Ostergrüsse 2010

Persönliche Wünsche an andere Fories
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gecko
Beiträge: 41
Registriert: 27.12.2007, 23:35

Re: Ostergrüsse 2010

#11 Beitrag von gecko » 04.04.2010, 13:48

abendstern_ hat geschrieben:gecko, dieses Jahr fällt das christliche und das orthodoxe Osterfest auf einen Tag, also müssen die, die es erleben wollen, wohl für nächstes Jahr gut planen.. :)

Ich wünsche euch allen auch schöne Osterfeiertage
abendstern_
in echt? :oops:

da sieht man mal ... auf nix mehr ist verlass :shock:

abendstern_
Beiträge: 674
Registriert: 25.11.2007, 13:44

Re: Ostergrüsse 2010

#12 Beitrag von abendstern_ » 04.04.2010, 14:06

Weil in der orthodoxen Kirche der Julianische Kalender, in der katholischen und evangelischen Kirche jedoch der Gregorianische gilt, können die Ostertermine dieser beiden Kirchen bis zu fünf Wochen auseinanderliegen. In diesem Jahr fallen die beiden Ostern auf einen Tag.
Quelle: bz-berlin

Knodel

Re: Ostergrüsse 2010

#13 Beitrag von Knodel » 04.04.2010, 19:51

Prima, jetzt kann ich auch meine profanen Osterwünsche loswerden ohne meine Gehirnwindungen sonderlich anstrengen zu müssen. Dafür habe ich mich extra vom Sofa erhoben, meine Kuscheldecke dort gelassen und schreibe Ostergrüße.

Ein gesegnetes Osterfest 2010.

wiederzumsofaschleichundgutefilmeguck :P

Konzertmeister

Re: Ostergrüsse 2010

#14 Beitrag von Konzertmeister » 04.04.2010, 20:43

Auch noch von mir an alle:

Ein fröhliches und gesegnetes Osterfest 2010.

@Cemper

EG 99 - da wurde bei mir heute das Vorspiel etwas länger, fast ein bißchen mehr als der Gesang der Gemeinde. :D

Grüße vom
Konzertmeister

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2126
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Ostergrüsse 2010

#15 Beitrag von Andreas Ponto » 05.04.2010, 09:47

Die von Cemper aufgeworfene Frage zur Auferstehung habe ich in ein eigenes Thema Auferstehung abgetrennt
centaurea

Zurück zu „Wünsche und Gratulationen“