Veränderungen in Norddeutschland

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
_
Beiträge: 604
Registriert: 03.12.2007, 22:04

Veränderungen in Norddeutschland

#1 Beitrag von _ » 30.03.2010, 12:03

endlich ist es soweit: der stammapostel kommt am 9.5., um apostel drave stillzulegen. allerdings macht dessen amtsnachfolger inhaltlich keinen besseren eindruck, sondern kann allerhöchstens als unbelasteter und ahnungsloser bezeichnet werden.

im dezember wird dann voraussichtlich auch bezirkskirchenpräsident und gebietsapostel schumacher in den feierlichen ruhestand getreten.

mfg, _

Heinrich

Re: Veränderungen in Norddeutschland

#2 Beitrag von Heinrich » 30.03.2010, 12:10

In diesem Gottesdienst wird Apostel Walter Drave in den Ruhestand treten.
Und ich dachte schon, aus Norddeutschland kommen gar keine guten Nachrichten mehr :mrgreen:

Und by the way: Was ist ein feierlicher Ruhestand ?

Fragen über Fragen......

Herzliche Grüße aus dem Süden,
Heinrich

Hannes

Re: Veränderungen in Norddeutschland

#3 Beitrag von Hannes » 30.03.2010, 12:31

Heinrich hat geschrieben: Und by the way: Was ist ein feierlicher Ruhestand ?

Fragen über Fragen......
heinrich - das geht so: cognac, zigarren, ab und an n' tässgen kaffee - paar gute bücher (zeh, hoeg, larsson, dostojewski, joseph roth - ratzinger nicht!), gute mucke (bach - händel - monteverdi - puccini - pärt), ne stereoanlage und mittagsschlaf ... dann wird das leben zu einem fest!

antworten über antworten ... *ich gebe zurück nach norddeutschland*

abendstern_
Beiträge: 673
Registriert: 25.11.2007, 13:44

Re: Veränderungen in Norddeutschland

#4 Beitrag von abendstern_ » 30.03.2010, 12:41

Tolle Deko übrigens, man muss zweimal hinschauen um den Amtsträger hinter dem Altar noch zu entdecken...

Hannes

Re: Veränderungen in Norddeutschland

#5 Beitrag von Hannes » 30.03.2010, 12:44

_ hat geschrieben: um apostel drave stillzulegen.
pah - bist du frech ... :mrgreen:

Dieter

Re: Veränderungen in Norddeutschland

#6 Beitrag von Dieter » 30.03.2010, 12:47

abendstern_ hat geschrieben:Tolle Deko übrigens, man muss zweimal hinschauen um den Amtsträger hinter dem Altar noch zu entdecken...
jau, aber wahrscheinlich ist der auch nich sooo wichtig :D

abendstern_
Beiträge: 673
Registriert: 25.11.2007, 13:44

Re: Veränderungen in Norddeutschland

#7 Beitrag von abendstern_ » 30.03.2010, 12:56

Dieter, das ist das weibliche Element am Altar, das sich immer mehr durchsetzt. Die Frauen arbeiten nach der Devise, wenn wir schon nichts zu sagen haben, stehlen wir euch wenigstens die Show. Frag mal nach den Eindrücken der Leute nach einem Festgottesdienst. Der Altarschmuck wird viel häufiger erwähnt als das Wort das von diesem schrill-bunten Balkon gesprochen wurde... :mrgreen:

Heinrich

Re: Veränderungen in Norddeutschland

#8 Beitrag von Heinrich » 30.03.2010, 13:02

Tolle Deko übrigens, man muss zweimal hinschauen um den Amtsträger hinter dem Altar noch zu entdecken...
Bon jour, Abendstern_

muss das nicht „tolle Deckung“ heissen ?

Schmunzelnde Grüße aus dem Süden,
Heinrich

abendstern_
Beiträge: 673
Registriert: 25.11.2007, 13:44

Re: Veränderungen in Norddeutschland

#9 Beitrag von abendstern_ » 30.03.2010, 13:02

oder ein Kernkraftwerk?

abendstern_
Beiträge: 673
Registriert: 25.11.2007, 13:44

Re: Veränderungen in Norddeutschland

#10 Beitrag von abendstern_ » 30.03.2010, 13:03

Heinrich hat geschrieben:
Tolle Deko übrigens, man muss zweimal hinschauen um den Amtsträger hinter dem Altar noch zu entdecken...
Bon jour, Abendstern_

muss das nicht „tolle Deckung“ heissen ?

Schmunzelnde Grüße aus dem Süden,
Heinrich
tolle Tarnung! :)

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“