BF-NAK.com - Gründungsversammlung

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Löwe

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#1151 Beitrag von Löwe » 29.04.2012, 21:01

tosamasi hat geschrieben:Du irrst. Es gibt auch bereits Ausgetretene in nacworld, es gibt Angehörige anderer Konfessionen und auch kritische Nakler dort. Und das weißt du auch!
... die dann, sollten Sie anderer Meinung sein, still und leise "abserviert" werden, wie ich bereits schrieb.
Dass weiß ich!

Löwe

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#1152 Beitrag von tosamasi » 29.04.2012, 21:09

Durchaus nicht. Man sollte seine Ausdrucksweise allerdings immer kontrollieren. Wenn man sich ordentlich artikuliert und die Forenregeln einhält, wie das in allen Foren üblich ist, bleibt man unbehelligt. Anscheinend hast du noch nicht viel dort gelesen und geschrieben schon gar nicht.

Dass man Zitate nicht aus dem Zusammenhang reißt, sollte übliche Praxis sein. Dagegen kann man sich überall wehren (das ist auch der einzige Blog, den ich von dir kenne). Man sollte nirgends mit der Tür ins Haus fallen und Leute brüskieren. Da muss man sich nicht wundern, wenn man ebenso behandelt wird.
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Löwe

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#1153 Beitrag von Löwe » 29.04.2012, 21:24

§ 1: Tosamasi hat immer Recht.

§ 2: Sollte Tosamasi einmal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft.

:wink: :D

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#1154 Beitrag von tosamasi » 29.04.2012, 21:26

Löwe hat geschrieben:§ 1: Tosamasi hat immer Recht.

§ 2: Sollte Tosamasi einmal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft.

:wink: :D
Es steht dir frei, Gegenteiliges zu beweisen.
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Löwe

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#1155 Beitrag von Löwe » 29.04.2012, 21:45

[auf Wunsch des betroffenen Users gelöscht, centaurea, 2012-04-30]

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#1156 Beitrag von tosamasi » 29.04.2012, 21:52

[auf Wunsch des betroffenen Users gelöscht, centaurea, 2012-04-30]

Ich hatte keinen Löschungswunsch!
Zuletzt geändert von tosamasi am 30.04.2012, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2105
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#1157 Beitrag von Andreas Ponto » 29.04.2012, 21:57

bitte diskutiert das jetzt nicht hier in der Öffentlichkeit. Macht das meinetwegen per PN aus. Danke!

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#1158 Beitrag von tosamasi » 29.04.2012, 22:00

Okay, ich habe sowieso fertisch. :)
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Thomas

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#1159 Beitrag von Thomas » 30.04.2012, 08:40

Also, Ihr habt mich an einer Stelle getroffen, die ich selbst an mir nicht unbedingt liebe. Ich arbeite aber daran. Mein kurzes Gastspiel auf nacworld hatte einen tiefergehenden Grund. Ich wurde von Teilnehmern angesprochen, die ich nicht kenne. Gut, das ist halt so in einem Forum. Als ich aber lesen musste, dass es doch schön ist, in einer prall gefüllten Gemeinde zu sitzen, habe ich arg an mir halten müssen. Dann war es auch noch Verwandtschaft eines AT aus der Gemeinde, was ja an und für sich nichts zu sagen hat; ich habe mir diesen Teilnehmer dann genauer betrachtet. Dort waren sogenannte Teilnehmer der harten Linie, Vorsteher, Bezirksevangelisten usw. Was mich allerdings sehr verwundert hat, dass der Ehepartner des Teilnehmers nicht dort gelistet ist.

Dann störte mich, dass gerade bei meinem Thmea "Andere Foren" Teilnehmer aufgetreten sind, die knallhart zum Ausdruck gebracht haben, man wäre des Lesens mächtig und könne sich selbst ein Bild über andere Foren machen, ohne das darüber etwas zu besprechen sei. Das ist knallhart wie die NAK sich immer darstellt: "wir haben unseren Standpunkt und den lassen wir uns nicht verrücken (ich habe mich für den Herrn entschieden und dabei bleibt es - mal anders ausgedrückt)"

Ich habe dort keine Lust, mich auf NAK-Geplänkel einzulassen. Die Brille ist derart rosarot mit einem starken Brillengestell, dass diese garnicht in der Lage sind, seitlich etwas wahrzunehmen.

Ich habe mal mit einem Bezirksevangelisten über das Thema Predigt usw. debattiert. Der war von seiner eigenen Predigt derart überzeugt, dass ích nichts mehr einzuwenden "wagte"

Übrigens, mit meinem Thema wollte ich eine Einleitung zu bf-nak.com herstellen. Mit der Tür ins Haus fallen ist nicht so mein Ding. Mal sehen, ich melde mich vielleicht wieder an. Allerdings bleibe ich dort sicherlich auch allein mit meinen Vorstellungen, die NAK ist doch so gut und perfekt, da stören doch nicht mal 15 Mio verbrannte Opfergelder. Ich werde da, wenn ich mich entschieden habe, mal andere Themen (Ältester Feil, Siegfried Dannwolf, BAP Brinkmann, BAP Ehrich) aufgreifen, um die Sensibilität zu "ergründen" Nur wie lange ich das "ertrage" kann ich noch nicht einschätzen.

Hier im Tread ist ja auch plötzliche Leere entstanden, nachdem ich mehr Informationen geliefert habe und gleichzeitig um aktive Empfehlungen gebeten hatte. Da fällt dann niemanden mehr was ein, man schreibt, mit dem Thema Reform sei man durch, was für eine vielsagende erschöpfende Aussage.

Liebe Grüße aus Fürth sendet Thomas

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: BF-NAK.com - Gründungsversammlung

#1160 Beitrag von tosamasi » 30.04.2012, 09:34

Thomas, wenn du für deine Sache werben willst, musst du dir ein dickeres Fell zulegen und dafür kämpfen. Natürlich gibt es Gegenwind, den gibt es immer, auch wenn ich schreibe, und viele Punkte und Themen anfasse, wo es m.E. im Argen liegt. Da pustet es auch, na und, ich kann doch nicht erwarten, dass alle denken, wie ich.
Und das siehst du auch in diesem Forum hier, obwohl hier keine Heiligenscheinfraktion zugange ist, sondern eher der NAK Abgeneigte schreiben, gibt es kaum Zustimmung für dein Vorhaben.

Gegenwind gibt es in jedem Forum und zu jeder Meinung, weil nicht alle gleich denken, das ist doch logisch! Sonst hätten wir eine Gleichschaltung und genau der willst du doch auch entgegenwirken. Dass es Halbheilige gibt, musst du überall in Kauf nehmen, wo du dich mit Religion und Konfession beschäftigst.

So wird das nichts, Thomas, du brauchst Stehvermögen und Argumente. Wenn du dich so schnell beleidigt oder ängstlich zurück ziehst, gewinnst du nirgendwo einen Blumentopf. Wer solll da Vertrauen in deine Fähigkeiten entwickeln?
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“