Geschenke für Politiker

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Geschenke für Politiker

#1 Beitrag von shalom » 11.02.2012, 11:01

[urlex=http://www.nak-nrw.de/aktuelles/kurznotiert/120210_weihnachten-in-s%C3%A3o-tom%C3%A9/][ = > Glaubensweltwirtschaftsapostolarium NaK.NRW ][/urlex] hat geschrieben:
Weihnachten in São Tomé (10. Februar 2012)

Weihnachtsgrüße sendete Apotel Tuku im Namen der Neuapostolischen Kirche São Tomé und Príncipe auch an die Regierung des Landes. So erhielten der Staatspräsident von São Tomé, der Premierminister, der Parlamentsvorsitzende sowie viele weitere Persönlichkeiten des Landes und Freunde der Kirche das T-Shirt mit dem Kirchenemblem.

Freudig berichtet der Apostel auch von Geldspenden aus Deutschland. Mit Hilfe einer größeren Summe aus dem Bezirk Aachen wurden Seminare für die Bezirksämter unterstützt.

Werte Permanentadventler, liebe Geld- und Geistesspender und all ihr Freunde der Emblem-T-Shirts 8),

m neuapostolischen Karneval fragt man sich inmitten in der Jahresauftaktfestgottesdienstsalven: „Ist denn schon wieder Weihnachten?

Die Aktion von Apotel Tuku im Namen seines Bezirksapostels setzt internaktionale Maßstäbe. Stellen sie sich vor. Kraft Amtes bekämen Kraft und Merkel zu Weihnachten von Brinkmann NaK-Emblem-T-Shirts gespendet und die würden diese stolz zur Schau tragen. Doch nicht nur Kraft und Merkel, sondern auch noch viele weitere Persönlichkeiten des Landes und Freunde Brinkmanns (evt. Präsidentenkollege Wulff oder auch der NRW-Vorangänger im Amt, Jürgen Rüttgers) könnten sich über so ein originelles und wärmendes Weihnachtsgeschenk auf Opferzahlerkosten freuen.

Zu NaK-NRW-Spendenaufrufen zur Unterstützung von Seminaren für deutsche Bezirksamtskörper ist es bislang noch nicht gekommen. Nun gut, die deutschen Bezirksamtskörper der NaK-NRW sind in dieser Position zu 80% nur administrativ tätig (NaK-Verwaltungsmenschen) . Kein Wunder, wenn Spitzenbeamte plötzlich die Pferde wechseln, um Karriere im NaK-Apparat zu machen (Hamburger Abendblatt) . Sie wissen halt vermutlich auch die kornbauernschlau angehäuften NaK-Reserven (für Pensionen etc.) zu schätzen. Spitzenbeamte in Spitzenämterhöschen werden nakintern Spitzenamtsträger.


Neuapostolische Emblem-T-Shirts für die Politik – Spendenfinanzierte Seminare für „Seminarren“. Präsidiales neuapostolisches Kaufhauskrabbeltischmarketing der Gegenwart. Kaum zu glauben und vielleicht doch wahr? NaKi- hellblau

shalom

tergram

Re: Geschenke für Politiker

#2 Beitrag von tergram » 11.02.2012, 14:27

Ein "NAK-T-Shirt"? Etwa dieses?

Bild

chorus
Beiträge: 425
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Geschenke für Politiker

#3 Beitrag von chorus » 11.02.2012, 14:49

Gerüchten zu Folge werden demnächst dem T-Shirt auch Video´s beigelegt.

http://www.youtube.com/watch?v=lpFhRnXJphk
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

tergram

Re: Geschenke für Politiker

#4 Beitrag von tergram » 11.02.2012, 14:53

Interessant. Nannte man Werbung nak-intern früher nicht "Gästegottesdienst"? Heute gibt's ein 'give-away', als 'nak-to-go', sozusagen. So ändern sich die Zeiten...

Übrigens: Geschenke für Politiker werden völlig überbewertet. Heute wird gewulfft. :mrgreen:

Adler

Re: Geschenke für Politiker

#5 Beitrag von Adler » 11.02.2012, 15:51

tergram hat geschrieben: Heute wird gewulfft. :mrgreen:
Du meinst, die NAK bietet den Politikern zinsgünstige Baukredite, oder einen Dienstwagen aus dem NAKI-Furpark an? 8) :mrgreen:

LG Adler

tergram

Re: Geschenke für Politiker

#6 Beitrag von tergram » 11.02.2012, 15:55

Ich vermute, sie nutzen ihre Kernkompetenz: Die alleinige Verfügungsgewalt über das Heil, das ewige Leben und die göttliche Gnade, Brautkleid+Augensalbe inklusive.

Was sind im Vergleich dazu schon zinsgünstige Darlehen, Hotelsuiten oder Autos? :mrgreen:

Adler

Re: Geschenke für Politiker

#7 Beitrag von Adler » 11.02.2012, 16:16

Ja, ja, was ist schon der schnöde Mammon, gegen die Schätze, die weder von Motten noch vom Rost gefressen werden und ein Polsterstühlchen im Hochzeitssaal . . . :mrgreen:

LG Adler

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“