Auf der anderen Seite des Grossen Teichs

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Tatyana

#621 Beitrag von Tatyana » 17.01.2010, 22:02

Da freut sich einfach jemand, dass Menschen überlebt haben und tatsächlich noch etwas heil geblieben ist, das man sonst so schnell wohl nicht wieder aufbauen könnte.
Häme ist hier wohl fehl am Platz.

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#622 Beitrag von dietmar » 17.01.2010, 22:07

die Stimme aus dem off :lol:

Tatyana

#623 Beitrag von Tatyana » 18.01.2010, 09:42


Dieter

#624 Beitrag von Dieter » 18.01.2010, 10:37

Auch ein Grund :roll:

Tatyana

#625 Beitrag von Tatyana » 18.01.2010, 11:27


tergram

#626 Beitrag von tergram » 18.01.2010, 11:32

Dieter hat geschrieben:Auch ein Grund :roll:
Gegen menschliche Dummheit scheint auch Gott machtlos. :evil: Dass die Opfer zu Tätern/Schuldigen erklärt werden, ist ein alter und beliebter Trick . Schlimm nur, dass immer wieder Menschen auf sowas hereinfallen.

Gott straft also die Haitianer mittels Erdbeben dafür, dass sie damals die französische Kolonialmacht aus ihrem Land geworfen haben. Aha. Wofür wurden die Juden in den Gaskammern bestraft? Wofür straft Gott kleine Kinder, die an Leukämie erkranken?

Wenn "das" Gott ist, würde ich lieber einen Pakt mit dem Teufel eingehen. Dessen Bösartigkeit scheint mir da verlässlicher, berechenbarer.

Es ist bizarr: Wir fliegen zum Mond, lassen kleine Autos auf dem Mars herumfahren und können einigermaßen zutreffend "die Welt" erklären, glauben aber immer noch diesen mittelalterlichen Schmarrn?
:roll:

Dieter

#627 Beitrag von Dieter » 18.01.2010, 11:41

Liebe tergram,

ich nicht. Ich wollte nur die abstruse Logik mancher Geistlicher aufzeigen und distanziere mich von dem Inhalt des verlinkten Geschreibsels.

Dieter

tergram

#628 Beitrag von tergram » 18.01.2010, 11:52

Ja, klar. So hatte ich dich auch verstanden!

Aber diese Leute finden ja willige Abnehmer für ...

Hannes

#629 Beitrag von Hannes » 18.01.2010, 15:23

tergram hat geschrieben: Wenn "das" Gott ist, würde ich lieber einen Pakt mit dem Teufel eingehen. Dessen Bösartigkeit scheint mir da verlässlicher, berechenbarer.
Da bin ich dabei ... a propos Haiti: ich bin gespannt, wie die Kommentare ausfallen werden, wenn das große zu erwartende Beben Südkalifornien "heimgesucht" hat. Was werden die Christen dann sagen.

Das ist ja so haarsträubend wie ein Kommentar, den ich neulich von einem esoterischen Guru hörte (und ich hätte ihm dafür fast eine gescheuert):

"Alles was geschieht ist das Ergebnis deines bisherigen Handelns."

Echt jetzt ... BildIch habe ihn in ein Heim mehrfach behinderter Kinder eingeladen, damit er dort seinen Vortrag über das Thema halten kann.

Blödmänner ...

Hannes

GG001

#630 Beitrag von GG001 » 18.01.2010, 15:27

Kraus?? Unreal...

Reading Kraus' letter to the congregation sent chills down my spine...it's been almost 3 years since I have been sealed into the NAC/Southern California in order to marry the beautiful german girl whom I love more now than ever. Being raised in a large Baptist Church I have known Christ, and thank God every day for sending His Son for this fallen world. And The Holy Spirit has been present in my life long before the Chief Apostle/Apostles put their hands on my forehead and "transmitted" The Holy Spirit into my soul. At first, I thought the NAC was just a little different than my Church, and every service for the departed and bit of exclusivity had a quirky place in Christianity...but the more questions I ask, the more confused I become. Every person on this board has heard it all before: living Apostles? The "Gap?" forgiveness of sins through an Apostle? Realms of the Departed? just to name a few...After googling the NAC and finding multiple sources/nacboard with the same concerns, it is starting to make sense. Is the NAC out of sync with The Holy Bible? It seems as if the past cultish circumstances and doctrine are still plaguing the NAC as a whole, but my little 35 member congregation thinks outside the NAC "box." Our D.E. is very well educated/talented/musically inclined and I get spiritually fed. It's sad seeing only 35 members and the congregation is stagnant/declining because we can't apply mainstream Christian doctrine(IMHO). I don't want to stay in the NAC, but I would want to stay in our congregation if we didn't have SFD, commissioned by Apostles only forgiveness, etc. But my wife has generations born in (her dad is a priest and fully believes in the NAC) He will defend the "faith" til his death, and trys to answer my questions with scripture that is A) taken out of context, or B) not relevant to the subject. When I bring up the topic of "trying out a new church or congregation" with my wife, we argue and she defends the NAC. It doesn't help that she teaches Sunday School and I'm in the choir. But it's all she's known... I love my wife, I love her/my family, I love our congregation. It's a small congregation and the people are wonderful. There is still Autocracy within the NAC plain as day with remnants from the past, like this letter provided by deaconess. By the way deaconess, you are my inspiration along with the rest of you reading this who have ever questioned and inquired on nacboard. Feels good to get this off my chest...

Sincerely,
Rymar

Aus dem NACboard

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“