GUTE WÜNSCHE UND GRÜSSE...

Persönliche Wünsche an andere Fories
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: GUTE WÜNSCHE UND GRÜSSE...

#81 Beitrag von evah pirazzi » 24.05.2010, 23:15

Na ja, die Stimmung ging schon lange flöten...

...aber als im großen Pfingstgottesdienst, der geprägt war von einer spürbaren 341fachen Apostelpower (so der Stap - spürbar aber nur für den, der die rechte Sehensweise usw.), der Ausruf erschallte:
Stap Leber hat geschrieben:„Ich mache mich zum sprechenden Mund: Wir wollen Zeugen sein!“
da dachte ich spontan: Wow, er plant Ökumene mit den ZJ - und für einen Moment setzte ein leichter Schwingungsschwindel ein.

Weisse Bescheid

Gute Wünsche und Grüße an die harmonisch s(ch)wingende Pfingstgemeinde...

Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 1116
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

Re: GUTE WÜNSCHE UND GRÜSSE...

#82 Beitrag von Heidewolf » 25.05.2010, 06:13

Ja, Zeugen sind wir schon lange.
Zum einen gibt es da das Evangelium.
Und dann eine sehr Stamapostolisch geprägte Kirchenlehre.

Und ich bin Zeuge, wie die Gläubigen in der NAK immer wieder zwischen diesen beiden Polen hin und her gerissen werden. :mrgreen:
Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

holytux
Beiträge: 192
Registriert: 23.02.2010, 13:32

Re: GUTE WÜNSCHE UND GRÜSSE...

#83 Beitrag von holytux » 25.05.2010, 23:05

Noch ein ganz lieber Gruß von mir nebst Panta_rhei an:

Bild

Bild
"Wenn alle Liebe Ewigkeit will - Gottes Liebe will sie nicht nur, sondern wirkt und ist sie."
Joseph Ratzinger

uhu-uli

Fürbitten heisst, einen Engel senden

#84 Beitrag von uhu-uli » 26.05.2010, 20:12

Maximin hat geschrieben::) Liebe Uli,
herzlich willkommen daheim. Gestern kam Eure Post. Wunderschön. Danke!
Micha :wink:
Llieber Steini,
lieber StrickerInnen und (Fäden-) Spinner und Träumende und Reisende :-)
ihr Lieben ALLE, *räusper*

ich bin ganz ergriffen und mir fehlen noch immer die Worte,
soviele Eindrücke und Gedanken, die sich mir auf den Geist legten,
als uns das Schifflein über die Wellen bis zum Eismeer trug ...
wie die Träumenden mitten auf dem Felsen im Zeitenmeer...
dank eurer Fürsorge, warm in Wolle gehüllt und behütet ;-)

Danke für eure Engel ...
Eure Uli

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: GUTE WÜNSCHE UND GRÜSSE...

#85 Beitrag von evah pirazzi » 26.05.2010, 20:36

Uli, ist auf dem Foto der Pulli mit der Rundpasse zu sehen, an der du seinerzeit fast verzweifelt bist?

Falls ja - WOW! Respekt!! Gut geworden!

Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

uhu-uli

Re: GUTE WÜNSCHE UND GRÜSSE...

#86 Beitrag von uhu-uli » 26.05.2010, 20:48

Liebe Eva,

ich bin ja dann in Serie gegangen ... das sind die beiden mit der echten Islandwolle :-)
so superwarm, genau richtig für den nordischen Wind ...

Danke nochmal für deine denkhilfe damals ...
Deine Uli

Hatte auch keiner an Deck, so schöne SelfmadePullis

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: GUTE WÜNSCHE UND GRÜSSE...

#87 Beitrag von evah pirazzi » 26.05.2010, 20:52

Uli, die Serientäterin...

:lol:
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Knodel

Re: GUTE WÜNSCHE UND GRÜSSE...

#88 Beitrag von Knodel » 26.05.2010, 21:00

:oops:
Weia, was ihr alles so könnt. schäm

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: Fürbitten heisst, einen Engel senden

#89 Beitrag von agape » 26.05.2010, 21:02

uhu-uli hat geschrieben:

ich bin ganz ergriffen und mir fehlen noch immer die Worte,
soviele Eindrücke und Gedanken, die sich mir auf den Geist legten,
als uns das Schifflein über die Wellen bis zum Eismeer trug ...
Es gibt riesige Kerle, die immer mal zu den Lofoten fahren wollen, Schweden, Norwegen, etc.
Schon auf dem Weg dahin - diese Stille und zur Schönheit erstarrten Erd- und Steinformationen-
haben sie schneller zum Taschentuch greifen lassen, als sie selbst vermutet haben. ;)

Spätestens nächstes Jahr bin ich wieder da-
so Gott will und ich lebe... :-)

Mycket hälsningar an die nächtlichen Trolle, die sich zur hellen Nacht verstecken- ;) "Stora kärleken i Sverige"
agape ;- ))
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

tergram

Re: Fürbitten heisst, einen Engel senden

#90 Beitrag von tergram » 26.05.2010, 21:16

agape hat geschrieben:Es gibt riesige Kerle, die .... haben sie schneller zum Taschentuch greifen lassen, als sie selbst vermutet haben.
Ja. Und nicht nur Kerle. *schluck&sehnsuchtsseufz* "Hier spricht die Natur Gottes Sprache."


Gud velsigne Norge. Og trollene.

Zurück zu „Wünsche und Gratulationen“