Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

#11 Beitrag von agape » 23.12.2011, 01:33

"Nörgelhannes" : "Also einladen, das geht wirklich gar nicht klar." :mrgreen: - damit ist sicher mein damaliger VS gemeint. ;)
Er wollte auch niemanden mehr einladen: "Nein, in diese Kirche lade ich niemanden mehr ein, das geht wirklich nicht."
Er erträgt die NAK eigentlich schon lange nicht mehr, aber er versteht sich als "Seelsorger i.R." für die Alten.
Menschlich einerseits anständig, aber auch völlig irre irgendwie...
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

#12 Beitrag von shalom » 23.12.2011, 11:03

Werte Aufzunaktende, liebe Aufnakter und all ihr Kulti-Multiplikatoren 8),

wie via Teaser in neuapostolische Glaubenskulturkreise hineinvermittelt wird – nein, keine Tea-Time sonder ein Tea-ser für Konsumenten -, scheint die Flasche Bier zum obligatorischen Glaubensalktag der Rüdiger-Jugend einfach dazuzugehören (Alk die Alkernaktive). Man kann sich den demnächstigen Glauben (DNG) ja auch 2012 so was von „schönsaufen“ (bis ins Botschaftskoma). Hält der Apostelfonds gar Aktien von namhaften norddeutschen Brauereien? Wenn auf dem na-amtlichen Requirierungs-Teaser für „Drücker-Kolonnen“ die Namen „Nörgelhannes“, „Miesepeter“ sowie „Meckerliese“ zu Personen eingeblendet werden, dann könnte man Uli Falk in der NaKi-Tagessau auch ohne weiteres mit „Uli Alk“ verballhornen :wink: .

Unbestätigen Gerüchten zufolge, sollen die Kosten der Eintrittskarten für Gäste von „Karikativ“ übernommen werden (ähnlich wie die Fernseher und Billardtische für Litauen). Es kann ja jemand keine Gäste einladen, die dann an der Kasse (im Vorverkauf an den Kaufauskrabbeltischen) den ganz üblichen Eintritt zu berappen hätten (wie die neuapostolischen Jugendlichen und anders als deren Gastgeber), um mitzubekommen, wie Rüdiger vom Leber zieht. „Karikativ“ – das Selbstbildhilfswerk der deutschen Bezirksapostel außer Ehrich -, soll als Soforthilfemaßnahme für selbstverschuldet in Not geratene Gebietskirchenpräsidenten gleich mal 10.000€ bereitgestellt haben.

Für weitere karikative Zwecke sollen glaubenskommerziell erwerbbare Lose dienen – Hauptpreis eine Missionsreise mit dem NaKimobil nach Grönland in die Gemeinde Nuuk -, mit dem Vorteil einer Mini-Gemeinde, die nur alle 14 Tage einmal gottesbedienstet wird. Das Leben eines Apostels der Eskimos ist wahrlich nicht einfach, weiß auch unser Bruder "August Prolle" zu berichten (- Aus dem Tagebuch eines Missionars –) .

Also ihr Zielgruppen 2012 aufgepasst: Udeludeludel :mrgreen:

shalom

Sesemi
Beiträge: 51
Registriert: 04.03.2012, 18:24

Re: Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

#13 Beitrag von Sesemi » 09.03.2012, 19:49

Wer sich von solcher Truppe einladen lässt, ist selber schuld, der weiß, dass er/sie auf substanzlose Chaoten trifft, deren Lebensinhalt augenscheinlich oberflächlicher Aktionismus ohne Inhalte ist.

Mir scheint außerdem, dass einige Markenrechte verletzt wurden.

Das Ganze ist nur oberpeinlich.

Gruß

Sesemi

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

#14 Beitrag von shalom » 12.03.2012, 19:08

[urlex=http://www.nak-kaiserslautern.de/index.php?option=com_content&task=view&id=436&Itemid=230][ = > Kirchenrechtlich unselbständiger NaK-HRS-Unterbezirk Kaiserslautern ][/urlex] hat geschrieben:
Meine Kirche, meine Vision (26.02.2012)


Inhalte aus dem Gottesdienst: … Es soll besonders auch für die Seelen in der jenseitigen Welt gebetet werden, die noch nicht zu Gott gefunden haben… .

Die Jugendleiterin Melanie Burg stellte das Thema vor: „Meine Kirche, meine Vision“.

Vorweg betrachteten sich die Jugendlichen einige Passagen aus dem Spiel "Anno 2017" (Trailer).

