Von Forum und so

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2105
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Von Forum und so

#11 Beitrag von Andreas Ponto » 21.07.2010, 17:39

Liebe User,

nun könnt ihr euch aufregen wie ihr wollt. Aber die beiden soeben erfolgten Löschungen sind unumgänglich.

Sie sind auf Wunsch der betroffenen Person erfolgt.

So verhält es sich auch mit meinen Wortlöschungen bei 4 Beiträgen der vergangenen Tage.

So verhält es sich auch bei der Löschung der Medienente (da und dort sei etwas schlimmes passiert) - und es war nichts, rein gar nichts! Bitte löschen, hab mich wohl getäuscht, war der User-Wunsch!
Selbstverständlich wurden damit auch die darauf Bezug nehmenden Antworten gelöscht.

Löschungen auf Userwunsch, die darauf unbedingt Anspruch hatten und Sensationsmeldungen ohne Inhalt, rein spekulativ, wo nichts aber auch gar nichts dran war!

Die weiteren Löschungen betraf zum Einen die persönliche Beleidigung eines Users und zum Anderen die Verletzung des Copyrightrechtes und falsche Anwendung des Zitierens (wiederholt).

Es scheint irgendwie zu heiss zu sein.
Und deswegen geh ich heute Abend mit lieben Freunden meinen Durst löschen.
Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser....

Grüsse in die Runde

centaurea

42

Re: Von Forum und so

#12 Beitrag von 42 » 21.07.2010, 18:14

centaurea hat geschrieben:nun könnt ihr euch aufregen wie ihr wollt. Aber die beiden soeben erfolgten Löschungen sind unumgänglich.
Nein, centaurea, fuer uns Leser im allgemeinen besteht kein Grund zur Aufregung.
centaurea hat geschrieben:Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser....
War das nicht Ps. 42? :mrgreen:

Gaby

Re: Von Forum und so

#13 Beitrag von Gaby » 21.07.2010, 20:12

Eins verstehe ich allerdings auch nicht ... warum muss ich einen Moderator bitten etwas zu löschen?
Ich kann zwar einen älteren Beitrag nicht komplett löschen, aber ich habe doch die Möglichkeit der Änderung ... kann also den Beitrag selbst löschen und abändern in "Sorry, Beitrag gelöscht, da ich Blödsinn geschrieben habe, war eine Zeitungsente" ... dann weiß jeder, da wurde nicht zensiert.
Oder der Moderator schreibt "Beitrag wurde auf Wunsch des Users gelöscht, die Antworten darauf folglich auch". Wie ja bei den letzten gelöschten Beiträgen bereits geschehen.
"Vom Moderator gelöscht, da Copyright-Verletzung". "Gelöscht, da Beleidigungen nicht toleriert werden".

Es geht denke ich hauptsächlich darum, dass man nachvollziehen möchte warum und weshalb ein Moderator eingreift.

Und etwas seltsam kamen mir die vermehrten Löschungen auch vor, da in diesem Forum bislang nur ganz selten irgendwo eingegriffen wurde und das m.E. auch nicht nötig war, weil es hier in der Regel friedlich zugeht und man sich Mühe gibt die Regeln einzuhalten.
Na ja ... und Plänkeleien kommen wohl immer mal wieder vor in den verschiedenen Threads. "Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein"; sagt man ja wohl nicht umsonst. Solange das nicht Überhand nimmt finde ich das sooo schlimm auch nicht. Aber muss man da gleich löschen, reicht nicht auch ein Einwurf, bitte beim Thema bleiben?
Ich habe es auf die Hitze geschoben ... da ist man ja schon mal leicht genervt. ;-)
Es wäre schade, wenn einige User sich wegen solcher "Nickeleien" zurückziehen würden.

Schönen Abend noch

Gaby

Zurück zu „Smalltalk“