NAK Nord , MRS Juni 2010

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
tergram

Re: NAK Nord , MRS Juni 2010

#61 Beitrag von tergram » 27.06.2010, 06:41

evah, du weisst doch - um 22.00 Uhr ist das neuapostolische Tagesende. Eine halbe Stunde lang - und schon etwas erschöpft vom Tag - lässt selbst das Gerede der Weiber aushalten. Um 22 Uhr schaut dann einer der Jungs demonstrativ auf die Uhr und jemand sagt "Oh, schon so spät. Dann wollen wir mal Schluss machen. Wer betet?" Die Damen hatten ihren Minutenauftritt und durften auch mal was sagen - einige dachten tatsächlich, sie hätten was zu sagen - die Herren haben ein gutes Gewissen, alle fühlen sich wohl. Ein schöner Tag war's. :wink:

_

Re: NAK Nord , MRS Juni 2010

#62 Beitrag von _ » 28.06.2010, 09:17

ach, man war wieder ülzen. (where is eigentlich der ülz-thread of yesteryear? egal...)

besonders amüsant (oder lächerlich?) fand ich den satz "Mit knapp 1000 Besuchern war der Saal [des theaters in ülzen] bis auf den letzten Platz besetzt." - der 1. von den dem artikel beigefügten bildern lügen gestraft wird, und uns 2. lehrt, dass man gut daran getan hat, ca. 100 "bezirksämter" nebst gehülfinnen als jubelperser zu engagieren, weil sonst der saal nicht mal zu 90% gefüllt gewesen wäre; quasi eine zumutung für alle beteiligten!

GG001

Re: NAK Nord , MRS Juni 2010

#63 Beitrag von GG001 » 28.06.2010, 12:54

_, so koennte man es sehen. Es koennte aber auch ganz anders sein. Die Bilder zeigen nur eine Momentaufnahme. Als Gegenbeweis, dass der Saal nicht wenigstens zeitweise ganz voll war, koennen sie ohne zusaetzliche Kenntnis nicht dienen.

Die Erklaerung kann auch ganz einfach sein: mindestens eine(r) war mit der Kamera unterwegs, manche waren zum Ordnungsdienst eingeteilt, eine(r) war gerade aus den Reihen der AT zum "Mitdienen" aufgefordert worden, zwei oder drei leisten soeben Erste Hilfe, andere haben gerade die Toiletten aufgesucht, wieder andere haben aus anderen Gruenden den Saal verlassen. Oder manche Bilder wurden nicht waehrend, sondern vor Beginn der Veranstaltung aufgenommen.

Aber eigentlich ist mir die Voelle des Theatersaals ja gar nicht wichtig. Manche Saele sind eben im Vollsinn voll, andere nur im Teilsinn. Das liegt nun einmal in der Natur der Sache. Gelegentlich muss man eine geschrupfte Zuhoererschaft konstatieren.

Dieter

Re: NAK Nord , MRS Juni 2010

#64 Beitrag von Dieter » 28.06.2010, 14:00

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

tergram

Re: NAK Nord , MRS Juni 2010

#65 Beitrag von tergram » 28.06.2010, 19:13

GG001 hat geschrieben:Manche Saele sind eben im Vollsinn voll, andere nur im Teilsinn.
Ja. Und dann noch die Wolke der unsichtbaren Zeugen - die sind ja wohl fotografisch auch mit modernster Technik nicht zu erfassen. Mehr so "im Geiste". :wink:

Benutzeravatar
Loreley 61
Beiträge: 1023
Registriert: 26.10.2007, 17:28

Re: NAK Nord , MRS Juni 2010

#66 Beitrag von Loreley 61 » 28.06.2010, 19:49

Oh doch, man könnte ja versuchen sie mit der Kirlianfotographie ins rechte Licht zurücken. :D
Unsere Gedanken und Gefühle werden durch unsere Überzeugungen geformt.
Was du tief in dir und oft unbewusst denkst, das zeigt die größte Wirkung in deinem Leben.
Brauche nichts ... wünsche alles ... und wähle, was sich zeigt!
______
Namaste

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“