BF-NAK.com - Gründungsversammlung

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Cemper

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#561 Beitrag von Cemper » 14.12.2011, 11:02

tergram hat geschrieben:Gott ist 1.) neuapostolisch und 2.) vermutlich Deutscher - ebenso wie sein Stammapostel.
Siehe dazu die Antwort auf Frage 10. Klick.

google

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#562 Beitrag von google » 14.12.2011, 21:26

Bevor wir hier weiter schreiben, Thomas, deine Antworten sind Gegenfragen, die ich nicht beantworten kann, weil ich keinen Ansatz finde. Hier müßte ich meine eigenen Fragen beantworten, die aber deshalb gestellt sind, um von dir beantwortet zu werden.
Deine Antworten sind daher nicht einmal eine Diskussionsgrundlage.
Wie also wollen wir eine Grundlage zur Diskussion finden?

zu Gott ist neuapostolisch und deutscher, möchte ich sagen, dass ich davon nicht überzeugt bin, da der Vorgänger STAP Schweizer war.
Somit passt das mal schon gar nicht.

In wieweit Gott existiert, können sicherlich Theologen besser beantworten, als ich.

Meine Überzeugung ist, dass es Gott gibt, aber dieser Gott sich in die menschlichen Dinge grundsätzlich nicht einmischt, egal, ob in der NAK Zeitschrift Glaubenserlebnisse stehen, oder nicht.
Dieser Gott will sehen, wie sich der Mensch benimmt, mehr scheint ihn nicht zu intressieren.

Die deutsche Rechtssprechung:

Recht haben und Recht bekommen sind in Deutschland nicht gegeben, dank dieser Demokratie.

Freundlich

google

Thomas

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#563 Beitrag von Thomas » 14.12.2011, 22:36

Lieber google

... kann das sein, dass ich mit Dir garnicht diskutieren will, weil es nichts zu diskutieren gibt. Neugierde kann ich nicht befriedigen! Wobei es keine Neugierde ist, sondern eher mehr. Ich nenne es mal "unverschämt", sich hier so aufzuspielen. Erst willst Du im Verein mitarbeiten, dann wieder nicht. Dann greifst Du mich vehement an, ob ich was tun muss, was ich nicht tun muss. Bleib einfach cool und warte ab.

Einfach nur schade, welche Show Du hier abziehst!

Thomas
Zuletzt geändert von Thomas am 15.12.2011, 04:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 427
Registriert: 24.11.2007, 23:18

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#564 Beitrag von August Prolle » 15.12.2011, 01:23

    • + + + KURZ NOTIERT + + +
BF-NAK.com aktualisiert Internetauftritt!

Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt herrscht im Leipziger Flachland zurzeit tiefe Dunkelheit. Die Prognose fürs Wochenende lässt Sturm erwarten. Niederschläge können nicht ausgeschlossen werden. Mehr...

PS: Donnerwetter!

Thomas

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#565 Beitrag von Thomas » 15.12.2011, 04:17

August Prolle hat geschrieben:
    • + + + KURZ NOTIERT + + +
BF-NAK.com aktualisiert Internetauftritt!

Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt herrscht im Leipziger Flachland zurzeit tiefe Dunkelheit. Die Prognose fürs Wochenende lässt Sturm erwarten. Niederschläge können nicht ausgeschlossen werden. Mehr...

PS: Donnerwetter!
Muss ich das verstehen? Erklären Sie es mir doch bitte!

Thomas

Thomas

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#566 Beitrag von Thomas » 15.12.2011, 04:23

tergram hat geschrieben:Hmmm.... eine seltsame Entwicklung des Threads.

Vielleicht mag sich ja Thomas' Mitstreiter in Sachen "BF-NAK.com", centaurea, zur Klärung an der Unterhaltung beteiligen und ihm hilfreich zur Seite stehen, vielleicht Irritationen und Befindlichkeiten ausräumen oder gar Fragen beantworten?

Bei der Gelegenheit: Wo ist eigentlich der anfänglich so engagiert pro Initiative auftretende "Esau" geblieben? Man hört auch von ihm gar nichts mehr.
Reicht es nicht, wenn ich hier schreibe. Esau gibt es nicht mehr, der nennt sich Thomas. Ich habe lange überlegt, ob ich meinen richtigen Namen nenne. Gebracht hat es nicht viel, aber jeder weiß, dass ich Thomas bin und zwar der Thomas als Mitbegründer. Wie Ihr alle lesen könnt, sind wir selbstständig und zuallererst steht unsere Tätigkeit, womit wir unsere "Brötchen" verdienen.

Wir danken allen für ihre "konstruktiven" Beiträge.

Thomas

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#567 Beitrag von dietmar » 15.12.2011, 07:27

:roll: :roll: :roll:

Thomas

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#568 Beitrag von Thomas » 15.12.2011, 09:57

Lieber Dietmar1 Ich nehme Ihr Posting als Zeichen der Zuneigung.

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#569 Beitrag von dietmar » 15.12.2011, 10:07

Thomas hat geschrieben:Lieber Dietmar1 Ich nehme Ihr Posting als Zeichen der Zuneigung.

Das kannst du nehmen wie du möchtest :lol:
aber dein Auftritt hier ist kaum dazu angetan Mitstreiter zu gewinnen und als Gesprächspartner ernst genommen zu werden...aber macht ja nichts.. :mrgreen:
die Ent- bzw. Abwicklung nimmt auch so ihren Lauf... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

tergram

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#570 Beitrag von tergram » 15.12.2011, 10:40

Thomas hat geschrieben:Reicht es nicht, wenn ich hier schreibe. Thomas
Doch Thomas. Das reicht. Wollte sagen "es reicht".

Wenn ihr eure geplanten Gespräche mit der Kirchenleitung der NAK auf dem bisher gebotenen intellektuellen und sprachlichen Niveau gestaltet, wünsche ich euch alles Gute.

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“