Massen Menschen Menschenmassen

Nachricht
Autor
verbindlich

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#31 Beitrag von verbindlich » 27.07.2010, 19:17

Ich glaube nicht, das das etwas mit Werbung zu tun hat, ich denke, es ist eher ein Bedürfnis aus seelsorgerischen Aspekten, wenn man das Gedenken an Entschlafene berücksichtigt.

tergram

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#32 Beitrag von tergram » 27.07.2010, 19:33

Ich würde das nur zu gern glauben.... wenn ich nicht ein unangenehmes Bauchgefühl hätte, das mir etwas anderes sagt. Wir werden vielleicht die Freude haben, den betenden Gebietskirchenpräsidenten demnächst auf der homepage der NAK NRW zu sehen, besser noch: In der UF.

Matthäus 6, 5 ff: Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht sein wie die Heuchler, die gern in den Synagogen und an den Straßenecken stehen und beten, damit sie von den Leuten gesehen werden. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn schon gehabt.
6 Wenn du aber betest, so geh in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten.
7 Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht viel plappern wie die Heiden; denn sie meinen, sie werden erhört, wenn sie viele Worte machen.

Amen.

verbindlich

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#33 Beitrag von verbindlich » 27.07.2010, 19:44

Es haben schon viele Kränze niedergelegt, denkt man nur an Willy Brandt in Polen, war das schlimm`? Die Welt hat es gerne gesehen, Brinkmann ist kein Brandt, aber ist denn alles nur noch negativ zu sehen? Ich denke nicht, denn Anteilnahme hat uns Jesus vorgelebt. Und im Fall Duisburg geht es nur darum, auch wenn auf NAK-NRW darüber berichtet wird. Wo sonst hätten wir die Infos über das Tun Jesu sonst her, wenn es in der Bibel nicht dokumentiert worden wäre.?

uhu-uli

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#34 Beitrag von uhu-uli » 27.07.2010, 21:12

mal lieber löschen, bevor andere mir zuvorkommen ...
Zuletzt geändert von uhu-uli am 30.07.2010, 23:08, insgesamt 2-mal geändert.

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#35 Beitrag von Matula » 28.07.2010, 07:34

Adler hat geschrieben:Da bin ich ganz Ihrer Meinung! Aber bedarf es dazu eines werbewirksamen Auftrittes am Tatort?

LG Adler

Ich denke, etwas mehr Zurückhaltung und Pietät wären in diesem Fall mehr als angebracht.

Es ist das gute Recht und im besagten Fall ja sogar die Pflicht eines für NRW verantwortlichen BAP und Seelsorgers, den Opfern auch auf diesem Wege seine Anteilnahme zu bekunden.

Ihm einen werbewirksamen Auftritt vorzuhalten, ist nicht nur kokolores und den Opfern und Angehörigen gegenüber eine schäbige und boshafte Unterstellung.

Adler

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#36 Beitrag von Adler » 28.07.2010, 08:09

Ich schließe mich hier AUSDRÜCKLICH und VOLLUMFÄNGLICH den Ausführungen tergrams an :!:
Ich würde das nur zu gern glauben.... wenn ich nicht ein unangenehmes Bauchgefühl hätte, das mir etwas anderes sagt. Wir werden vielleicht die Freude haben, den betenden Gebietskirchenpräsidenten demnächst auf der homepage der NAK NRW zu sehen, besser noch: In der UF.

Matthäus 6, 5 ff: Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht sein wie die Heuchler, die gern in den Synagogen und an den Straßenecken stehen und beten, damit sie von den Leuten gesehen werden. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn schon gehabt.
6 Wenn du aber betest, so geh in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten.
7 Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht viel plappern wie die Heiden; denn sie meinen, sie werden erhört, wenn sie viele Worte machen.

Amen.
(Hervorbebung v.m.)

Auch ich sage hierzu ganz deutlich A M E N :!:

LG Adler

tergram

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#37 Beitrag von tergram » 28.07.2010, 10:01

Eine weitere Verletzte (25) ist gestorben.

Die Zahl der Toten hat sich damit auf 21 erhöht.

Ach Herr,...

Adler

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#38 Beitrag von Adler » 28.07.2010, 10:41

wie viele werden es denn wohl noch ... ?

Gab es nicht erst kürzlich die Nachricht, alle Verletzten seien ausser Lebensgefahr ...

interessant finde ich den Bericht hier: http://info.kopp-verlag.de/hintergruend ... iele-.html

LG Adler

Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 1164
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#39 Beitrag von Heidewolf » 28.07.2010, 10:58

Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

Adler

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#40 Beitrag von Adler » 28.07.2010, 12:09

Nicht vergessen werden sollte in dieser Aufzählung und in diesem Zusammenhang, auch die Ölkatastrophe im Golf von Mexico.

Darüber hinaus auch die geplante neue Tiefseebohrung im Mittelmeer in einer Tiefe von 1750 m.

Wann wird dieser Wahnsinn mal gestopt?

LG Adler

Zurück zu „Mitten im Leben“