...und ER schuf sie...

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 1142
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

Re: ...und ER schuf sie...

#21 Beitrag von Heidewolf » 05.07.2010, 17:55

Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

simpel

Re: ...und ER schuf sie...

#22 Beitrag von simpel » 10.07.2010, 02:31

Und als der Engel Plagiatael den Eingangsbeitrag gelesen hatte, sprach er: Auf, lasst uns einen Film machen, mit Text, der uns gleich sei!
Danach nahm der Engel das Stöckchen und warf es in den Ring - vielleicht hatte er Glück und einer schnappte elektrisiert danach.

Und es war Sommer.
    • :mrgreen:

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: ...und ER schuf sie...

#23 Beitrag von evah pirazzi » 10.07.2010, 13:24

:lol: :lol:

(ja, ja, simpel - Engel dürfen das - aber nur im Sommer - ausnahmsweise...)
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Maximin

Re: ...und ER schuf sie...

#24 Beitrag von Maximin » 10.07.2010, 16:10

Simpel, ich habe eine Frage: "Soll ich Deinen Beitrag so verstehen, dass sich in dem Eingangsbeitrag eine Abkupferung versteckt?" Wenn ja, dann mal bitte etwas deutlicher werden. Geht das...? Oder höre ich bloß wieder die Flöhe husten?,
Maximin :|

Maximin

Re: ...und ER schuf sie...

#25 Beitrag von Maximin » 10.07.2010, 16:48

Aus unserem Kreis ist darauf aufmerksam gemacht worden, dass der Eingangsbeitrag (s. S. 1) in Anlehnung an eine Internetveröffentlichung mit dem Titel „Der eine Fehler der Frauen“ http://www.seniorentreff.de/hp/jochenHa ... frauen.htm
zu verstehen ist. Möglicherweise könnte an dieser Stelle ein Quellverweis Abhilfe schaffen.
Maximin

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: ...und ER schuf sie...

#26 Beitrag von evah pirazzi » 11.07.2010, 00:08

Maximin hat geschrieben:Aus unserem Kreis...in Anlehnung ...
Old Maximäus, wer ist 'euer Kreis'? Meinst du evtl. diesen oder gar jenen Kreis?

Und wie kann ich das mit der 'Anlehnung' deuten? Denkst du, die attraktive Frau, die auf deiner verlinkten Seite so energisch dahinschreitet, sucht Anlehnung?

Sorry, aber ich verstehe dich manchmal auch nicht so genau (obwohl ich eine Frau und somit - wenn überhaupt - höchstens mit einem Fehler behaftet bin Bild ) und bitte auch dich um deutliche(re) Worte.

Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

tergram

Re: ...und ER schuf sie...

#27 Beitrag von tergram » 11.07.2010, 08:00

Bei dem Ursprungsbeitrag handelt es sich um einen Text, der in verschiedenen Variationen hundertfach im www auftaucht. Ein Urheber/Verfasser ist nicht bekannt und nicht zu ermitteln. Alle Quellen geben "Verfasser unbekannt" an. Damit ordne ich die hier eingestellte Variante als "geistiges Allgemeingut" ein. Interessierte können dazu bedarfsweise googlen.

Ich empfehle:

http://www.bibliothek.uni-regensburg.de ... rrecht.pdf

zur ersten Einführung in die komplexe Materie.

Hier nur kurze Notizen zu dem, was als geschütztes Geistiges Eigentum gilt und insoweit vom Urheberrechtsgesetz erfasst wird: Es muss ein gewisses Maß an "Schöpfungshöhe" erkennbar sein, es muss eine Urheberschaft bekannt respektive verifizierbar sein, das geistige Gut muss sich aus dem Alltäglichen abheben, es muss mit einem hohen Aufwand an Zeit, Kosten und Mühe erstellt worden sein. Weiteres siehe o.g. link.

Einen Urheberrechtsverstoß vermag ich daher auch bei kritischer Betrachtung nicht zu erkennen. Der Betreiber mag anders entscheiden.

Es wäre so, als würde man beispielsweise bei der Verwendung allgemein üblicher und allseits bekannter Sprichwörter/Redensarten zum Quellennachweis auffordern und so "das Kind mit dem Bade ausschütten" und Nachforschungen einfordern, wer zuerst welchen Ostfriesenwitz erzählt hat. Hier wird "der Bogen überspannt".

Bild Keep cool. Auch im Sommerloch.

Maximin

Re: ...und ER schuf sie...

#28 Beitrag von Maximin » 11.07.2010, 08:27

... :wink: ...

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: ...und ER schuf sie...

#29 Beitrag von evah pirazzi » 11.07.2010, 11:07

Ja was denn, was denn -

simpel hat doch nur darauf aufmerksam gemacht, dass benannter Engel Plagiatael auf tergrams (Er)Schöpfungsbericht hin einen kleinen Film mit Text, der ihm gleich sei, schuf.
Das war doch ein echt cooler Beitrag.

Und ich finde nach wie vor: Engel dürfen das - im Sommer sowieso -

Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: ...und ER schuf sie...

#30 Beitrag von agape » 11.07.2010, 11:29

Im chorus zu singen:

It´s so crazy

Bild
Melodei von
It´s amazing

;)

Nice Sunday ;)
agape

Zurück zu „Mitten im Leben“