Bischöfin Kässmann - Alkohol am Steuer

Neues aus dem evangelischen Bereich
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#51 Beitrag von agape » 24.02.2010, 14:03

Um 16 Uhr wird Bi Margot Käßmann eine Erklärung abgeben.

Ist wirklich sehr interessant (!), wie die "BILD" schon das Ergebnis über phoenix (ARD) bekannt gibt.
Die "BILD" spielt hier eine übermächtige Rolle - wer weiß, wer dazu noch mal berichtet. Diese Angelegneheit wiegt andererseits schwerwiegender!

No comment - im Moment
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Dieter

#52 Beitrag von Dieter » 24.02.2010, 16:06

SCHADE, aber es zeigt auch ihre Größe

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#53 Beitrag von dietmar » 24.02.2010, 17:48

dietmar hat geschrieben:Größe zeigt sich darin, wie man mit einer Krise umgeht
und diese Größe hat Frau Käßmann gezeigt und bewiesen.Hochachtung und Respekt, wenn gleich auch ich den Verlust bedaure.

Philippus

#54 Beitrag von Philippus » 25.02.2010, 14:23

Hier sagt noch jemand Schade

Dieter

#55 Beitrag von Dieter » 25.02.2010, 14:44

Chapeau zu dem Beitrag, dem ich inhaltlich zu 100% zustimme!

Hannes

#56 Beitrag von Hannes » 25.02.2010, 15:50

Frau Kässmann ging es ja gerade nicht um "die Gesellschaft" und deren Reaktionen. Sondern um ihren Platz und ihr Standing in dieser Gesellschaft. Das hat sie zu diesem Schritt bewogen. Und davor ziehe ich alle Hüte - auch wenn ich heulen könnte darüber.

Und auf die ganzen Medien mitsamt ihren Abhängigen ist eh gepfiffen ... denen geht es um Hype und um Häme. Hauptsache laut, niederträchtig und weit weg von seinen eigenen Abgründen. Das ist zum ...

Hannes

tergram

#57 Beitrag von tergram » 25.02.2010, 17:18

Hannes hat geschrieben:Und davor ziehe ich alle Hüte - auch wenn ich heulen könnte darüber.
Ja. Genau so. Ich hatte so viel Hoffnung in Frau Käßmann gesetzt. Schade. Einfach alles nur schade.
Hannes hat geschrieben:...denen geht es um Hype und um Häme. Hauptsache laut, niederträchtig und weit weg von seinen eigenen Abgründen.
Hannes, ich lese in den Medien wenig von Häme und Hype. Eher fast schon erstaunlich sachliche Anmerkungen und sehr viel Respekt vor der Entscheidung.

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#58 Beitrag von agape » 25.02.2010, 17:30

Viele heulen.
Ganz viele. :´-[


Weit weg von der EKD und der RKK liest man mit einer gewissen Häme etwas von "rollenden Köpfen bei Kirchens".

Ob das stimmt, sei noch mal dahin gestellt.
Vor Allem liest man nichts von rollenden Köpfen bei "Sektens"!
Und bei Sektens mit ihren "apo. Geschichtsverfälschern" (und die dazu gehörige Gang) braucht auch niemand abtreten, das wäre ja noch schöner...


Themenwechsel: Was würde wohl die russ. Orthodoxie sagen, wenn der EKD Interims-Vorsitzende Nikolaus SCHNEIDER, die Gespräche mit ihnen absagen würde?....
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Hannes

#59 Beitrag von Hannes » 25.02.2010, 18:01

tergram hat geschrieben:
Hannes, ich lese in den Medien wenig von Häme und Hype. Eher fast schon erstaunlich sachliche Anmerkungen und sehr viel Respekt vor der Entscheidung.
Ja, tergram, jetzt ... sie hat ihnen den Wind aus den Segeln genommen. Aber in der Zeit zwischen dem Bekanntwerden und ihrer Pressekonferenz - das war mitunter sehr hämisch. Versteckt manchmal und raffiniert.

Hannes

simpel

#60 Beitrag von simpel » 25.02.2010, 19:57

agape hat geschrieben: Vor Allem liest man nichts von rollenden Köpfen bei "Sektens"!
Und bei Sektens mit ihren "apo. Geschichtsverfälschern" (und die dazu gehörige Gang) braucht auch niemand abtreten, das wäre ja noch schöner...

Na endlich! Da bin ich aber froh, dass du wieder die Kurve gekriegt hast...
Das wäre ja noch schöner - schließlich wollen wir nicht vergessen, weshalb wir hier sind!
Von wegen: Das Forum für christlichen Dialog und Austausch - Hass feiert mit pseudointellektueller Maske fröhliche Urständ.


Nein. Es lohnt sich hier wirklich nicht mehr.
Dieter, kappe bitte meine Leitung, auf dass ich nicht in Versuchung komme...
Danke.

Zurück zu „Evangelische Kirchen“