BF-NAK.com - Gründungsversammlung

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Thomas

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#761 Beitrag von Thomas » 24.01.2012, 09:25

Adler hat geschrieben:Lieber Thomas,

nenne es wie du willst! Tatsache ist, dass es vom VFB nicht in der UF abgedruckt wird!

LG Adler
Dem werde ich wohl zustimmen müssen. Es ist auch nicht klar, ob das verwendete Kapital seinen Einsatz wert ist.

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#762 Beitrag von dietmar » 24.01.2012, 21:13

Thomas hat geschrieben:
Adler hat geschrieben:Lieber Thomas,

nenne es wie du willst! Tatsache ist, dass es vom VFB nicht in der UF abgedruckt wird!

LG Adler
Dem werde ich wohl zustimmen müssen. Es ist auch nicht klar, ob das verwendete Kapital seinen Einsatz wert ist.

weshalb?? wolltest den Verlag kaufen??

Thomas

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#763 Beitrag von Thomas » 25.01.2012, 07:36

weshalb?? wolltest den Verlag kaufen??
Nee, nur mal eine Information loswerden wegen der Bäume usw.
gelesen am 21. 1. 12 15.50 Uhr weil diese Bäume nicht mehr leben. Manche sind schon abgestorben...manche erwecken noch den Eindruck zu leben...sind innen faul..eine Frage der Zeit..
manche Bäume haben noch eine Stressreaktion, bevor sie absterben...sie treiben aus, äusserlich nicht erkennbar, was tatsächlich abläuft, bis man ihren jämmerlichen Zustand dann mit bloßem Auge erkennt..

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#764 Beitrag von dietmar » 25.01.2012, 13:15

Die Herren Präsidenten wissen dies , besser wie wir deshalb versuchen sie ja das Geld sicher und gewinnbringend anzulegen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Thomas

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#765 Beitrag von Thomas » 27.01.2012, 15:48

dietmar hat geschrieben:Die Herren Präsidenten wissen dies , besser wie wir deshalb versuchen sie ja das Geld sicher und gewinnbringend anzulegen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Lieber Dietmar! Solch eine Aussage habe ich von den Herren Präsidenten noch nie gehört. Mir ist lediglich bekannt, dass der Verlag eine Gelddruckmaschine ist und diese auch immer am "Laufen" hält! Wenn man z. Bsp. die Famile zugeschickt bekommen will, dann kostet das pro Heft 1,68 €, wenn ich meine TV-Digital bekomme, dann habe ich einen Aufkleber drauf und zahle als Abo nur meinen Abopreis. Also Gelddruckerei. Dieser Verlag hat ja nichts zu verschenken.

LG Thomas

Thomas

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#766 Beitrag von Thomas » 01.02.2012, 08:57

und nun? Hat keiner mehr Lust, hier mitzureden?

tergram

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#767 Beitrag von tergram » 01.02.2012, 10:46

Thomas hat geschrieben:und nun? Hat keiner mehr Lust, hier mitzureden?
Worüber Thomas?
  • Über den "Wir-wissen-es-nicht"Verein, der mit "Wir-wissen-es-nicht"Mitgliedern einige "Wir-wissen-es-nicht"Aktivitäten betreibt?
    Über den Verein (falls es inzwischen denn einer ist), der um Mitglieder wirbt und potenzielle Mitglieder durch eine völlig unverständliche Wagenburghaltung verprellt?
    Über den Verein, der bisher kein halbwegs nachvollziehbares Konzept seiner Vereinsarbeit vorlegen konnte - ausser Absichtserklärungen, die fern der Realität liegen?
    Oder darüber, wie seit dem 28.August 2011 die interessiert fragenden Fories verbal abgebürstet werden?
    Oder doch über Finanzierung und Gestaltung von Blumenschmuck am Altar?
Nachdem von deiner/eurer Seite nur Wischiwaschi-es-ist-alles-streng-geheim-Antworten kommen, darf dich doch eine gewisse Gesprächsmüdigkeit nicht wundern, oder?

Wenn Du hingegen reden möchtest: Feel free! Immer raus damit. Du hast sicher viel zu sagen.

GG001

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#768 Beitrag von GG001 » 01.02.2012, 12:55

tergram hat geschrieben:Du hast sicher viel zu sagen.
Ich weiss nicht, tergram, da habe ich meine Zweifel. Es sei denn:

Thoas: "Man spricht vergebens viel, um zu versagen; der andre hoert von allem nur das Nein."

Nein, der Herr Thoas hiess nur ganz aehnlich. Aehnlichkeiten mit lebenden Personen sind also rein zufaellig.

tergram

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#769 Beitrag von tergram » 01.02.2012, 13:06

GG001 hat geschrieben:...da habe ich meine Zweifel.
Das ist gut so! Selig bist du, dass du gezweifelt hast. Dass nämlich der Zweifler nichts empfängt, ist falsch - der bekennende Zweifler empfängt durch Jesus selbst Beweise und damit Gewissheit. Zweifeln lohnt sich also. Zumindest im Einzelfall. (Joh. 20, 24 ff)

Alles andere scheinen mir kommunikativ-kognitive Probleme zu sein. Oder so. :mrgreen:

Thomas

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#770 Beitrag von Thomas » 02.02.2012, 06:54

Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun. Immer wieder habe ich geschrieben, wie wir das Ganze sehen. Man kann eine Vereinsarbeit nicht an den Veröffentlichungen festmachen. alles, was der Verein plant, kann nachgelesen werden. Worin liegt das Problem?

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“