Massen Menschen Menschenmassen

Nachricht
Autor
tergram

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#101 Beitrag von tergram » 08.08.2010, 17:25

"Kirche", egal welche, hat an der Seite der Menschen zu sein. Insbesondere an der Seite der Leidenden, der Tauernden. "Da sein" und helfen, ohne die Schuldfrage zu stellen und ohne sich in Mutmaßungen über Gottes Willen und Gottes Handeln zu ergehen.

Alles anders ist 'dummes Zeug' und überflüssig. Und 'dummes Zeug' muss man ja nicht glauben - egal, wer es verkündet.

Matth. 7, 20 ff: An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Es werden nicht alle, die zu mir sagen: Herr, Herr!, in das Himmelreich kommen, sondern die den Willen tun meines Vaters im Himmel. Es werden viele zu mir sagen an jenem Tage: Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen geweissagt? Haben wir nicht in deinem Namen böse Geister ausgetrieben? Haben wir nicht in deinem Namen viele Wunder getan? Dann werde ich ihnen bekennen: Ich habe euch noch nie gekannt; weicht von mir, ihr Übeltäter!

Benutzeravatar
Loreley 61
Beiträge: 1023
Registriert: 26.10.2007, 17:28

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#102 Beitrag von Loreley 61 » 08.08.2010, 19:26

...die Schandtaten von Kirchendienern redet er klein:

http://www.mopo.de/2010/20100807/deutsc ... arade.html
Der österreichische Gottesmann hat ein Händchen für Skandale: Bei ,,Maischberger" redete Laun jüngst die jahrzehntelange Missbrauchsserie katholischer Priester zum ,,Einzelfall" runter.
Unsere Gedanken und Gefühle werden durch unsere Überzeugungen geformt.
Was du tief in dir und oft unbewusst denkst, das zeigt die größte Wirkung in deinem Leben.
Brauche nichts ... wünsche alles ... und wähle, was sich zeigt!
______
Namaste

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#103 Beitrag von agape » 11.07.2011, 12:08

Zeitung: Loveparade laut Staatsanwaltschaft rechtswidrig

http://www.evangelisch.de/themen/gesell ... idrig44439
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Adler

Re: Massen Menschen Menschenmassen

#104 Beitrag von Adler » 12.07.2011, 03:21

Da hat man nun endlich sein Bauernopfer gefunden. Zwei kleine Verwaltungssachbearbeiter. Man wird sie im Verlauf eines Disziplinarverfahrens entlassen, wohingegen der eigentlich Verantwortliche, der Herr Bürgermeister, dessen Beliebtheit in Duisburg mittlerweile der einer Hämorrhoide gleicht, weiterhin in Amt und Würden bleibt :shock:
Aber wie sagt schon der Volksmund: "Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen ... :evil:
Eine überaus noble Geste dieses Herren Bürgermeisters war zweifelsohne die Entschuldigung aus seinem Munde nach rund einem Jahr ...


LG Adler

Zurück zu „Mitten im Leben“