GLÜCKSKINDER...?

Nachricht
Autor
Maximin

Re: GLÜCKSKINDER...?

#11 Beitrag von Maximin » 17.12.2011, 19:21

:) Adler und Genossen,
nehmt euch doch einfach etwas mehr Zeit beim Lesen und beim darüber Nachdenken. Ich hatte oben u-a. geschrieben. "Die richtigen Chancen erkennt man nicht, wenn man seinen Hintern nicht
bewegt, sondern schicksalsergeben in Unentschlossenheit verharrt."
Schon mal etwas von der doppelten bayerischen Verneinung gehört...? :mrgreen:

Der ehemalige Präsident der abgesoffenen UdSSR, Michail Gorbatschow, ist, so betrachtet, auch ein Glückskind. Eine seiner ersten Amtshandlungen war, dass er dem "Mütterchen Russland" so etwas ähnliches wie eine "Prohibition" verordnete. Die Russen haben ihm manches verziehen. Das nicht! Mitlerweile säuft die ganze Welt Wodka, mit der bevorzugten Marke "GORBATSCHOW" und dem Untertitel "Des Wodkas reinste Seele." By the way: "My best wishes ins Niedersächsische...!" :D

Der olle Urberliner Maximin hat übrigens auch noch ein bayerisches Bürgerrecht, bestätigt durch einen bayerischen Reisepaß. Ausgestellt vom Bürgermeisteramt der Stadt Bärnau (Oberpfalz). Man weiß ja nie, ob die Russen nicht doch wieder irgendwann uniformiertund schwer bewaffnet in Berlin einfallen...! :roll:

LG Maximin :wink:
Zuletzt geändert von Maximin am 17.12.2011, 19:41, insgesamt 3-mal geändert.

Adler

Re: GLÜCKSKINDER...?

#12 Beitrag von Adler » 17.12.2011, 19:31

Ach nee, seit wann sprechen die Bayern denn deutsch? :shock: :mrgreen:
Ich kenn dem blos aus ostpreussen, aber dem jibt ja nöscht nich mehr . . . 8)

LG Adler

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: GLÜCKSKINDER...?

#13 Beitrag von Comment » 17.12.2011, 23:12

Hab' mir gerade mal eine Lektion 'bayrische doppelte Verneinung' angesehen. Tatsächlich, das versteht man nur, wenn man dort her ist ... :mrgreen:

http://www.der-bayern-blog.de/bayern/ba ... erneinung/

Maximin

Re: GLÜCKSKINDER...?

#14 Beitrag von Maximin » 17.12.2011, 23:25

... :wink: ... :!:

Adler

Re: GLÜCKSKINDER...?

#15 Beitrag von Adler » 18.12.2011, 14:11

. . . also nutzt das ganze "hinternbewegen" gar nichts, wenn man darüber hinaus nicht auch noch bayrisch spricht . . . :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

LG Adler

Zurück zu „Mitten im Leben“