Stap. LEBER zieht Bilanz

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

#31 Beitrag von shalom » 16.03.2010, 20:44

Als die (Welt)Bilder laufen lernten: …[=>Bremer Gottesdienstvorbereitung mit Sakristei-TV]… . Einer der Schnapsschüsse aus dem offiziellen (Stammapostelgottesdienstbericht) .

shalöm

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#32 Beitrag von dietmar » 16.03.2010, 20:54

shalom hat geschrieben:Als die (Welt)Bilder laufen lernten: …[=>Bremer Gottesdienstvorbereitung mit Sakristei-TV]… . Einer der Schnapsschüsse aus dem offiziellen (Stammapostelgottesdienstbericht) .

shalöm

schön glatt gebügelt der Bericht,schlimme Zeiten für die Herren und die NAK

Dieter

#33 Beitrag von Dieter » 18.03.2010, 14:04

Und wenn ich die von Ruhrgebiet im Nachbarforumeingestellten Co-Beiträge lese, so muss ich feststellen, daß sie "voller Leere" sind. Lehre finde ich keine. Nur Geschichtchen und Allgemeinplätze. Da predigte der Unterdiakon meiner früheren Gemeinde um Größenordnungen inhaltsreicher als diese Männer, die für sich in Anspruch nehmen, Apostel zu sein.
Nee, nee, nee.
Aber was sind wir wieder selig geworden ;)

_
Beiträge: 604
Registriert: 03.12.2007, 22:04

#34 Beitrag von _ » 18.03.2010, 14:47

Dieter hat geschrieben:Und wenn ich die von Ruhrgebiet im Nachbarforumeingestellten Co-Beiträge lese, so muss ich feststellen, daß sie "voller Leere" sind. [...]
Aber was sind wir wieder selig geworden ;)
ich beobachte aus diesem grund eine bedenkliche annäherung der nak an die fernöstlichen religionen, insbesondere den buddhismus. :wink:

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#35 Beitrag von agape » 18.03.2010, 15:07

_ hat geschrieben:
Dieter hat geschrieben:Und wenn ich die von Ruhrgebiet im Nachbarforumeingestellten Co-Beiträge lese, so muss ich feststellen, daß sie "voller Leere" sind. [...]
Aber was sind wir wieder selig geworden ;)
ich beobachte aus diesem grund eine bedenkliche annäherung der nak an die fernöstlichen religionen, insbesondere den buddhismus. :wink:
:- DD
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Dieter

#36 Beitrag von Dieter » 18.03.2010, 15:16

Nun ja, sollte sich das Glaubensziel verändert haben? Nirwana? :D

Philippus

#37 Beitrag von Philippus » 18.03.2010, 15:37

_ hat geschrieben:
Dieter hat geschrieben:Und wenn ich die von Ruhrgebiet im Nachbarforumeingestellten Co-Beiträge lese, so muss ich feststellen, daß sie "voller Leere" sind. [...]
Aber was sind wir wieder selig geworden ;)
ich beobachte aus diesem grund eine bedenkliche annäherung der nak an die fernöstlichen religionen, insbesondere den buddhismus. :wink:
Ach, wenn sich doch so mancher einer gewissen stillen oder gar schweigenden Andacht noch etwas mehr annähern könnte ...
(aber dann hätte man sie nicht zum 'mitdienen' auffordern dürfen)

:roll:

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#38 Beitrag von dietmar » 18.03.2010, 16:20

Herr Bott kann es wesentlich schlimmer..das war ja richtig angenehm nichtssagend... :lol:

Doryssa
Beiträge: 60
Registriert: 27.11.2007, 23:03

#39 Beitrag von Doryssa » 18.03.2010, 18:44

agape hat geschrieben: :- DD
Hast Du auch schon ein Doppelkinn?

Philippus

#40 Beitrag von Philippus » 19.03.2010, 14:30

Doryssa hat geschrieben:
agape hat geschrieben: :- DD
Hast Du auch schon ein Doppelkinn?
Vielleicht stottert Sie manchmal ein wenig :P

Gesperrt

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“