NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

#1 Beitrag von shalom » 26.06.2011, 18:11

[urlex=http://www.bischoff-verlag.de/public_vfb/pages/de/family/news/110625kiefermuenchen.html][ = > Ehrichs Jugendtag in München 2011 ][/urlex] hat geschrieben:
Theologischer Auftakt zum Jugendtag in München (25. Juni 2011)

München. Im Vorfeld des Jugendgottesdienstes am 26. Juni 2011 fand Dr. Reinhard Kiefers Vortrag zu den Glaubensartikeln der Neuapostolischen Kirche regen Zuspruch.

Kiefer erläuterte einleitend, welche Aufgabe Bekenntnisse haben, nämlich den eigenen Glauben deutlich zu machen und sich von anderen Glaubenspositionen abzugrenzen.

Im Zentrum der theologischen Betrachtung standen die Erläuterungen zur »einen, heiligen, allgemeinen und apostolischen Kirche«. Es entwickelte sich ein Dialog zwischen dem Referenten und den Zuhörern, der vor allem die Fragen nach der Gültigkeit des Abendmahls in anderen Kirchen und die Bedeutung des Begriffs »Gotteskindschaft« im Mittelpunkt standen.

Referent Kiefer machte deutlich, dass die Glaubensartikel in das Glaubensleben hineingenommen und auch intellektuell angeeignet werden müssen.

Werte theologische Auftakter und Aufnakter, liebe Aufgenaktete und HineinnehmerInnen 8),

sie kennen ja das neue Referentenmodell des NaKi-Aposteldachvereinsvorsitzenden, das ab Januar 2011 nakintern gilt. Das Referat Glaubenslehre ist Finanzapostel Koberstein unterstellt, der auf weitere Kirchenstaatssekretäre, Referenten und Reverends zugreifen kann. Das neue Referat Gemeindezusammenführung (Fusionsbehörde) ist die Domäne Glaubensweltwirtschaftsapostel Brinkmanns, während Osterheiterungsapostel Nadolny (Nadl) wolfimobil dem Referat Gemeindewohlfühlleben vorsteht. Das Referat Apostelstrategie untersteht Reverend Kolb, dem Leiter einer Zwergkirche mit nur 50.000 Kirchenbuchseelen im wilden Westen (NaKi-Referentenmodell)

Als Ausputzer für ahnungslose Apostel musste der arme Kiefer im Zentrum des Lichtkegels theologischer Betrachtungen wieder den Kopf hinhalten (Kiefer, das theologische Lichtzentrum der Apostelkegelbrüder?), wenn es um die Frage der selbstbildgerechten Schrumpfsakramentlehre, der Gotteskindschaft der Bräute geht oder auch nur um zu erläutern, welche Aufgabe die apostelamtlichen Glaubens- und Sonderartikel in den beiden unterschiedlichen Referaten Gemeindeführung und Glaubensleben überhaupt haben. Da sind die Jugendlichen und ihr Heer von BetreuerInnen aufwändig geschult, haben die neuapostolische Reifeprüfung (Konfirmation) mit Bravur bestanden und dann bekommen sie von einem Referenten erläutert, welche Aufgabe das apostelamtliche Bekenntnis hat :mrgreen: .

Die Nakademiker sind auch im Süden gut eingespurt und wollen den neuen Glauben der neuerapostolischen Apostel neuerdings auch intellektuell angeeignet haben. Wirtschaftsapostel Brinkmann möchte, dass die Gotteskinder in der Erkenntnis bleiben und Weisheit in ihr Glaubensleben einbauen. „Weisheit ist nicht Intelligenz und Erkenntnis ist nicht Wissen. Das sind Unterschiede! Auch ein nichtintelligenter Mensch kann sehr weise sein, wenn er nämlich sein Leben mehr und mehr vom Ziel des Glaubens aus betrachtet und führt (gf24) .

Nicht unintelligent von Ehrich, den unterschiedlichen Glaubenspositionen der Referenten Kiefer und Brinkmann im Lichtkegel des Heiligen Geistes – der mit den Glaubens- und Sonderartikel der Apostel heimzuleuchten hat -, einmal ein intellektuelles Forum zu gewähren :wink: .

Ehrich, ein begnadet protegierter Entertainer mit intellnaktuellem Talent zum nächsten Leader der NaKi-Apostleboygroup.

shalöm

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

Re: NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

#2 Beitrag von dietmar » 26.06.2011, 20:02

http://www.facebook.com/photo.php?fbid= ... =1&theater

das Ergebnis des Aufenthalts im Lichtkegel der NAK.....
oder
der "Brautzug" :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

oder die modernen Rattenfänger aus Stuttgart

oder...
oder...

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

Re: NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

#3 Beitrag von dietmar » 26.06.2011, 20:20

es war sooo schön und seeeeeeeeelig machend....hammer
mittendrin, da wars am wärmsten...
jetzt ist duschen angesagt
einen schönen Abend noch

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

#4 Beitrag von evah pirazzi » 26.06.2011, 21:44

shalom hat geschrieben:Theologischer Auftakt zum Jugendtag in München (25. Juni 2011)

Da sind ... aufwändig geschult...
...aufwändig...?

Etwa so?

Direkt hinter dem Altar, als modernes Menetekel?

:wink:
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

Re: NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

#5 Beitrag von dietmar » 26.06.2011, 22:35

Martin Langenmair
Hammer Fahrt Hammer Stimmung Hammer Leude!!!!!!!!!!!!!
Partyzug München - Stuttgart
Von: Martin Langenmair
Fotos: 148

_
Beiträge: 604
Registriert: 03.12.2007, 22:04

Re: NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

#6 Beitrag von _ » 27.06.2011, 10:12

in einem wort also: behämmert. :mrgreen:

mfg, _

Heinrich

Re: NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

#7 Beitrag von Heinrich » 27.06.2011, 13:07

Für 2012 ist wieder ein mehrtägiger Jugendtag geplant: am 15. und 16. September. Auch dieser Jugendtag wird auf dem Olympiagelände in München durchgeführt.

Zum anderen wird voraussichtlich im Jahr 2013 in München ein (NAK-)Kirchentag stattfinden. Dazu soll ebenfalls das Olympiagelände genutzt werden.

Quelle: ht[url]tp://cms.nak-sued.de/index.php?id=35287[/url]

tergram

Re: NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

#8 Beitrag von tergram » 27.06.2011, 15:17

Steht die Planung für den NAK-KT 2013 nicht im Zusammenhang mit einem Jubiläum? Ich habe etwas in diese Richtung gehört, bin aber nicht sicher. :?:

John

Re: NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

#9 Beitrag von John » 27.06.2011, 19:39

Mit ner Hammerstimmung kann ich nix anfangen, wer erleutert mal die "Hammerstimmung"? :lol:

John

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: NaK-Ehrich-Jugendtag München 2011

#10 Beitrag von tosamasi » 27.06.2011, 20:43

tergram hat geschrieben:Steht die Planung für den NAK-KT 2013 nicht im Zusammenhang mit einem Jubiläum? Ich habe etwas in diese Richtung gehört, bin aber nicht sicher. :?:
1863-2013 = 150 Jahre NAK oder so. :wink:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Zurück zu „Jugendliche“