Unbefleckte Neujahrsempfängnis

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Unbefleckte Neujahrsempfängnis

#1 Beitrag von shalom » 14.01.2011, 20:18

+++ Unbefleckte Neujahrsempfängnis +++
    • NaK-Deutschland: - - - - 6 Gebietskirchen
      - - - - - - - - - - - - -360.000 Mitglieder
      - - - - - - - - - - - - - - 2.300 Gemeinden

      Stand Januar 2011 (!)

      Verantwortlich: ÖA-Kirchenleitung
      (Verstärkter Dialog / Folie 2)
+++ Unbefleckte Neujahrsempfängnis +++

So schnell kann ein "verstärkter Dialog" zu einem „Dia-log“ werden, was bei einer im Vollsinn operierenden Kirche halt letztendlich immer ein „Apostel log“ ist… :wink: .

Doch so schnell wird da natürlich niemand „Sauer“, denn bei Empfängen geht es ja nicht ums Empfangene. Das Geben und Nehmen spielt sich unter den geladenen Gästen (quasi auf Unternehmensforumsebene) auf rein metaphorischen Gefilden ab.

Natürlich weiß der "Beamerapostel" am Ambo selber am besten, dass Deutschland mehr als nur 6 selbständige Gebietskirchen hat :mrgreen: !

Allerdings werden einige selbständige Gebietskirchen zu so genannten (Bezirksapostelreichen) pseudofusioniert und unter Mandat eines Bezirksapostels gestellt, der häufig ja auch noch sowohl seelsorgerisch als auch administrativ nebenbei noch eine Vielzahl von Ländern weltweit zu kontrollieren hat. So übernimmt der NaK-NRW-Wirtschaftsapostel Brinkmann demnächst auch noch die Gebietskirche NaK-Niederlande, wie er auch heute schon Teile von Afrika, Südamerika und auch indische Bundesstaaten oder auch Inseln wie Osttimor in seinem na-amtlichen Portfolio hat.

Gemäß der ÖA-Kirchenleitungspräsentation (Stand 2011) hätte sich gegenüber 2010 weder der Mitgliederstand, noch die Anzahl der Gemeinden signifikant verändert. Der NaK-NRW-Glaubensweltwirtschaftsapostel fabriziert eine Gemeindeschließung nach der anderen wegen drastischen Besucherrückgänge – seine Kollegen tun’ s ihm gleich – und wenn das Jahr vergangen ist, hat nichts abgenommen :shock: . Das Wunder von der zarpatanischen Witwe in der NAK-ullrichstraße. Die ÖA-Mathematiker machens möglich und Armin steht wohl demnächst vor der ersten neuapostolischen Heiligsprechnung (umrahmt vom KonzertChor SüdHessen) :wink: .

Bei einem derart unbefleckten und unbeleckten Gescheiterhaufen an den Ambos der neuapostolischen Neujahrsempfängnis darf natürlich auch (Pater Johanning aus Bielefeld) nicht fehlen (Katechismusempfängnis kommt frühestens 2012). Ist doch Monologisch. Bitte nicht Sauer sein.

shalöm

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“