Wie sieht meine Wunschkirche in 5 bis 10 Jahren aus?"

Der Jugend wurde klar, dass sie selber handeln muss, sonst passiert nichts mehr.

Werte Meinsager liebe Unselbständige und all ihr Handelsbevollmächtigten 8),

noch'n Trailer :wink: .

»Dienet dem Herrn mit Freuden«. Das »ist meine Vision: eine ganze Kirche, in der jeder dem anderen dient« ( Neuer Apostel für Hamburg ) . Das muss man sich mal vorstellen: Da dient der Evangele dem Katholiken und der Katholik dem Orthodoxen und der Evangelikale dem Anglikanen usw. und alle dienen dem Stammapostel, der sich als Selbstbild selber – voll Heiligen Geistes im Gottesdienst in der Kirche in Gottes Namen von Gott dienen lässt… .

Sieht so deine Wunschkirche in 5 bis 10 Jahren aus? Oder sind die Lichter aus, weil der Bezirksapostel wieder mal profanieren musste?

Bezirksapostel haben neuapostolische Mathematiker befragt und sich die Zukunft sagen lassen. Es ist wie verhext. Es soll sehr mau aussehen ( Törner berichtete ) .

Das gk-Nachfolgemagazin Religionsreport titelt: („NAK und Ökumene: Potemkinsches Dorf“) .

Im Süden von Kobersteins Finanzsektor fand vor nicht allzu langer Zeit das glaubenserlebnispädagogisch wertvolle Event: („ Deine Kirche - mach was draus !“) statt.

Was die derzeit tätigen Gebietskirchenpräsidenten draus- und ausmachen, wird durch Brinkmann und Co. deutlich. Das sind die Handelnden und der Rest wird behandelt.

Der Jugend wurde klargemacht, dass sie selber handeln müsse, sonst würde nichts mehr passieren. Diese Botschaft ist unter neuapostolischen Spielregeln genauso Murx, wie die von Bischoff. Die Kirchen sind nicht den Geschwistern und erst recht nicht der Jugend. Handeln tun nur die scientoapostolischen Selbstbilder und alle anderen sind kirchenrechtlich unselbständig.

So selbstbedienend sieht keine Kirche für eigenverantwortliche Christen aus.

shalom

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

#15 Beitrag von shalom » 23.04.2012, 11:57

Werte Trailer, lieber Trailerinnen und all ihr Hometrailer 8),

und die Kirche des Amtes sprach: „Ich will einen neuen Trailer machen, dass ihr des (alten) nicht mehr gedenken werdet“

Und schon ist "Trailer II" in die NaK-HH Kinos gekommen.

shalom

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2243
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

#16 Beitrag von Andreas Ponto » 23.04.2012, 12:13

myHONOS bzw. myhonos.de

Das ist mir auf utub neben dem neuen Trailer aufgefallen

fridolin
Beiträge: 2698
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

#17 Beitrag von fridolin » 23.04.2012, 13:11

Die NAK entpuppt sich immer mehr zum Dienstleister für irdische Angebote. Die himmlischen Geschäftsfelder bringen keine Rendite.
Zuletzt geändert von fridolin am 23.04.2012, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.

Adler

Re: Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

#18 Beitrag von Adler » 23.04.2012, 15:42

Zur Person des Herrn Schubert :arrow: http://www.s405865669.website-start.de/%C3%BCber-uns/

LG Adler

Sesemi
Beiträge: 51
Registriert: 04.03.2012, 18:24

Re: Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

#19 Beitrag von Sesemi » 23.04.2012, 15:52

Bin ich jetzt auf eine Werbeseite für Versicherungen geraten?

Darf ich auch persönliche Werbung einstellen?

Gruß

Sesemi

Adler

Re: Norddeutscher Jugendtag 2012 - Trailer

#20 Beitrag von Adler » 23.04.2012, 16:26

Aber sicher! Hier darf jeder (fast) alles. :lol:

Schließlich war ja selbst Jesus, nach Aussage seines Mitarbeiters Armin Brinkmann aus NRW, ein „Unternehmer par excellence“. :shock:
Quelle : http://www.nak-nrw.de/aktuelles/bericht ... er-erfolg/

Gut, es gab da noch den einen und anderen Mitbewerber im Tempel, ab die wurden kurzerhand mit dem Kälberstrick vertrieben . . . 8) :mrgreen:

LG Adler

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“