Auf der anderen Seite des Grossen Teichs

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
GG001

#581 Beitrag von GG001 » 18.11.2009, 14:07

Vision 2010 auf US-amerikanisch:

http://www.youtube.com/v/pvFeN-Emgik
http://www.youtube.com/v/w_w-62yIvgg

Aus dem NACboard

Wie heisst die Vision in DE derzeit? Ich weiss nur noch nicht so recht, entweder springen die Amerikaner auch auf den Zug, oder sie ueberholen uns gerade rechts.

Dieter

#582 Beitrag von Dieter » 18.11.2009, 14:11

Ach wie andächtig sie doch die Hände gefaltet haben und sich hinter dem Altar niederlassen. Also nee, nee, nee...
Durch solche Aktionen wird das Sektenimage nicht abgebaut, sondern noch verstärkt.

GG001

#583 Beitrag von GG001 » 18.11.2009, 14:30

Das ist eben eine Frage des Blickwinkels. Der kann sich ja auch im Lauf der Zeit aendern.

Tatyana

#584 Beitrag von Tatyana » 18.11.2009, 15:13

Dieter hat geschrieben:Ach wie andächtig sie doch die Hände gefaltet haben und sich hinter dem Altar niederlassen. Also nee, nee, nee...
Durch solche Aktionen wird das Sektenimage nicht abgebaut, sondern noch verstärkt.
Die schärfsten Kritiker der Elche-waren früher selber welche :mrgreen:

Hannes

#585 Beitrag von Hannes » 21.11.2009, 07:42

das habe ich neulich gefunden - was haben wir gelacht ... mit einem besonderen gruss an GG001 und an alle, die manchmal nach westen schauen (müssen) :wink:

Dieter

#586 Beitrag von Dieter » 21.11.2009, 09:38

Tatyana hat geschrieben:
Dieter hat geschrieben:Ach wie andächtig sie doch die Hände gefaltet haben und sich hinter dem Altar niederlassen. Also nee, nee, nee...
Durch solche Aktionen wird das Sektenimage nicht abgebaut, sondern noch verstärkt.
Die schärfsten Kritiker der Elche-waren früher selber welche :mrgreen:
Ja, genau deshalb kennen sie, wo deren Probleme sind - viel besser als die Hirsche, Rentiere oder Hasen :lol:

GG001

#587 Beitrag von GG001 » 21.11.2009, 11:59

Danke, Hannes, fuer die 'politically correct season greetings'. So darf man Weihnachtsgruesse auch nennen.

In einem Land, in dem die Darstellung von Moses mit den Gesetzestafeln in einem Justizgebauede verhuellt werden musste, wundert einen das doch auch nicht. Die Freiheit der Nicht-Glaeubigen gilt es hochzuhalten, wenn es sein muss, gegen die Freiheit der Glaeubigen. Irgendwie in der Art. Vielleicht kann Herr Cemper den gordischen Knoten aus juristischer Sicht etwas erhellen, oder so. Mir kommt es so vor, als wuerde jemandem Freiheit weggenommen (!) und einem anderen gegeben. The squeaking wheel gets the grease.

Etwas mehr Toleranz wuerde das Zusammenleben so viel einfacher machen.

tergram

#588 Beitrag von tergram » 21.11.2009, 12:12

GG001 hat geschrieben:Etwas mehr Toleranz wuerde das Zusammenleben so viel einfacher machen.
Ja. Aber nicht als Einbahnstrasse, nur vom squeaking wheel benutzt.

GG001

#589 Beitrag von GG001 » 21.11.2009, 12:16

Da man in der NAK gerade so viel ueber Rueckrufaktionen redet:
Dear Rectors,

This past week you received a message from Xxxx Xxxxxx regarding a clarification insert for the Student Discovery Bible that will be given to our children [6-9 years old]. The message gave instructions to place the insert into the bible and give to our children. Rather, in order to avoid confusion, let us give the insert to our Sunday school teachers and allow them use their own discretion in discussing these clarifications, if needed.

So to be clear, please give the insert to our teachers and not to our children.

I'm sorry for the confusion; thanks for your assistance.

With loving greetings,
LRK
Aus dem NACboard
LRK: Leonard R. Kolb, Bezirksapostel

"Perry" meint dazu:
Congratulations
It appears to me that the Church (Apostles) could save themselves a lot of time and heartache if they would run their "hair brain" ideas by the NAC Board before they have to retract their instructions.

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

#590 Beitrag von shalom » 23.11.2009, 22:54

[=>Prokurator des United Kingdom]
Veränderungen im United Kingdom und Irland


Werte DiskursteilnehmerInnen,

die neuapostolische Restrukturierungswelle hat auch europäische Gebiete unter norddeutschneuapostolischer Verwaltung erfasst. Die Administranten des großen Prokurators Shoemaker kommen kaum mit der Arbeit an ihrer [=>Latifundienkarte] kaum nach :wink: .

shalom

Gesperrt

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“