär » 22.03.2012, 12:12

tosamasi hat geschrieben:Rene, vielleicht hat er das Geld geopfert.

@ tosamasi

werte tosamasi,
ich lese mit Interesse deine Beiträge in diesem Forum. Häufig haben sie einen versöhnlichen Hintergrund.

Wenn du nun die o.g. Bemerkung von dir gibst, dann ist diese m.E. entweder nicht gekennzeichnete Satire oder aber unterliegt sie einem mehr oder weniger begründeten Verdacht.

Möchtest du Näheres ausführen ?
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

Re: Gott wird Opfer von Anlagebetrügern

#614 Beitrag von Matula » 22.03.2012, 13:22

Mich würde mal interessieren, wie man von Anlagebetrügern, die € 10 Millionen haben erschwindelt und verschwinden lassen, dennoch € 250.000,- Provision erhält.

Oder wurde die Provision möglicherweise sogar noch von der NAK NRW gezahlt ?

Adler

Re: Gott wird Opfer von Anlagebetrügern

#615 Beitrag von Adler » 22.03.2012, 13:29

Warum wohl, hat Herr Z. seinen schwarzen Anzug an den Nagel gehängt?

LG Adler

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: Gott wird Opfer von Anlagebetrügern

#616 Beitrag von tosamasi » 22.03.2012, 13:31

Lieber Brummbär in den Brombeeren,

welchen Verdacht hegt dein Bärenherz?

Ich habe doch nur ganz unschuldig eine Möglichkeit in Erwägung gezogen. :oops:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

Re: Gott wird Opfer von Anlagebetrügern

#617 Beitrag von Brombär » 22.03.2012, 13:45

tosamasi hat geschrieben:Lieber Brummbär in den Brombeeren,

welchen Verdacht hegt dein Bärenherz?

Ich habe doch nur ganz unschuldig eine Möglichkeit in Erwägung gezogen. :oops:

Okay, ich habe verstanden. Du bist Sternzeichen Waage und eine Freundin der Unschuldsvermutung, stimmts ? :D
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: Gott wird Opfer von Anlagebetrügern

#618 Beitrag von tosamasi » 22.03.2012, 13:50

Nö, ich bin Fisch und schwimme gerne in ruhigen Gewässern. :lol:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

Re: Gott wird Opfer von Anlagebetrügern

#619 Beitrag von Matula » 22.03.2012, 14:27

Adler hat geschrieben:Warum wohl, hat Herr Z. seinen schwarzen Anzug an den Nagel gehängt?

LG Adler


Adler, weißt du zu der Provisionszahlung etwas konkretes ?

Einen schwarzen Anzug an den Nagel hängen, sagt nichts darüber aus, von wem die Provision gezahlt worden ist.

_

Re: Gott wird Opfer von Anlagebetrügern

#620 Beitrag von _ » 22.03.2012, 14:28

Matula hat geschrieben:Oder wurde die Provision möglicherweise sogar noch von der NAK NRW gezahlt ?
effektiv zahlt ja sowieso der anleger immer die provision.

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“